Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

SBS 2012 Standard oder SBS 2011 Essentials als TerminalServer oder mit dem alten Lösung weiter arbeiten

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: uuppss

uuppss (Level 1) - Jetzt verbinden

09.05.2014, aktualisiert 16:00 Uhr, 1518 Aufrufe, 6 Kommentare, 2 Danke

Liebes AdminTeam ich hätte noch ein paar Fragen...

Aktuelle Lösung war bei uns SBS 2011 Essentials.
Jetzt sind wir ein bisschen größer geworden und ich werde bald unsere Standorte auf HW-Ebene via VPN vernetzen.
Bis jetzt haben wir einfache Lösung genommen und ich habe das ganze eingerichtet. Wir haben sbs 2011 essentials gekauft und gar keine Gedanken über die Lizenzen gemacht.
Jetzt müssen 2-3 Programmen von außen auch benutzt werden und jetzt die Frage.
Windows SBS 2012 kostet ungefähr 700 EUR. Wir wollen windows server als Terminal Server benutzen. Was kosten noch einzelne Lizenzen dazu.
Im Büro sitzen ca. 15 Mitarbeiter, die nur durch den Server bzw. durch den Ordner "Freigegebene Dokumente" miteinander kommunizieren, Dokumenten, Bilder verteilen.
2 Programmen speichern ihre Daten auf dem Server, sodass man diese Programme auf 2-3 unterschiedlichen Clients gleichzeitig benutzen kann.

Dazu kommen noch 3-4 Standorte, die diese Dateien und die Bilder vom Ordner "Freigegebene Dokumente" auch abholen können.
Außerdem jeweils von einem Rechner aus diesen Standorten müssen 2-3 Programmen von unserem Server benutzt werden.

Habe ich richtig verstanden, TS heißt nicht anderes als den Server einfach für rpd und für außen freistellen ?

Wir brauchen ca. 20-25 Lizenzen, was wird das ganze für uns kosten.

Vielen Dank im Voraus
Daniel
Mitglied: keine-ahnung
09.05.2014 um 15:56 Uhr
Moin,
erstens: das heisst Standard und nicht Standart --> es hiess ja auch nicht Standardenführer! Selbst wenn man jetzt mal postuliert, dass es Standart heissen könnte, gibt es zweitens keine SBS2012.
Drittens solltest Du nicht zunächst nicht um die Kosten, sondern um Verständnis für Grundbegrifflichkeiten sorgen --> hier scheint es ein grösseres Defizit zu geben.
Habe ich richtig verstanden, TS heißt nicht anderes als den Server einfach für rpd und für außen freistellen ?
Nein, Du hast da irgendwas überhaupt nicht verstanden, fürchte ich.

Eh wir den Fred jetzt hier ellenlang aufblähen, empfehle ich Dir, Dich vor Ort von einem guten IT-Haus beraten zu lassen, sonst machst Du einen Kopfsprung in ein leeres Becken ...

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: uuppss
09.05.2014 um 16:08 Uhr
Thomas korrigiert!
Der Geschäftsführer bezahlt nie im Leben einen guten IT-ler. Deswegen habe ich selber angefangen das Problem zu lösen mit der Hoffnung, dass ich das DOCH schaffen kann. Das ist nur eine ZEIT-FRAGE.
Ich werde mich auf jeden Fall bzg. TS schlau machen, jetzt interessiert mich nur, was das ganze kosten würde.
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
09.05.2014 um 16:15 Uhr
Mal ganz kurz:

Egal, ob Du einen SBS Standard oder Essential nimmst, die sind immer DC. TS auf DC ist pfui, heisst, Du brauchst einen zweiten Server möglichst des selben releases, da Du Dir dann die Kosten für die zusätzliche Serverlizenz sparst. Dann benötigst Du noch die SBS-CAL für die user und/oder die Geräte sowie die RDS-CAL. Vorteil SBS Standard: 75 mögliche CAL + Exchange, ist dann natürlich kostenintensiver als ein Essential, der nur maximal 25 Konten verkraftet und keinen Exchange hat.

Und noch mal: eventuell schaffst Du es, die Büchsen, Dienste und Rollen ans Laufen zu bringen, das ist aber nur eine Seite der Medaille, der Sicherheitsaspekt kommt noch hinzu. Wenn Dein GF das Geld für eine vernünftige Planung nicht hat ... dann kann er auch nicht expandieren. (Punkt) Oder er riskiert schlimmstenfalls seine und die Existenz seiner Mitarbeiter.

Und nein, ich verdiene mein Geld nicht mit IT ...

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
09.05.2014 um 16:19 Uhr
Hallo uuppss,

macht ihr in eurer Firma dann alles selbst? Keinen guten Elektriker, keinen guten Steuerberater usw?

Ich geb dem GF da Recht, auch in einer Lotterie kann man gutes Geld machen, wie lange dass dann aber vor hält ist die Frage.

Grüße,

Christian
Bitte warten ..
Mitglied: uuppss
09.05.2014, aktualisiert um 17:26 Uhr
Hallo Christian,

jaja, es wird fast immer alles selbst gemacht...
Keinen guten Elektriker, keinen guten Steuerberater usw ---> Hauptsache billig und noch einmal billig und billig
Ich wollte jetzt ein bisschen Ordnung bringen, weiß aber nicht, ob es klappt...

Und ja, der GF zahlt dann tausende euro an Finanzamt, wenn die zur Prüfung kommen.
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
09.05.2014 um 19:50 Uhr
Hallo Daniel,

nunja, da muss ich dann aber sagen, dass im Fall des Falles bei 25 Nutzern 1000€ kaum mehr was sind - stell dir mal vor, dass alle nicht mehr arbeiten können, weil das Ding eben steht - ein Arbeitstag dürfte da locker schon das doppelte kosten und je nach dem, wie das aufgezogen ist ist der schnell vorbei.

Können ja mal telefonieren.

Grüße,

Christian
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
SBS 2011 Standard virtualisieren (24)

Frage von HeinrichM zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Windows SBS 2011 Essential für Arbeitsgruppe - wie? (21)

Frage von Goldhamster zum Thema Windows Server ...

Windows Server
SBS 2011 Konsole und WSUS arbeiten nicht mehr (2)

Frage von DLJOKE zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
SBS 2011 Migration auf SBS 2011 - Zertifikatsprobleme (3)

Frage von aschinnerl zum Thema Exchange Server ...

Neue Wissensbeiträge
Linux Netzwerk

Ping und das einstellbare Bytepattern

(1)

Erfahrungsbericht von LordGurke zum Thema Linux Netzwerk ...

Windows Update

Microsoft Update KB4034664 verursacht Probleme mit Multimonitor-Systemen

(4)

Tipp von beidermachtvongreyscull zum Thema Windows Update ...

Viren und Trojaner

CNC-Fräsen von MECANUMERIC werden (ggf.) mit Viren, Trojanern, Würmern ausgeliefert

(4)

Erfahrungsbericht von anteNope zum Thema Viren und Trojaner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft Office
Office Druck fehler (18)

Frage von DaistwasimBusch zum Thema Microsoft Office ...

Windows Server
Zertifikat am DC erneuern funktioniert nicht (13)

Frage von takvorian zum Thema Windows Server ...