Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Microsoft

SBS - Die Dateisystemstruktur auf dem Datenträger ist beschädigt und unbrauchbar.

Mitglied: magicpeter

magicpeter (Level 1) - Jetzt verbinden

27.04.2011 um 22:47 Uhr, 7517 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo liebe Community,

unser Server macht seit ein paar Tagen Probleme.

Hardware:
Supermicro Server, Xeon 2,5 Ghz, 16 GB Ram, 3ware 9650 SE Raidcontroller, 2 x 500 GB HD SATA Raid1 System (C), 2 x 1000 GB HD SATA Raid1 Daten (D)

Software:
Windows 2008 SBS SP2, Exchange 2007 SP3 RU2, AVIRA Small Business Suite

Im Eventlog werden werden manchmal folgende Fehler gezeigt und es gbit Probleme mit dem Exchange/Outlook.

Quelle: NTFS
Ereignis-ID: 55
Die Dateisystemstruktur auf dem Datenträger ist beschädigt und unbrauchbar. Führen Sie chkdsk auf Volume "Daten" aus.

Quelle: ESE
Ereignis-ID: 488
MSExchangeIS (10948) Second Storage Group: Fehler beim Versuch, Datei "D:\Program Files\Microsoft\Exchange Server\Mailbox\Second Storage Group\E01tmp.log" zu erstellen, mit Systemfehler 1393 (0x00000571): "Die Datenträgerstruktur ist beschädigt und nicht lesbar. ". Fehler -1022 (0xfffffc02) bei der Operation zum Erstellen von Dateien.

Quelle: MSExchangeIS
Ereignis-ID: 9558
Fehler beim Schreiben in die Datenbank-Protokolldatei von Speichergruppe 'Second Storage Group'. Es wird versucht, die Bereitstellung aller Datenbanken in dieser Speichergruppe aufzuheben.

Durchgeführte Aktionen:

1) chkdsk d: /F /R
Dann danach funktionierte wieder alles, der Fehler trat dann eine Woche später wieder auf, dann noch einmal chkdsk d: /F und es konnte wieder gearbeitet werden ohne Fehler für 5 Tage.

2) Verify und Rebuilt des Volumes D ausgeführt. Keine Besserung die Fehler traten wieder im gleichen Abstand auf. Keine Fehlermeldungen im 3ware Webinterfache/Logdateien.

3) Erste Platte des Raid-Volumes D ausgetauscht und einen Rebuilt durchgeführt. Keine Besserung die Fehler traten wieder im gleichen Abstand auf.

4) Zweite Platte des Raid-Volumes D ausgetauscht und einen Rebuilt durchgeführt. Keine Besserung die Fehler traten wieder im gleichen Abstand auf.

So jetzt fällt mir nichts mehr dazu ein. Außer das der Raidcontroller defekt ist oder?

Hat jemand eine Idee oder das Problem schon einmal erlebt?

Danke für euere Hilfe.
Mitglied: Dani
27.04.2011 um 22:56 Uhr
Moin,
hast du mal die SMART-Daten der betroffenen Festplatten ausglesen bzw. überprüfen lassen. Hört sich so an, als hätte die Festplatten(n) ein defekt.


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: magicpeter
28.04.2011 um 00:17 Uhr
Hallo Dani,

ja die Smart-Daten habe ich auch getestet. Aber es wurden keine Fehler protokolliert.

Danke.
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
28.04.2011 um 01:31 Uhr
Moin,
könnte natürlich auch ein Fehler vom RAID-Controller selber sein. Sprich er kommt mit schreiben nicht nach, was natürlich auch eine Fehler verursacht.
Hast du den S.M.A.R.T Schnelltest oder den ausführlichen ausgeführt?


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
28.04.2011 um 09:01 Uhr
Hallo magicpeter,

vielleicht liegt es nicht an der Hardware sondern an einer korrupten Exchange-Datenbank. Lass mal eine Offline-Defragmentierung über die Datenbanken laufen:
http://support.microsoft.com/kb/328804/en-us

Die sollte Fehler in der Datenbank aufspüren...
Bitte warten ..
Mitglied: magicpeter
01.05.2011 um 16:51 Uhr
Hi Softmeister,

ja das ist eine gute Idee. Nur tritt der Fehler nicht immer an der ExchangeDB auf.

Danke für deine Antwort.

Ich hatte ja bereits die Festplatten getauscht, aber der Fehler trat nach 2 Tagen wieder auf.

Mit Fehler meine ich jetzt nur den

Quelle: NTFS
Ereignis-ID: 55
Die Dateisystemstruktur auf dem Datenträger ist beschädigt und unbrauchbar. Führen Sie chkdsk auf Volume "Daten" aus.

nicht die anderen.


Mist, was kann es denn dann noch sein?

Der Fehler tritt,wenn er auftritt, immer Nachts um 2:52 auf wenn auch der Virenscan läuft. Es doch schon etwas verdächtig. Habe bereits mit Avira gesprochen und die haben auch schon ihre Logdateien angefordert und ausgewertet. Konnten aber nichts finden.

Das der Raidcontroller kaputt ist und dann immer nur Nachts um 2:52 ist auch etwas schwer zu glauben! Oder?

Gruss Peter
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
01.05.2011 um 18:01 Uhr
Ok, laut deiner Info zu dem Problem würde ich mal folgendes machen. Das hört sich so an als wäre irgendeine Datei in Ihrer Struktur defekt so das der Virenscanner darüber stolpert und die Windows-Meldung im System provoziert. Lass Dir mal alle gescannten Dateien beim Virenscan protokollieren, wenn's geht mit Zeitstempel damit du den Übeltäter besser finden kannst (Vergleich Zeitstempel Syslog/Avira). Das wäre einen Versuch wert. Testweise nimmst du dann die in Frage kommenden Dateien temporär von der Partition, und machst erneut einen Scan.

Grüße Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: magicpeter
02.05.2011 um 19:56 Uhr
Hi Softmeister,

es gab tatsächlich 3 Dateien die aufgrund von Zugriffsproblemen nicht geöffnet werden konnten.

Diese Dateien habe ich entfernt und dann warten wir mal den Scan heute Nacht ab.

Ich informiere euch.

Gruss Peter
Bitte warten ..
Mitglied: magicpeter
03.05.2011 um 23:21 Uhr
Hi,

leider zu früh gefreut.

Hat nichts gebracht, es kommen nach wievor die gleichen Fehlermeldungen um die gleiche Uhrzeit wie immer 02:52.

Quelle: NTFS
Ereignis-ID: 55
Die Dateisystemstruktur auf dem Datenträger ist beschädigt und unbrauchbar. Führen Sie chkdsk auf Volume "Daten" aus.

Sehr komisch. Die Meldung erscheint 15 mal und dann geht alles ganz normal weiter.

Ganz geheuer ist mir das aber nicht.

Hat jemand noch eine Idee?

Danke und Gruss Peter
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Benutzerprofile beschädigt - sbs 2011
Frage von Wid0kejWindows Server12 Kommentare

Hallo. Ich hatte bereits einige Beiträge hier, die sind schon veraltet und daher erstelle ich einen neuen. Zuletzt schrieb ...

Windows 10
Komponentenspeicher beschädigt
Frage von balu.der.baerWindows 103 Kommentare

Hallöchen, ich habe ein Problem mit meiner Windows 10 Installation. Ich habe vor wenigen Tagen mein Windows 10 neu ...

Windows Server
SBS 2011: Auf Backup Datenträger von Client zugreifen
Frage von morpheus2010Windows Server10 Kommentare

Hallo zusammen! Ich möchte gerne unabhängig vom Server auf meinen USB Datenträger von einem anderen Rechner auf meine gesichterten ...

Mac OS X
Freigabe macOS Sierra nach Ruhezustand unbrauchbar
gelöst Frage von derBadnerMac OS X2 Kommentare

Hallo, leider komme ich bei folgenden Problem nicht weiter. Bei einem Kunden sind zwei iMac vorhanden. Beide auf dem ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 49 MinutenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 18 StundenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 19 StundenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 20 StundenSicherheit9 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Netbook erkennt Soundkarte nicht - keinerlei Info zum Hersteller und Modell vom Netbook und Hardware bekannt
Frage von 92943Windows 1031 Kommentare

Guten Tag, meine Schwester reist in einigen Wochen für ein paar Monate ins Ausland und hat sich dafür ein ...

Batch & Shell
Anmeldevorgang für Informatikraum (Schule) unter Windows
gelöst Frage von IngenieursBatch & Shell29 Kommentare

Hey zusammen, ich werde in naher Zukunft den Informatik Raum meiner jetzigen Schule von dem aktuellen Betreiber übernehmen (Vertrag ...

Netzwerkgrundlagen
Welches Modem für VDSL 50000 der T-Com
gelöst Frage von Windows10GegnerNetzwerkgrundlagen21 Kommentare

Hallo, ein Kollege von mir will sich VDSL50000 von der T-Com holen, um daran einen Server zu betreiben. Ich ...

Batch & Shell
AD-Abfrage in Batchdatei und Ergebnis als Variable verarbeiten
gelöst Frage von Winfried-HHBatch & Shell19 Kommentare

Hallo in die Runde! Ich habe eine Ergänzungsfrage zu einem alten Thread von mir. Ausgangslage ist die Batchdatei, die ...