Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

sbs exchange postfächer sichern

Frage Microsoft

Mitglied: arinex

arinex (Level 1) - Jetzt verbinden

10.03.2009, aktualisiert 11:50 Uhr, 4867 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo

wir haben bisher mit arcserve 2000 und dat72 bändern exchange auf dem alten w2k gesichert.

jetzt haben wir eine neue maschine SBS 2003, exchange erfolgreich migriert.
welche backup-lösung könnt ihr uns empfehlen? exchange DB ist mittlerweile 44 GB

danke & gruss
Mitglied: Flobert
10.03.2009 um 11:55 Uhr
Ich hab BackupExec 12.5 im Einsatz und bin zufrieden damit. Nur ist die Konfiguration - imho - a bissal anders geworden seit SYMANTEC Veritas übernommen hat... IMHO!

Mache momentan noch Backup to - local & USB - disc. Wird sich aber ändern, sobald ich den alten Server neu installiert habe, weil dann wird der umgerüstet zum NAS, bzw. zum SQL-Backup Server...
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
10.03.2009 um 12:12 Uhr
Sieht bei mir genauso aus -> BE 12.5 zum Sichern (läuft gut), sicherung derzeit auf externe USB-Platten (werde ich noch für höhere Geschwindigkeit auf einen E-SATA-Controller umbauen...

Alternativ geht aber auch ntbackup - wenns günstig sein soll... allerdings ist da m.W. nicht viel mit "einzelne Mailboxen" bzw. "einzelne Emails" wiederherstellen...
Bitte warten ..
Mitglied: ANGER77
10.03.2009 um 12:47 Uhr
Hallo,

kann BackupExec 12.5 auch nur empfehlen, ist zuverlässig und nicht sehr wartungsintensiv.
Bloß die Einrichtung ist ein wenig kniffelig.

Gruß Enrico
Bitte warten ..
Mitglied: arinex
10.03.2009 um 13:38 Uhr
danke für die antworten,

werde mir die software genauer anschauen...

kann ich die dat72 bänder und das gerät weiter verwenden?
oder soll ich auf eine andere lösung umsteigen?

danke & gruss
Bitte warten ..
Mitglied: Flobert
10.03.2009 um 13:43 Uhr
Ausgenommen den techn. Daten des Gerätes spricht nix dagegen, würd ich sagen...
Bitte warten ..
Mitglied: jhinrichs
10.03.2009 um 13:49 Uhr
In einem produktiven Umfeld finde ich nachwievor ein Sicherungskonzept auf Tapes mit Bandrotation und Wechsel von full/incremental etc. unverzichtbar.
DAT72 wird da sicher knapp, also bleibt der Umstieg auf LTO ab LTO2.
Bitte warten ..
Mitglied: arinex
12.03.2009 um 08:04 Uhr
Hallo

Habe mir die Lösung mit BackupExec und LT02 angeschaut, wäre eigentlich optimal für uns, aber da wir ein kleines Unternehmen sind und die krise bei uns auch eingetroffen ist,
muss ich eine andere lösung suchen, da diese ca. 3000CHF kostet (ca. 2000€)

habe folgendes gefunden: Iomega REV 70GB/140GB KIT,5x REV Disk 70GB, Mitgelieferte Software:
CA BrightStor ARCserve Backup OEM Edition mit Disaster Recovery für CHF 850.- (ca. 580€)

wäre das OK für unseren SBS? vor allem für den Exchange, es gibt so viele verschiedene versionen von ARCserve

die bänder würde ich weiterhin für die daten behalten, aber die REV nur für den Exchange

weiss echt nicht ob diese software exchange-postfächer sauber sichern kann

danke & gruss
Bitte warten ..
Mitglied: Flobert
12.03.2009 um 08:45 Uhr
Kauf dir BackupExec (400€ + 57€ f. die Datenträger) und eine anständige externe HDD (~100€) und mach Backup-To-Disc.

Ich sichere per BackupExec zuerst auf nen Ordner aufm Raid-5 und danach wird das dann auf die ext. USB-HDD kopiert...
Wiederherstellen funktioniert problemlos.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Exchange Server
gelöst SBS Exchange 2010 ActiveSync iPhone vs Android (5)

Frage von Resolv zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
SBS 2011 Exchange Server 2010 nach SP3 tot (6)

Frage von intermarty zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
Migration Exchange, Migration Domäne, Ablösung SBS 2008, grober Fahrplan (4)

Frage von departure69 zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Installation
Eine etwas (wirklich) speziellere Frage: Windows 10-Installation über (11)

Frage von DerFurrer zum Thema Windows Installation ...

Linux
gelöst Boot failed: not a bootable disk (10)

Frage von Fleckmen zum Thema Linux ...

Windows Server
Probleme mit Client Software Zugriff auf Windows Server 2012 (8)

Frage von it-kolli zum Thema Windows Server ...

Multimedia & Zubehör
gelöst Iphone 6 prob (8)

Frage von jensgebken zum Thema Multimedia & Zubehör ...