Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

SBS mit Exchange Server 2003 mit T-DSL-Business aber ohne feste IP, geht das ??

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: ivsadmin

ivsadmin (Level 1) - Jetzt verbinden

18.04.2005, aktualisiert 27.02.2007, 13493 Aufrufe, 10 Kommentare

In unserer Firma läuft seit kurzem ein neuer Server mit SBS 2003, es soll nun Exchange Server 2003 eingerichtet werden, um endlich komfortabler und mit Postfach pro Mitarbeiter mails abholen und senden zu können (wurde bisher nur über eine einzige Mailadresse erledigt, info@firma.com per webmail).
Wir haben einen T-DSL Business (3000/512) Anschluß aber ohne feste externe IP-Adresse. Kann trotzdem mit Exchange Server gearbeitet werden und wenn ja, was muß man beachten ??
("Intern" kommunizieren die Mitarbeiter bereits über den Exchange Server mittels Outlook 2003 und internen Adressen, Standardeinrichtung user@domäne.local)
Mitglied: yumper
18.04.2005 um 21:25 Uhr
Klar geht dass

Exchange installieren bzw läuft ja schon
darin dann einen POP3 und SMTP Connector einrichten

Benötigt wird ein vorgelagerter Provider z.b.
dort wo @firma.com läuft.

dort muss dann halt für jeden User auch eine Emailadresse eingerichtet
sein. ob der Pop3 connector externe Sammelacounts auflöst weis ich
nicht - habs noch nie getestet.
Bitte warten ..
Mitglied: fritzo
19.04.2005 um 01:19 Uhr
Hi,

yumper hat recht - auf jeden Fall den SMTP des ISP als Relay verwenden, das sollte ohne Probleme funktionieren.

Falls Du aber mit dem Gedanken spielst, mit DNS-Forwarder / Redirector / DynDNS zu arbeiten und den Server dann mit einer Subdomain o.ä. laufen zu lassen - laß es. Ohne feste IP wirst Du etliche Probleme haben, zB werden Mails aus den Dialin-Ranges bei etlichen ISP geblockt oder die IP wird auf Partner-MTAs zwei Wochen lang im Cache gehalten und die Mails werden nicht zugestellt, weil Du via dhcp eine andere bekommen hast... falls Du keinen Relayserver benutzen willst, würde ich nach einer festen IP fragen; manchmal sind sie recht günstig zu haben. Ansonsten halt Relay.

Grüße,
fritzo
Bitte warten ..
Mitglied: ivsadmin
19.04.2005 um 06:02 Uhr
Danke an Euch beide, ich werd ein Relay benutzen, unsere Domain wird demnächst von T-Com gehostet, über diese gehen dann auch die mails.
Muß ich das mit dem Relay auch bei T-Com anmelden ? Wo bekomme ich eigentlich den genauen Namen vom Relay-Server her ??
Bitte warten ..
Mitglied: Br4inbukz
19.04.2005 um 09:35 Uhr
Bei einem T-DSL Business Anschluß bezahlst du eigentlich die Features Feste Ip und SMTP Relay automatisch mit *s*
Wobei die aber beide extra beantragt werden müssen bei der T-Com
Feste IP ist sinnvoll wenn du von extern über Outlook Web Access auf die Postfächer zugreifen willst, und natürlich für Fernwartung sehr sinnvoll.
Falls du keine Lust auf den SMTP Relay von T-online hast, kannst du auch ne Mail Addy bei Arcor regen, die bieten auch ein SMTP Relay an, wo du Mails verschicken kannst mit beliebiger Absende Addy

Gruß Roman
Bitte warten ..
Mitglied: fritzo
19.04.2005 um 21:09 Uhr
Hi,

wenn Du eine feste IP beantragen solltest, dann kannst Du imho entweder einen Domain Name kaufen oder aber per DynDNS auf Deine feste IP verweisen lassen und unter diesem Namen Deinen eigenen MTA fest laufen lassen, afair ergeben sich dann keine Probleme mehr; auch nicht mit geblockten Ranges, denn Du wirst normalerweise mit einer festen IP in einen anderen dhcp-scope verschoben. Ein Relay brauchst Du dann nicht mehr, sondern kannst mit Deinem eigenen MTA Post zustellen und empfangen.

Bevor Du Dir eine eigene Domain zulegen solltest, teste erst mal mit einem DynDNS-Forwarder, wie es funktioniert.

Grüße,
fritzo
Bitte warten ..
Mitglied: Br4inbukz
20.04.2005 um 12:49 Uhr
Domain ist beim T-DSL Business Tarif meines erachtens automatisch dabei, muss halt nur extra freigeschaltet werden
Bitte warten ..
Mitglied: fritzo
20.04.2005 um 19:44 Uhr
Denn kann er sich jetzt seinen eigenen MTA dahin stellen und fröhlich poppen und smpt'en. Zumindest wäre es das was ich machen würde, hätte ich eine feste IP und eine Domain.
Bitte warten ..
Mitglied: ivsadmin
21.04.2005 um 11:06 Uhr
Danke an alle die mir geholfen haben !!
Habe es hinbekommen, verwende Relayserver von T-DSL-Business, genaue Bezeichnung >>> smtp.webpage.t-com.de (Authentifizierung mit beliebigem in diesem Paket vorhandenen Emailaccount)
Abholung erfolgt durch pop3-Connector (bei SBS2003 dabei), pro email-adresse muß ein connector eingerichtet werden.
Feste IP muß separat beantragt und bezahlt werden (pro Monat nochmal 30.- ? !!), deshalb nur dyn. IP
Bitte warten ..
Mitglied: linuxfreak2
25.04.2005 um 16:17 Uhr
Achtung wenn du die Mails mit Pop3 Connector abholst bekommst du Probleme mit bcc-feldern.

Falls du mal doch net feste IP willst:
http://vianetworks.de/page637.aspx
Bitte warten ..
Mitglied: CaptainCaveman
27.02.2007 um 21:04 Uhr
Hallo,

ich habe heute genau das Problem. Bin blutiger Exchange Anfänger und bekomme das Abholen und senden mit T-online nicht hin. Kannst du mir vielleicht sagen, was ich einstellen muss?

Danke

Gruß CC
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
DSL, VDSL
T-DSL Business ohne Modem möglich?
gelöst Frage von coltseaversDSL, VDSL15 Kommentare

Hallo zusammen, ich werde in Kürze einen T-DSL-Business-Zugang bei einem Kunden einrichten. Bekommen habe ich ein DSL-Modem, ausserdem ist ...

Firewall
T-DSL Business und Watchguard XTM330
Frage von denzel2205Firewall5 Kommentare

Hallo, ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich habe eine XTM330 an einem T-DSL Business Anschluß. Vorab: 1. Vor ...

Exchange Server
MX Eintrag für Exchange-Server , habe aber nur feste IP
Frage von MausbiberExchange Server9 Kommentare

Nabend, ich möchte gerne einen Exchange-Server in unserer Firma installieren. Wir nutzen T-Online als Internet-Anbindung und haben einen Vertrag ...

Netzwerkgrundlagen
Exchange Server und VPN Gateway: Eine feste IP ausreichend?
gelöst Frage von lattenluiNetzwerkgrundlagen6 Kommentare

Hallo, ich sehe gerade den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr: Ich habe einen SDSL Anschluss mit einer festen ...

Neue Wissensbeiträge
Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 1 StundeTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 1 StundeSicherheit4 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 2 StundenSicherheit3 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Die machen uns alle was vor

Information von Frank vor 2 StundenSicherheit10 Kommentare

Aktuell sieht es in den Medien so aus, als hätten die Hersteller wie Intel, Microsoft und Co den aktuellen ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
Anmeldevorgang für Informatikraum (Schule) unter Windows
gelöst Frage von IngenieursBatch & Shell29 Kommentare

Hey zusammen, ich werde in naher Zukunft den Informatik Raum meiner jetzigen Schule von dem aktuellen Betreiber übernehmen (Vertrag ...

Windows 10
Netbook erkennt Soundkarte nicht - keinerlei Info zum Hersteller und Modell vom Netbook und Hardware bekannt
Frage von 92943Windows 1027 Kommentare

Guten Tag, meine Schwester reist in einigen Wochen für ein paar Monate ins Ausland und hat sich dafür ein ...

Netzwerkgrundlagen
Welches Modem für VDSL 50000 der T-Com
Frage von Windows10GegnerNetzwerkgrundlagen19 Kommentare

Hallo, ein Kollege von mir will sich VDSL50000 von der T-Com holen, um daran einen Server zu betreiben. Ich ...

Batch & Shell
AD-Abfrage in Batchdatei und Ergebnis als Variable verarbeiten
gelöst Frage von Winfried-HHBatch & Shell19 Kommentare

Hallo in die Runde! Ich habe eine Ergänzungsfrage zu einem alten Thread von mir. Ausgangslage ist die Batchdatei, die ...