Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

SBS komplette Intranetsite über Dyndns - komme einfach nicht weiter

Frage Microsoft

Mitglied: 25431

25431 (Level 1)

15.10.2006, aktualisiert 31.10.2008, 7786 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo,

es handelt sich um SBS 2003 ohne ISA. Die Willkommenseite, Companyweb und OWA sollen über Dyndns von außen erreichbar sein.
Ich habe den SBS Assi ausgeführt und die gesamte Website von außen auf erreichbar gestellt (Einschränkungen nehme ich vor wenn alles läuft).

Im IIS zeigt die Standardwebsite auf extern 443 und Companyweb auf intern 444 (da extern schon vergeben).
Fritzbox habe ich diese Ports geöffnet und auf extern gerichtet.

Wenn ich https://Firmenname.dyndns.org eingebe, kommen ich von außen auf die Willkommenseite. Das funktioniert. Wenn ich jetzt aber auf den Link interne Firmenwebsite klicke, wird die Site nicht geöffnet. Keine Website gefunden. In der Adresszeile des IE steht http://Companyweb. Da kann so nicht funktionieren.
Was muss ich machen damit der Link auf der Willkommenseite mich zu Companyweb führt? OWA soll auch genutzt werden.

Lösungen mit Portnummer als Anhängsel sind manchen zu kompliziert. Also das kommt nicht in Frage. Benutzer sind es gewohnt, auch Intern, über die Willkommenseite in Companyweb zu gelangen, und von dort aus weiter in Exchange. Genauso soll es auch von außen sein…

Mir will einfach kein Licht aufgehen. Wer weiß was?

MfG
Mitglied: erikro
23.10.2006 um 00:09 Uhr
Hallo zusammen,

Keine Website gefunden. In der Adresszeile
des IE steht http://Companyweb. Da kann so
nicht funktionieren.

Ich würde als erstes in den HTML-Code schauen. Vielleicht steht in dem Link schlicht <a href="http://Companyweb;>Link</a>". Dann liefert der Server die Seite so aus und es geht nicht. Das müsste dann entweder alles in absolute Adressen geändert werden oder besser, damit nicht die internen Anfragen nach draußen gehen, in relative Pfadangaben.

hth

Liebe Grüße

Erik
Bitte warten ..
Mitglied: 25431
23.10.2006 um 14:41 Uhr
Danke für die Antwort,

hört sich logisch an; kann ich soweit nachvollziehen. Wo kann ich jedoch diese Einstellungen vornehmen? Weiß jetzt nicht so genau wo der Link stehen soll. Muss evtl. auch im IIS etwas umgestellt werden?

mfg
Bitte warten ..
Mitglied: erikro
23.10.2006 um 16:19 Uhr
Hallo,

Danke für die Antwort,

Gerne.

hört sich logisch an; kann ich soweit
nachvollziehen. Wo kann ich jedoch diese
Einstellungen vornehmen? Weiß jetzt
nicht so genau wo der Link stehen soll. Muss
evtl. auch im IIS etwas umgestellt werden?

Hmmmm, das sind keine Einstellungen, sondern Fehler in den Seiten selbst. HTML ist Dir offenbar unbekannt. Macht aber nichts. Man kann ja nicht alles können.

Kurz worum es geht mit dem Rat das demjenigen zu sagen, der die Seiten geschrieben hat. Wenn der dann unverständig den Kopf schüttelt, solltet Ihr den Webdesigner wechseln. ;)

In (X)HTML, der Seitenbeschreibungssprache für das WWW, sieht ein Link in seiner einfachsten Form formal so aus:

<a href="verweisziel">Verweistext oder Bild</a>

Das Verweisziel kann nun folgendermaßen aussehen:

suchen.html

Dann muss die Datei suchen.html im selben Verzeichnis des Servers liegen wie die Seite, auf der der Links steht.

intern/geheim.html

Dann liegt die Datei im Unterverzeichnis geheim.

/srv/www/htdocs/subdomain/index.html

Dann liegt die Datei im absoluten Pfad des Servers wie oben angegeben.

c:\programme\boese.exe

Dann liegt die Datei auf dem empfangenden Rechner auf dem Laufwerk c: sofern vorhanden. Auf anderen Systemen gibt es eine Fehlermeldung.

http://meine.domain.de/seite.html

Das ist ein Verweis auf einen anderen Server, in dessen htdocs-root die Datei liegen muss. Das kann man auch auf den eigenen Server machen, wenn man muss. Sonst sind relative Pfade (erstes und zweites Beispiel) zu bevorzugen.

Ich vermute nun, dass in dem Link, der nicht geht, schlicht folgendes steht:

<a href="http://companyweb;>Verweistext</a>"

Also versucht der Browser den Server companyweb aufzulösen. Intern funktioniert das, weil es im internen DNS einen solchen Server gibt. Extern funktioniert das natürlich nicht. Bzw. es könnte extern funktionieren, aber nie so, wie Du willst. Gibt es nämlich im Netz des Zielrechners auch einen Server namens companynet, dann wird die Startseite aufgerufen. Das führt mit Sicherheit zu Verwirrung. ;)

Du kannst meine Theorie folgendermaßen überprüfen. Rufe die Startseite auf (egal ob von intern oder extern) und klicke mit der rechten Maustaste auf die Seite möglichst dort wo kein Bild oder Link ist. Dann wähle "Quelltext betrachten" (oder so ähnlich, je nach Browser). Dann siehst Du den Quelltext der Seite. Suche dort nach dem String <a href= und schaue mal, was da dahinter steht.

hth

Liebe Grüße

Erik
Bitte warten ..
Mitglied: 25431
23.10.2006 um 22:14 Uhr
Habe getan was du gesagt hast und nach <a href= gesucht. Nur auf der Startseite in Companyweb im Quelltext. Gefunden habe ich (Mit Suchfunktion) jede Menge.

A HREF="https://"Server"/Remote/logon.aspx
A HREF="http://"Server">"Domäne" / Sharepoint Portal Server 2003</A>
A HREF="http://"Server"/Exchange">Outlook Web Access Exchange Server 2003</A>
A HREF="http://"Server"/ClientHelp/">Information und Anworten</A>
A HREF="http://"Server"/Exchange">Outlook Web Access Exchange Server 2003</A>
a href="http://companyweb/Lists/Hyperlinks/AllItems.aspx"
a href="http://companyweb/Lists/Ereignisse/AllItems.aspx"
a href="http://companyweb/Lists/Ankuendigungen/AllItems"
A HREF="_layouts/1031/viewlsts.aspx?BaseType=4">Umfragen</A></TD></TR>
A HREF="_layouts/1031/viewlsts.aspx?BaseType=3">Diskussionen</A></TD></TR>
A HREF="_layouts/1031/viewlsts.aspx?BaseType=0">Listen</A></TD></TR>
A HREF="_layouts/1031/viewlsts.aspx?BaseType=1">Dokumente</A></TD></TR>

Ich habe nur ein paar rauskopiert. Wenn ich richtig sehe, gibt es sowohl für layouts, Hyperlinks und Ordner solche Einträge. Alleine Ordner müssten es etwa 200 oder mehr sein. Auch gibt es "Sharepoint Portal Server 2003" Einträge, obwohl dieser sich auf einem ganz anderen Server befindet (...>Komisch</A></TD></TR...) vielleicht mit Companyweb verknüpfte Ordner.

Oder meintest du die Startseite (Willkommen Seite) des SBS, da habe ich ca. 10 Einträge gefunden, so ählich wie oben mit companyweb usw.

Du willst mir aber jetzt nicht sagen dass ich alle Einträge mit einem HTML-Editor umändern muss. Du hast richtig erkannt: HTML ist nicht gerade meine Stärke. So wie ich mich kenne funktioniert nachher gar nichts mehr.

MfG
Bitte warten ..
Mitglied: erikro
24.10.2006 um 13:44 Uhr
Hallo,

Habe getan was du gesagt hast und nach <a
href= gesucht. Nur auf der Startseite in
Companyweb im Quelltext. Gefunden habe ich
(Mit Suchfunktion) jede Menge.

Das ahnte ich ja schon.

A
HREF="https://"Server"/Remote/logon.aspx

Diese Art von Link kann extern nicht funktionieren.


A
HREF="_layouts/1031/viewlsts.aspx?BaseType=3">Diskussionen</A></TD></TR>

Dieser schon, da er eine relative Pfadangabe enthält.

etwa 200 oder mehr sein. Auch gibt es
"Sharepoint Portal Server 2003"
Einträge, obwohl dieser sich auf einem

Das ist das nächste Problem. Aber dazu weiter unten.

Oder meintest du die Startseite (Willkommen
Seite) des SBS, da habe ich ca. 10
Einträge gefunden, so ählich wie
oben mit companyweb usw.

Ich meine alle Seiten, die von extern erreichbar sind und die darin enthaltenen Links, die auch extern funktionieren soll.

Du willst mir aber jetzt nicht sagen dass
ich alle Einträge mit einem HTML-Editor
umändern muss. Du hast richtig erkannt:
HTML ist nicht gerade meine Stärke. So
wie ich mich kenne funktioniert nachher gar
nichts mehr.

Nein, das will ich nicht. Ich muss. ;) Ich würde das an die Entwickler der Seiten zurückgeben. Entweder habt Ihr im Auftrag schon die externe Erreichbarkeit gefordert. Dann muss das nachgebessert werden. Oder es bestand nur der Auftrag eine interne Seite zu gestalten. Dann könnte das nochmal was kosten.

Wenn ich mir die Schnippsel aber so anschaue, dann würde ich sowieso eine Renovierung des gesamten Codes empfehlen. <TD><A HREF= ...>...</A></TD> ist nicht mehr erlaubt. Es muss klein geschrieben werden. Also <td><a href=...>...</a></td>. Wobei das Href durchaus groß bleiben darf.

Die Schnippsel machen den Eindruck, als wären sie von Frontpage, Dream Weaver oder einem ähnlichen Programm geschrieben. Wenn ja, dann lässt sich das in der Regel relativ schnell erledigen. Dazu müsste man nur im entsprechenden Programm die Regeln für das Projekt ändern, alle Seiten einmal öffnen und speichern und aus die Maus.

Damit lässt sich aber nicht das Problem lösen, dass einige Seiten außerhalb des Webservers liegen. Ich vermute mal, dass Du diese Server nicht ins Netz stellen willst. Also müssen die Seiten entweder auf den Webserver kopiert oder besser verschoben werden. Oder Du richtest auf dem Webserver einen DFS-Stamm ein, der die externen Verzeichnisse enthält.

Auf jeden Fall ist das nicht mal so eben nebenbei zu erledigen. Das macht viel Arbeit. Aber das ist nicht Deine Arbeit als Admin, sondern die des Seitenerstellers. Die Arbeit des Admins ist erledigt, sobald die Startseite im Internet erreichbar ist. Alles andere ist Seitengestaltung. Ich mache ja beides. Aber wenn Du keine Ahnung von HTML hast, solltest du auch die Finger von den Seiten lassen. Das muss genauso schief gehen, wie es schief geht, wenn man einen Webdesigner einen Apache oder IIS aufsetzen lässt. Beides muss man einfach gut können, damit es wirklich funktioniert.

hth

Liebe Grüße

Erik
Bitte warten ..
Mitglied: mannixx
31.10.2008 um 14:50 Uhr
Du kannst in der Sharepoint Zentraladministration unter --> Vorgänge --> alternative Zugriffszuordnug den Seiten interne und externe Adressen zuweisen .
Fürs Companyweb z.B intern: http://companyweb Internet:https://deinname.dyndns.org:444/
MFG
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Microsoft Office
Turniertabelle - ich komme einfach nicht vorwärts
gelöst Frage von Stefan007Microsoft Office4 Kommentare

Ich hänge immer noch an meiner Turniertabelle fest und komme nicht weiter. in den weißen Zellen sollen nur die ...

Linux
Emails - komplette Domain über Postfix an Exchange(DynDNS) weiterleiten
Frage von insiderlaLinux2 Kommentare

Hallo Leute, ich habe einen Postfix-Server mit statischer IPv4 und möchte nun diesen als Spamfilter und Virenscanner (Spamasassin + ...

Windows Server
WebDav auf SBS 2011 läuft einfach nicht.
gelöst Frage von PressmarWindows Server10 Kommentare

Hallo, ich möchte auch einem SBS 2011 SP1 Standard mit IIS 7.0 und auf einem Server 2007 SP2 mit ...

Webentwicklung
DynDNS ohne dynDNS-Provider
gelöst Frage von itebobWebentwicklung5 Kommentare

Ich habe eine Möglichkeit gefunden, die aktuelle Router-IP-Adresse an ein Skript auf meinem Webspace zu übermitteln. ich habe bei ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Autsch: Microsoft bündelt Windows 10 mit unsicherer Passwort-Manager-App

Tipp von kgborn vor 21 StundenWindows 102 Kommentare

Unter Microsofts Windows 10 haben Endbenutzer keine Kontrolle mehr, was Microsoft an Apps auf dem Betriebssystem installiert (die Windows ...

Sicherheits-Tools

Achtung: Sicherheitslücke im FortiClient VPN-Client

Tipp von kgborn vor 22 StundenSicherheits-Tools

Ich weiß nicht, wie häufig die NextGeneration Endpoint Protection-Lösung von Fortinet in deutschen Unternehmen eingesetzt wird. An dieser Stelle ...

Internet

USA: Die FCC schaff die Netzneutralität ab

Information von Frank vor 1 TagInternet3 Kommentare

Jetzt beschädigt US-Präsident Donald Trump auch noch das Internet. Der neu eingesetzte FCC-Chef Ajit Pai ist bekannter Gegner einer ...

DSL, VDSL

ALL-BM200VDSL2V - Neues VDSL-Modem mit Vectoring von Allnet

Information von Lochkartenstanzer vor 1 TagDSL, VDSL2 Kommentare

Moin, Falls jemand eine Alternative zu dem draytek sucht: Gruß lks

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
GPO nur für bestimmte Computer
Frage von Leo-leWindows Server13 Kommentare

Hallo Forum, gern würde ich ein Robocopy script per Bat an eine GPO hängen. Wichtig wäre aber dort der ...

Windows Server
KMS Facts for Client configuration
Frage von winlinWindows Server13 Kommentare

Hey Leute, wir haben in unserem Netz nun einen neuen KMS Server. Haben Bestands-VMs die noch nicht aktiviert sind. ...

Windows Tools
Software-Tool zum Entfernen von bösartigem Windows
Frage von emeriksWindows Tools11 Kommentare

Hi, siehe Betreff hat das jemals irgendjemand schonmal sinnvoll eingesetzt? (MRT) E.

Router & Routing
OpenWRT bzw. L.E.D.E auf Buffalo WZR-HP-AG300H - update
gelöst Frage von EpigeneseRouter & Routing11 Kommentare

Guten Tag, ich habe auf einem Buffalo WZR-HP-AG300H die alternative Firmware vom L.E.D.E Projekt geflasht. Ich bin es von ...