Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

SBS und Outlook - Pro Benutzer mehrere E-Mail Konten mit mehreren Domains anlegen

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: Transmitter

Transmitter (Level 1) - Jetzt verbinden

23.08.2006, aktualisiert 07.09.2006, 9734 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo,

ich habe verschiedene Websites, über die ein Mitarbeiter E-Mails verschicken soll.
Die Domains liegen wie auch der Webspace und Mailserver bei 1und1.

Früher konnte ich in Outlook einfach 3 E-Mail Konten anlegen und dann beim Erstellen entscheiden über welchen Account die E-Mail
verschicken werden sollte.

Seit ich den SBS einsetze scheint das nicht mehr zu funktionieren.

Wie schaffe ich es denn benutzer@domain-a.de, benutzer@domain-b.de und benutzer@domain-c.de auf Outlook einzurichten, sodass ein Mitarbeiter über alle 3 Accounts getrennt E-Mails empfangen und versenden kann?

(Habe es jetzt einfach neben dem Outlook-Domänen-Account mit einem weiteren Account probiert, wenn ich auf Einstellungen testen klicke funktioniert auch alles, aber ich kann keine geschriebenen E-Mails darüber senden und bekomme auch keine Fehlermeldung.)

Gibt es da irgendeinen Trick?
Im Benutzeraccount im Active Directory habe ich auch schon benutzer@domain-b.de hinzugefügt, aber über die kann ich weder im Outlook irgendwie verschicken, noch finde ich die im Outlook.

Kann mir da jemand helfen?

Danke schon mal.
Bye, Transmitter
Mitglied: MCHeine
23.08.2006 um 03:28 Uhr
Das Problem kenne ich auch. Mailadressen kann man für jeden User beliebige eintragen. Die unterschiedlichen Domänen muss man im ExchangeAdmin unter Globales als gültige Domäne hinzufügen. Ansonsten werden Sie nicht empfangen.
Senden ist leider nicht so einfach. Der Exchange hat immer pro User EINE Hauptabsender-Adresse die über den definierten SMTP-Connector verschickt wird. Somit ist also keine Auswahl möglich.

Lösung A
Man definiert das Hauptverzeichnis des Benutzers im Exchange als Postfach. Zusätlich definiert man in Outlook POP3/SMTP-Postfächer mit den anderen Absenderadressen. So kann man den Empfang über Exchange erledigen, und das senden über die gesonderten Postfächer.
Nachteil ist natürlich die Insellösung der POP3-Fächer und falls eine globale Spam und Virenlösung installiert eine Nichtprüfung der Ausgangsmails.

Lösung B
Man legt pro gewünschter Mailadresse/Domäne einen Benutzer an. Der Hauptbenutzer erhält Zugriffsrechte auf die anderen Postfächer. So kann man die dan verwalten. Senden muss dann "Im Namen versenden..." erfolgen.

Beides leider nicht so schöne Lösungen, aber meist reicht das erst einmal.
Eine Lösung wie im klassischen Outlook würde ich auch sehr gut finden.

Liebe Grüsse
Michael
Bitte warten ..
Mitglied: Transmitter
07.09.2006 um 21:13 Uhr
Ich habe noch eine Lösung gefunden:
David MX, da kann man sich noch ein paar mehr E-Mail Konten einrichten, egal ob man nur SBS hat. Ist zwar sündhaft teuer aber die Software brauchten wir sowieso.

Danke trotzdem
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Outlook & Mail
Outlook 2013 mehrere kalender in Aufgabenleiste anzeigen lassen

Frage von montana zum Thema Outlook & Mail ...

Exchange Server
gelöst Exchange mehrere E-Mail Adressen und Senden Als (7)

Frage von ketanest112 zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...