Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

SBS Server 2003 - DC, Forrest Root - über mehrere Wochen herunterfahren ?

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: kami-kaTze

kami-kaTze (Level 1) - Jetzt verbinden

19.05.2008, aktualisiert 18:41 Uhr, 3501 Aufrufe, 1 Kommentar

Kudenwünsche gibts die gibts garnicht x.X

Folgendes Problem... Wir haben einen Kunden der vor hat über mehrere Wochen vorraussichtlich über 4 (wärend der Sommerpause) seinen Server herunterzufahren.. meine vorläufige Aussage war das das mit Problemen behaftet sein kann und ich es nicht empfelen kann über einen längeren Zeitraum einen Server herunterzufahren welcher DC und Forrest Root ist...

Ich sehe folgende Schwierigkeiten: Aus der Sicht der Datensicherungen ist bekannt das keine Datensicherung älter als die Tombstone-Lifetime zurücksichern sollte/darf.
(Hatten das mal spassesweise auf einem Testssystem ausprobiert und haben damit das gesammte AD zerschossen ^.^)
Nun ist die Frage was passiert wenn ein Server mehrere Wochen inaktiv ist (Ausgeschaltet) und dann wieder Reaktiviert wird (Mit abgelaufener Tombstone-Lifetime... -.-)

Treten die oben gennannten Problem auf ?
Und wenn ja: gibt es nur das Problem der TS-LT oder können noch andere Probleme auftreten?
Ist es überhaupt empfelenswert einen Server über lange Zeit auszushalten?
Mein eventueller Workaround: Tombstone Lifetime hochsetzten..

Danke schonmal für eure Antworten...

P.S. Die Frage des (Warum tut jemand sowas?) ist leicht beantwortet: Der Kunde möchte in seiner Abwesenheit Strom einsparen.
Mitglied: elCativo
19.05.2008 um 18:40 Uhr
Grundsätzlich sehe ich kein Problem darin einen Server für vier Wochen auszuschalten. Was allerdings bei dir das Problem ist , ist die Tatsache das es sich um einen SBS handelt der ja auch Mails abholt und zustellt (Exchange). Da könnte es in vier Wochen eng werden auf den Postfächern beim Provider. Noch kritischer wird es wenn das System , hoffentlich nicht , direkt als Mailserver im Internet steht und besendet wird dann haben alle die der Firma was senden wollen das Problem das sie Fehlermeldungen und ihre Mails zurück bekommen. Nicht sehr schön oder?
Ich würde einen Kompromiss machen. Alle Server die noch da sind runterfahren und den SBS laufen lassen. Die Stromkosten für den Server kann die Firma eh als Betriebskosten steuerlich gelten machen.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Windows Server 2016 als DC in SBS 2011 Umgebung (2)

Frage von moJ090 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
SBS 2011 und 2012R2 DC error (17)

Frage von e-tech zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Globaler Katalog bei Umzug DC von SBS 2011 auf Windows Server 2016 (10)

Frage von Holger82 zum Thema Windows Server ...

Windows Netzwerk
gelöst WIN7 langames Herunterfahren mit Netzwerk (9)

Frage von Kathaki zum Thema Windows Netzwerk ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Update

Microsoft Update KB4034664 verursacht Probleme mit Multimonitor-Systemen

Tipp von beidermachtvongreyscull zum Thema Windows Update ...

Viren und Trojaner

CNC-Fräsen von MECANUMERIC werden (ggf.) mit Viren, Trojanern, Würmern ausgeliefert

(4)

Erfahrungsbericht von anteNope zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows 10

Windows 10: Erste Anmeldung Animation deaktivieren

(3)

Anleitung von alemanne21 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Linksys wrt1200ac v2 mit dd-wrt: keine vlan-einstellungen im GUI (15)

Frage von Pixi123 zum Thema Router & Routing ...

E-Business
Wo tragt ihr eure privaten Termine ein? (13)

Frage von honeybee zum Thema E-Business ...

Batch & Shell
Batch zum suchen und verschieben von Verknüpfungen (12)

Frage von zeroblue2005 zum Thema Batch & Shell ...

Windows Server
Terminalserver starten willkürlich neu (12)

Frage von thaefliger zum Thema Windows Server ...