Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

SBS Server aufteilen

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: devilshaver

devilshaver (Level 1) - Jetzt verbinden

28.04.2006, aktualisiert 30.04.2006, 5326 Aufrufe, 12 Kommentare

auf zwei W2k3 Standard Server

Hallo Leute !

Meine derzeitige Topologie:

SBS Server 2003 der als AD, DNS, Fileserver, Exchange, Printserver, und Faxserver fungiert.

Auf Grund der Zahlreichen Dienste, funktioniert das Ganze nicht reibungslos und das mit den speziellen
Updates ist ja auch so eine Lösung mit der ich schlecht schlafe.

Weiters ist der Server nach aussen mit IPCOP abgesichert...


Ich würde den Server jetzt gerne aufteilen in zwei Windows 2003 Server (Standard).
Einer der sich für AD, DNS, Fileserver, Printserver zuständig fühlt und im grünen Netz vom IPCOP steht.
Und einen anderen der in der oragen Zone (DMZ) im IPCOP steht und Exchange und den Faxserver bereitstellt.

Jetzt meine Frage, wie gehts am elegantesten ?

Ich habe mir vorgestellt, das ich den Jetzigen Server nur das Exchange und den Faxserver abziehe.
Und den neuen Server den ich einrichte diese Daten übergebe.
Nur weiß ich nicht wie leicht dies vonstatten gehen kann. bzw. wie ich den SBS auf einen W2k3 Standard Server downgraden kann.
Das Problem ist ja, dass der SBS keine Thrust Verbindung zu einem anderen Server eingehen kann (soweit ich mich informiert habe).

Danke schon mal für eure Mühe !

Mfg Matthias
Mitglied: Tundra
28.04.2006 um 08:39 Uhr
Hallo Matthias,

das wird so nicht funktionieren.
Ein SBS muss immer 1. DC in der Domäne sein.
Du kannst nicht den 2. Server zum DC machen und den ersten zum Memberserver machen.
Die Exchange-Funktionalität ist an dem SBS gekoppelt.

Entweder Du kaufst den richtigen Exchange-Server oder Du weichst auf einen anderen Anbieter aus.

Grüße
Guido
Bitte warten ..
Mitglied: devilshaver
28.04.2006 um 09:53 Uhr
Ich dachte mir der Exchange ist nur ein Aufsatz für Windows 2003 ??

Gibt es da eine Version wo nur exchange ohne Betriebsystem läuft ?? Oder wie hast du das gemeint ?

Ich will ja meinen SBS downgraden auf einen 2003 standard, geht das nicht ??
(ärgern nur zum ärgern ....)

Mfg Matthias
Bitte warten ..
Mitglied: Tundra
28.04.2006 um 10:34 Uhr
Hi Matthias,

nach meinem Wissen funktioniert es nicht, dass Du auf den SBS nur Exchange laufen lässt und den 2. zum DC machst.
Vielleicht bekommt Du hier kompetente Antworten.
http://www.microsoft.com/germany/kleinunternehmen/small-business-plus/a ...

Scheinbar kann man für zwei Wochen zwei SBS betreiben:
http://support.microsoft.com/kb/884453/en-us
Siehe auch hier http://www.administrator.de/2_SBS_2003_in_einer_Dom%E4ne_zum_Umzug_des_ ...

D. h. neuen SBS aufsetzen und zum DC machen, auf alten Server AD deinstallieren.
Dies sollte man aber in einer Testdomäne vorher testen, außerdem für den Fall der Fälle sollte man ein oder zwei aktuelle SystemStates haben.

Eine FAQ zu SBS.
http://dnn.mssbsfaq.de/SBS2003/tabid/362/Default.aspx

Grüße
Guido
Bitte warten ..
Mitglied: VoSp
28.04.2006 um 10:39 Uhr
Hallo devishaver,

nein das geht nicht.

Was meinst Du warum die den SBS für den Preis verkaufen. Doch nicht damit mann den hinterher auseinander nehmen kann und die Produkte doch einzelnd einsetzten kann!

Ich denke folgendes sollte gehen. 2ten Server kaufen mit Windows 2003 und Exchnage 2003. Den Server in die Domäne nehmen und den 2ten Exchange installieren. Postfächer und öffentliche Ordner auf den neuen Exchange holen. Dann noch einen Server als Migrationsserver, dranhängen mit Windows 2003 diesen als 2ten DC in die Domäne hängen. Jetzt den SBS 2003 abschalten und den neuen DC zum Master. Den SBS Server mit Windows 2003 installieren, zum DC machen und die Rollen wieder rüber.
Dann noch per ADSI Edit aufräumen und fertig.

Aber ich würde einfach mal mit dem Microsft Support reden ob und ob es nicht doch einfacher geht einen SBS durch "richtige" Windows Server abzulösen. Das sollten die doch uterstützen, bring Geld.

Aber dazu brauchst Du noch 2 x Windows 2003 und 1 x Exchange 2003 und wenn Du Dir da die Preise anschaust weisst Du auch wurum der SBS halt nicht dazu geeignet ist auf mehrere Server verteilt zu werden.

Bis dann,

VoSp
Bitte warten ..
Mitglied: devilshaver
28.04.2006 um 11:21 Uhr
Danke mal für die Gedankenanstöße.

und was haltet Ihr davon wenn ich gleich den NOES (Novell Open Enterprise Server) in Kombination mit Groupwise nehme ??

Damals dacht ich mir der SBS wäre ne super Lösung doch nach 3 Monaten kann ich nur sagen, dass ich nur Ärger hatte, von der Installation (defekte 3.Disc) bis hin zum Betrieb (sehr viele Fehler duch SP1 für den SBS und das Exchange SP2 zeigt er garnicht an, obwohl die Installation erfolgreich war....) es riecht halt nach verdammt viel arbeit und ich hab keine Zeit für den Kram....

Mfg Matthias
Bitte warten ..
Mitglied: VoSp
28.04.2006 um 11:40 Uhr
Hallo nochmal,

die Novell Lösung ist natürlich auch ne Idee.

Da hast Du schon mal die Kosten für das Betriebsystem gespart.

Ich weiss das es conncectoren für einen Exchange nach Groupwise migration gibt. Allerdings reicht mein Novell know how nicht so weit, daß ich sagen könnte wie Du deine AD in eine NDS (heisst das noch so?) kriegst.

Aber alles in allem finde ich Open Source ansätze immer gut.

Deine Probleme mit dem SBS 2003 kann ich allerdings nicht nachvollziehen, wir haben hier 30 oder 40 SBS 2003 Installationen draussen da hat es weder mit dem SP1 noch mit dem e2k3 SP2 Probleme gegeben. Die Dinger laufen einfach stabil vor sich hin. Die 16GB Exchange Datenbank kam öfter mal an seine Grenze aber das hat sich mit dem SP2 auch erledigt. Worauf beim SBS aber stark geachtet werden sollte sind die vielen Assistenten die er mitbringt, ich habe gelert das mann sich viele Probleme ersparen kann wenn die Assis auch benutzt werden.

Bis dann

VoSp
Bitte warten ..
Mitglied: Tundra
28.04.2006 um 12:30 Uhr
Setze doch in Ruhe ein Testsystem auf und schaue Dir verschiedene Groupwise und Mail-Server an.

Grüße
Guido
Bitte warten ..
Mitglied: devilshaver
28.04.2006 um 15:38 Uhr
Das Problem ist z.B.: das ich aus heiterem Himmel plötzlich nicht mehr drucken kann !
Und nach einem Neustart geht das dann wieder. Dann stürtzt plötzlich der Terminalclient für meinen Remotezugriff ab. Alles so lästige sachen... die mir auf die Dauer viel Nerven kosten, da ic h immer alle Nutzer bitten muss alles zu schließen.

.... Natürlich ist kein System perfekt.

Welche Asisstenten hast du da gemeint ?? Ich hoffe ich hab da nichts "übersehen" was mir die Arbeit leichter machen kann ??


Mfg Matthias

PS.: Groupwise usw. bin ich gerade beim Aufbauen einer Testumgebung....
... sind sehr schwierig solche prinzipiellen Entscheidungen
Bitte warten ..
Mitglied: VoSp
28.04.2006 um 15:45 Uhr
Hallo nochmal.

mit Assistenten meine ich nur die SBS Assis die einem bei so einm SBS 2003 immer um die Ohren fliegen. Neuen User anlegen mit Assi. Netzwerkumgebung ändern gibts nen Assi. usw.

Hatte auch immer einige Schwierigkeiten mit dem SBS wenn man Ihn behandelt wie nen "normalen" Windows 2k3. Seit ich die Assis benutze hat sich das aber gelegt.
Also nicht den normal Weg nehmen sondern immer in der SBS Console schauen ob es nicht einen Assi dafür gibt.

Bis dann

VoSp
Bitte warten ..
Mitglied: devilshaver
29.04.2006 um 10:59 Uhr
Ja das mach ich auch ... Naja irgendwie ist das bei mir nicht so ?? aus welchen Grund auch immer. Hab da ja auch eine Warenwirtschaft drauf laufen, der ich ja auch viel Grund an der Sache gebe...

Hat denn Hier schon jemand Erfahrung vom Umstieg von exchange auf Groupwise mit NOES ??

Mfg - Matthias
Bitte warten ..
Mitglied: VoSp
29.04.2006 um 11:25 Uhr
Hamm,

was machst Du denn mit der Warenwirtschaft unter NOES? Da wird es ja sicher KEINE Novell Server softwre geben!

VoSp
Bitte warten ..
Mitglied: devilshaver
30.04.2006 um 13:04 Uhr
ICh will doch nur statt dem Exchange einen NOES -- der sowiso auf einen eigenen Server kommt.
Somit hab ich ja noch eine Station die W2k3 am laufen hat.

Danke mal soweit für eure Meinungen. Wahrscheinlich wirds in erster Phase Windows werden.
Dann werde ich mir ganz langsam das NOES ansehen und testen und erst wenn ich der Meinung bin dass ich das Gane auch für den Produktiven Einsaz administrieren kann einsetzen.

Mfg matthias
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (14)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...