Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

SBS Server2K3 als lizenserver fuer Terminal Dienst

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: alamers

alamers (Level 1) - Jetzt verbinden

05.02.2009, aktualisiert 09:02 Uhr, 2755 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo
Prinzipell sollte das was wirt getan haben funkionieren. Es laeuft ein SBS Server 2K3 mit einer VM session wo ein Windows 2003 Server laeuft mit dem MS-Terminaldienst. Die Lizenzen sind am Terminalserver installiert worden und aktiviert. (20 Terminallizenzen) Leider ist der Server immer noch auf Verwaltungsmodus. Eine Aenderung ist laut Angabe nur ueber den Punkt Einstellungen und Software moeglich. Dort kann man den Terminal Lizenzserver aber nur deinstalieren.
Gute Frage nun warum man die Lizenzen am Terminalserver instaliert. Weil der Terminaldienst sich an den Primaeren Domaincontroller wegen der Lizenzen wendet und dort leider erkennt das ein Lizenzserver vorhanden ist. (Ein Grund warum wir bei MS die Lizenzen nochmal freischalten lassen mussten)
Ok die grosse frage ist nun wie aendert man den Lizenzmodus am Terminalserver OHNE die eingepielten Lizenzen zu verlieren? Ich bin fuer jede Hilfe Dankbar, und halte die neue Regelung im SBS2003 fuer Terminal fuer Schwachsinn.

Danke
Andreas
Mitglied: Tharen
12.02.2009 um 19:47 Uhr
Hallo Andreas,

ich hoffe, ich habs richtig verstanden... wenn nicht - sorry.

Du möchtest also einen W2K3 SBS und einen Virtuellen TS-2003 auf einer Hardware laufen lassen, wobei der TS-2003 sich an den SBS orientiert, weil der SBS der Lizenzserver ist.

Meine Fragen:
1. Soll der SBS denn zwangsläufig Lizenzserver sein ?
2. ist der TS-2003 in der gleichen Domäne ?
3. muß der TS zwangsläufig Mitglied dieser Domäne sein?

Ich habe den T-Server nicht in der Domäne wie unser SBS-PDC, sondern in einer extra Arbeitsgruppe. Somit kann der T-Server auch Lizenzserver sein. Dann kannst du auch meines Erachtens, nach Aktivierung den Status ändern... glaub ich jedenfalls... ist 2 Jahre her.

Gruß und schönen Abend

Tharen
Bitte warten ..
Mitglied: alamers
13.02.2009 um 02:20 Uhr
Hello Tharen

Danke fuer die antwort. Den 2003 Server ausserhalb der Domaine hatten wir schon versucht, anmeldung war auch super moeglich. Aber kein zugriff auf den SBS Server mit der KHK software. Ja der TS ist in der Domaene. Und der Primaere Lizenzserver ist der SBS was anderes laesst der nicht zu. Aber ich es ein wenig kreativer geloest. alle user sind nun nicht nur Mitglieder in der Remoteuser Gruppe sonder auch Lokale Administratoren des Terminalservers. Ist zwar keine elegante Loesung aber die Anmeldungen funktionieren. Ich wuerde es gerne eleganter loesen wie in einem richtigen Netzwerk. Die Remoteuser sind in der Domaene eingetragen mit Termianlberechtigungen ebenso in den Lokalen Rechten des Termianls (von der Policy). Die SBS 2003 Loesung von MS ist mehr als eigenartig.

Schoenen Abend

Andreas
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Off Topic

"Ich habe nichts zu verbergen"

(2)

Erfahrungsbericht von FA-jka zum Thema Off Topic ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
gelöst SBS 2003 Exchange deaktiviert - E-Mail-Versand untereinander funktioniert nicht (3)

Frage von Wirdnoch zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
SBS 2008 Migration sinnvoll (7)

Frage von KellogsFR zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Vcenter dienst startet nicht mehr nach namensänderung (3)

Frage von Ghost108 zum Thema Windows Server ...

Windows 10
gelöst Remotedesktop Dienst blockiert nach Windows 10 Neustart (5)

Frage von StefanMUC zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Linux Netzwerk
gelöst DHCP vergibt keine Adressen (31)

Frage von Maik82 zum Thema Linux Netzwerk ...

Exchange Server
gelöst Bestehende eMails autoamatisch weiterleiten (22)

Frage von metal-shot zum Thema Exchange Server ...

Apache Server
gelöst Lets Encrypt SSL mit Apache2 (20)

Frage von banane31 zum Thema Apache Server ...

Switche und Hubs
LAG zwischen SG300-Switches macht Probleme. Wer weiß Rat? (20)

Frage von White-Rabbit2 zum Thema Switche und Hubs ...