Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

SBS - Upgrade von 2003 nach 2011 unter VMware ESXi

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: abachmann

abachmann (Level 1) - Jetzt verbinden

27.03.2012 um 15:31 Uhr, 3392 Aufrufe, 8 Kommentare

Hier steht ein schon etwas älterer Server mit SBS 2003. Auf ihm läuft Exchange und ein AD mit ein paar 30 Nutzern, außerdem stellt er diverse Dateifreigaben bereit. Domänencontroller ist er auch. Er ist der einzige Windows-Server im Netz.
Nun möchte ich zu SBS 2011 migrieren. Dabei soll nach einem RAM-Upgrade die alte Hardware weiter benutzt werden.

Um das erstmal gefahrlos zu testen, habe ich mir auf einem anderen Rechner mit viel RAM VMware ESXi installiert. Dann habe ich mit dem VMware Converter unseren realen SBS 2003 in eine virtuelle Maschine auf dem ESXi-Rechner gepackt. Klappt auch alles problemlos, der SBS 2003 läuft wunderbar virtuell.
Natürlich muss ich darauf achten, dass sich die beiden SBS 2003-Installationen nicht sehen - ich bin mir nicht sicher, was da für ein Chaos entstehen würde, wenn auf einmal zwei quasi identische Domänencontroller im Netzwerk auftauschen würden, aber schön wäre das sicher nicht. Also habe ich den virtuellen SBS 2003 erstmal an einen virtuellen Switch gehangen, an dem keine Verbindung nach außerhalb des ESXi möglich ist.

Jetzt habe ich mich an die Migration gemacht, Schritt für Schritt nach der Microsoft-Anleitung. Dabei habe ich den SBS 2011 auch nur auf der virtuellen Maschine laufen. Dazu musste ich diese VM natürlich auch an diesen virtuellen Switch hängen, der keine Verbindung nach außen hat. Er muss ja den SBS 2003 während der Migrierung sehen können. Klappt auch alles wunderbar, bis zu dem Punkt, dass der SBS 2011 eine Internetverbindung benötigt, um den Migrationsschritt mit der Übernahme der POP3-Connectoren (das gehört zum Teilschritt "Exchange-Postfächer und -Einstellungen migrieren") ausführen zu können.

Hm, nur wie bekomme ich das jetzt hin? Wenn ich die VM mit SBS 2011 an den ersten vswitch hänge, der hier ans lokale Netz (mit dem realen SBS 2003) angeschlossen ist, hätte die zwar Internet. Allerdings würde sie jetzt den realen SBS 2003 sehen und nicht den virtuellen (den sie dann gar nicht mehr sehen könnte). Oder kann man SBS 2011 auch dazu überreden, mich die POP3-Connectoren anzulegen, ohne dafür Internetzugriff zu haben?
Mitglied: Pjordorf
27.03.2012 um 15:37 Uhr
Hallo auch an dich "nicht Hallo sagender",

Zitat von abachmann:
Dabei soll nach einem RAM-Upgrade die alte Hardware weiter benutzt werden
Ein "Inplace Uprade" ist nicht möglich. Da wird es noch zusätzlicher Hardware zwecks Migration bedürfen.

Hm, nur wie bekomme ich das jetzt hin?
Richte einen Virtuellen Rechner (XP oder so) ein und trage dessen IP als Gateway ein. Dann geht es weiter.

Gruß (auch an dich),
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: abachmann
27.03.2012 um 16:04 Uhr
Zitat von Pjordorf:
Hallo auch an dich "nicht Hallo sagender",

Hallo Peter,
> Zitat von abachmann:
> Dabei soll nach einem RAM-Upgrade die alte Hardware weiter benutzt werden
Ein "Inplace Uprade" ist nicht möglich. Da wird es noch zusätzlicher Hardware zwecks Migration
bedürfen.
Das ist mir klar, deshalb möchte ich dann für die endgültige Migration einen ähnlichen Weg gehen: Zuerst mittels VMware Converter den realen SBS 2003 in eine VM umwandeln, dann den realen Server platt machen und SBS 2011 installieren. Die alte SBS 2003-Installation steht somit für die Migration weiterhin zur Verfügung. Das halte ich für eine elegante Lösung, um doch so etwas wie ein Inplace Upgrade hinzubekommen.

> Hm, nur wie bekomme ich das jetzt hin?
Richte einen Virtuellen Rechner (XP oder so) ein und trage dessen IP als Gateway ein. Dann geht es weiter.
Hm, einfach nur an den vswitch mit den beiden SBSen noch eine dritte VM ranhängen? Auch wenn die dann ebensowenig Internetzugang hat, soll der SBS 2011 das akzeptieren? Ist das so?

Gruß (auch an dich),
Peter
Danke erstmal für deine Antwort.
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
27.03.2012 um 16:18 Uhr
Hallo,

Zitat von abachmann:
um doch so etwas wie ein Inplace Upgrade hinzubekommen.
Da es sich dann um eine Normale Migration handelt reden wir hier dann auch nicht über ein "Inplace Upgrade" und das ist wieder der normale weg

Ist das so?
Ich verstehe deine Frage nicht Du erwartest doch jetzt nicht das ich mit nein Antworte, oder?

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Phalanx82
27.03.2012 um 16:28 Uhr
Hallo,

nur mal aus Neugier (und weil genau dein Topic mein Abschlussprojekt in etwa 1-2 Wochen sein wird):

Was für Hardware hast Du denn für den SBS2011 bzw. was steht da an Server atm für den SBS2003
in deinem Rack?

Ich bin auch gerade am Testen wegen der Migration und habe mir auch einen SBS2003 auf unserem ESXi
eingerichtet, bin allerdings noch nicht bei der Migration zum 2011er durch. Das Problem mit dem fehlenden
Internet Zugang war bei mir das gleiche. Hab das dann umgegangen indem ich den vSwitch in die DMZ
gehangen habe die kein Zugriff aufs LAN hat, umgekehrt aber schon ;)
eine Gateway VM würde natürlich auch gehn, hm... Muss die Tage mal noch weiter testen, hab nur gerade
keine Zeit dafür da andere Dinge wichtiger sind...


Mit freundlichen Grüßen.
Bitte warten ..
Mitglied: abachmann
27.03.2012 um 16:50 Uhr
Zitat von Pjordorf:
Hallo,

> Zitat von abachmann:
> um doch so etwas wie ein Inplace Upgrade hinzubekommen.
Da es sich dann um eine Normale Migration handelt reden wir hier dann auch nicht über ein "Inplace Upgrade" und
das ist wieder der normale weg
Ok, akzeptiert.
> Ist das so?
Ich verstehe deine Frage nicht Du erwartest doch jetzt nicht das ich mit nein Antworte, oder?
Ich wollte damit nur meine Verwunderung zum Ausdruck bringen, dass sich das SBS 2011-Migrations-Tool mit solchen "Taschenspielertricks" überlisten lässt.
Gruß,
Peter
Wie gesagt danke, ich probiere das gleich morgen aus.
Bitte warten ..
Mitglied: abachmann
27.03.2012 um 16:56 Uhr
Zitat von Phalanx82:
Hallo,

nur mal aus Neugier (und weil genau dein Topic mein Abschlussprojekt in etwa 1-2 Wochen sein wird):

Was für Hardware hast Du denn für den SBS2011 bzw. was steht da an Server atm für den SBS2003
in deinem Rack?
Das ist ein Intel S5000PSL-Board mit aktuell 2x2, nach dem Upgrade dann 4x4 GB DDR2-667-FBDIMMs. Dazu zwei Intel Xeon E5310 und ein 3ware-RAID-Controller mit vier Platten im RAID5 und noch ein Streamer zur Datensicherung.
Ich bin auch gerade am Testen wegen der Migration und habe mir auch einen SBS2003 auf unserem ESXi
eingerichtet, bin allerdings noch nicht bei der Migration zum 2011er durch. Das Problem mit dem fehlenden
Internet Zugang war bei mir das gleiche. Hab das dann umgegangen indem ich den vSwitch in die DMZ
gehangen habe die kein Zugriff aufs LAN hat, umgekehrt aber schon ;)
Hm, so groß ist unser Netzwerk hier nicht, als dass da die Notwendigkeit zur Einrichtung einer DMZ bisher gegeben war. Wäre aber sicher mal ein guter Denkansatz - könnte ich mal einrichten, wenn ich mal Zeit habe... (haha, der war gut)
...
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
27.03.2012 um 17:05 Uhr
Hallo,

Zitat von abachmann:
Ich wollte damit nur meine Verwunderung zum Ausdruck bringen, dass sich das SBS 2011-Migrations-Tool mit solchen "Taschenspielertricks" überlisten lässt.
Das sind keine Taschenspielertricks. Schau dir mal an wie ein SBS 2011 sein netzwerk Idendifiziert und versucht einzurichten (uPNP unter anderem und Gateway MAC Adresse (wobei ab Vista schon die Gateway MAC zur Netzwerkindentifizierung greift)). In den Mindestvorraussetzung steht nicht umsonst "ein Gateway muss vorhanden sein" drin. Ob das Gateway aber geändert werden kann durch uPNP ist wieder eine andere Sache. Und ob das Internet über das Gateway erreichbar ist ist auch wieder eine andere Sache und ist nicht Vorraussetzung.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: abachmann
28.03.2012 um 16:48 Uhr
Na ok, ich hab jetzt erstmal die POP3-Connectoren außen vor gelassen. Die sind ja für diesen ersten Testlauf der Migration wirklich nicht so wichtig. Jetzt lasse ich erstmal Exchange rumrödeln und seine Postfächer migrieren. Danke erstmal an euch, vor allem Pjordorf.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Festplatten, SSD, Raid

12TB written pro SSD in 2 Jahren mit RAID5 auf Hyper-VServer

Erfahrungsbericht von Lochkartenstanzer zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Ähnliche Inhalte
Vmware
VMware ESXi für Schulen? (3)

Frage von mrserious73 zum Thema Vmware ...

Vmware
Vmware ESXI 6 - Server verkleinern (8)

Frage von peterseidel12 zum Thema Vmware ...

Vmware
VMware ESXi 6 VMDK verkleinern (2)

Frage von iceget zum Thema Vmware ...

Vmware
gelöst VMWare ESXi Virtuelle Maschine Videoprobleme (5)

Frage von florianza zum Thema Vmware ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...