Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

SBS2003 auf Exchange 2010 migrieren

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: mascho

mascho (Level 1) - Jetzt verbinden

16.10.2010 um 17:08 Uhr, 5841 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo zusammen

Stehe vor folgender Aufgabe:

Ich soll einen SBS2003 ersetzen mit einem neuen Server 2008 R2 und darauf den Exchange 2010 installieren.
Da der SBS ja DC ist, soll der neue diese Aufgabe natürlich übernehmen.

Da das Budget dementsprechend ist, liegen auch keine Spielchen mit einem zweiten Server etc. drin.
Hardwaretechnisch ist das nicht so ein Problem (genügend Ressourcen), da die Kiste dann auf einem ESXi läuft.
Ich mache das nicht gerade tagtäglich und wollte euch mal fragen, wie dies am Besten zu bewerkstelligen ist.
Der Server sollte ja nicht gerade Tage down sein

Vielen Dank für konstruktive Ratschläge.

Gruss
Mascho
Mitglied: HubertN
16.10.2010 um 18:01 Uhr
Hallo

Dern Ansatz mit der Virtiualisierung verstehe ich noch nicht so ganz. Du hast einen Server, auf dem der SBS installiert ist und willst auf dem gleichen Server den 2008 virtualisieren (um dann aber den SBS auch außer Betrieb zu nehmen).
Oder was soll die Aussage, dass "keine Spielchen mit einem zweiten Server drin sind" sonst deuten ???

Irgendwie stehe ich da verständnismäßig wohl gerade ein wenig auf der Leitung...


Gruß

Hubert
Bitte warten ..
Mitglied: mascho
16.10.2010 um 22:48 Uhr
Hallo Hubert

Der SBS läuft schon auf einem ESXi und soll mit der neuen Installation abgelöst werden.

Ich habe schon gehört, dass bei Exchange 2010 darauf geachtet werden soll, das Ganze mit einem Frontend und Backend zu lösen. Das meinte ich mit dem zweiten Server. Aber ich muss die ganze Sache auf einem Server lösen können.

SBS wäre wieder die Wahl, aber Microsoft hat ja den Exchange 2010 noch nicht als SBS, so muss es oben geschilderte Installation sein,.


Gruss
Mascho
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
16.10.2010 um 23:02 Uhr
Hallo.

aber Microsoft hat ja den Exchange 2010 noch nicht als SBS

Was ist unterschiedlich zum Exchange 2007 des SBS 2008, dass es unbedingt jetzt der Exchange 2010 sein muss?

das Ganze mit einem Frontend und Backend zu lösen

Diese Konfiguration gibt es ab Exchange 2007 nicht mehr. Wenn dann ist es jetzt der Edge Server, und das wiederum bedeutet, dass du noch einen zusätzlichen Server in der DMZ benötigst.

Um wie viele User geht es denn da überhaupt?

Und am Rande erwähnt, die Virtualisierung eines SBS 2003 wird nicht supportet.

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: mascho
17.10.2010 um 11:02 Uhr
Hallo Günther

- "Was ist unterschiedlich zum Exchange 2007 des SBS 2008, dass es unbedingt jetzt der Exchange 2010 sein muss?"

Der Chef ist König und bestimmt...


- "Um wie viele User geht es denn da überhaupt?"

Es geht um ca. 10 User.


- "Und am Rande erwähnt, die Virtualisierung eines SBS 2003 wird nicht supportet."

Zu Deiner Info: Genau dieser SBS ist jetzt schon fast zwei Jahre unter ESXi am laufen- ohne Probleme.
Bitte beachte meinen Eröffnungsthread:
Vielen Dank für konstruktive Ratschläge.

Es wäre super, wenn sich jemand kompetent zu meiner Frage äussern könnte. Ich staune immer wieder, wie sich dieses Forum verändert hat. Früher half man einander, das jeweilige Problem zu lösen.
Heute scheint nur noch eigene Besserwisserei zu zählen...

Daher nochmals meine Bitte:

Die Ausgangslage ist gegeben, da kann ich nichts ändern. Wie setze ich dies am Besten um?
Ich hoffe auf konstruktive Beiträge.

Gruss
Mascho
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
17.10.2010 um 11:21 Uhr
Hi.

Zu Deiner Info: Genau dieser SBS ist jetzt schon fast zwei Jahre unter ESXi am laufen- ohne Probleme.

Das glaube ich dir auch.Nicht supportet heißt, es kann laufen, muss aber nicht. Das was nichts anders als ein gut gemeinter Hinweis.

Es wäre super, wenn sich jemand kompetent zu meiner Frage äussern könnte

Sorry, sind den Rückfragen nicht mehr erlaubt? Und wenn ich mir die Useranzahl ansehen, dann finde ich persönlich die Ablöse durch einen Standard W2008 und Exchange 2010 (mal abgesehen von den Lizenzkosten, da ja auch die Client CALs nicht mehr verwendet werden können) etwas oversized.

Sinnvoller wäre es wirklich, hier auf den neuen SBS 7 zu warten, der würde ich einmal sagen Anfang nächsten Jahren erscheinen wird.

Ansonsten sollte die Migration kein Problem sein.
- Am SBS das Schema auf W2008 R2 erweitern
- neuen W2008 in die Domäne aufnehmen und zum DC hochstufen
- Exchange des SBS 2003 auch Exchange 2010 migrieren (wobei der Exchange auf einem 2. Server, der nur Member ist laufen sollte)
- Exchange 2003 vom SBS deinstallieren
- Serverrrollen auf den W2008 DC übertragen
- SBS 2003 herunterstufen und aus Domäne nehmen

Die Downzeiten für die User sollten nicht bemerkbar sein. Die Exchange Postfächer können zeitgesteuert während der Nacht verschoben werden, die Filedaten in einem für die User günstigen Augenblick.

LG Günther
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
gelöst Exchange 2010 - Anonymes relay für einzelnen Client?? (14)

Frage von eastfrisian zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
Exchange 2010 Akzeptierte Domäne löschen (4)

Frage von Rob1982 zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (21)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

Windows Tools
gelöst Aussendienst Datensynchronisierung (12)

Frage von lighningcrow zum Thema Windows Tools ...