Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Microsoft Exchange Server

SBS2003 Exchange smtp mailempfang funktioniert nicht

Mitglied: juergwin

juergwin (Level 1) - Jetzt verbinden

05.03.2007, aktualisiert 21:50 Uhr, 4584 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo,

habe meinen SBS 2003 neu installiert und hierbei in der Aufgabenliste
der Serververwaltungskonsole den entsprechende Punkt für
Internet und Email abgearbeitet hierbei wurde auch die Router-Firewall
über upnp eingestellt.
Feste IP ist vorhanden. Habe direkten Emailempfang über Smtp eingestellt.

Nach Einrichtung eines Benutzers und Installation von Outlook 2003 auf dem entsprechenden Client-Computer, habe ich nun mit diesem Benutzer eine Mail zu versendet.
Dies funktionierte auf anhieb.
Der Emailempfang funktionierte allerdings nicht. Beim Versuch eine Email an den Benutzer
zu senden kam diese als unzustellbar zurück.

Für schnelle Hilfe wäre ich seh dankbar


Juergwin
Mitglied: landshuterloewe
05.03.2007 um 21:23 Uhr
Schickst Due die Mail intern oder soll due von extern zugestellt werden.

Intern: hat der Benutzer eine SMTP-Adresse im AD eingetragen?
Extern: Ist der MX-Record richtig konfiguriert, NAT richtig, Firewall am Router/Server korrekt konfiguriert?
Bitte warten ..
Mitglied: elCativo
05.03.2007 um 21:47 Uhr
1.Hast du ein Portforwarding von Port 25 auf deinen Exchange am Router eingetragen?
2. Prüfe mal den MX Record ob er auch korrekt ist.Kannst du in dem du von einem PC ausserhalb deines Netzes ein nslookup eingibst und dann per "set type=mx" auf eine MX Abfrage umstellst.Danach einfach die maildomäne abfragen.Sollte dir einen Hostnamen als MX 10 zeigen der auf deinen Exchangeserver passt.Wenn das nicht passt bei deinem DNS Zonenverwalter den MX 10 auf deinen Server schwenken lassen.Der Webserver sollte allerdings MX 20 bleiben falls dir mal deine DSL Leitung wegbricht verlierst du so keine Mails.Ach ja per "set type=a" wieder das nslookup zurück drehen.
3.Wenn das alles stimmt dann mal von aussen per Telnet auf den Port 25 verbinden sollte sich dann dein Exchangeserver melden.Wenn nein passt was mit dem Routing von Port 25 nicht.Du solltest dafür aber einen vernünftigen Telnetclient nehmen da die Dos Konsole nicht immer sauber bei Telnet auf einen anderen als den Standartport 23 funktioniert.
Noch ein Tip zum Schluss.Ich empfehle dir ein Mailrelay vor deinen Exchange zu schalten.Das hat den Vorteil das man relativ einfach über Greylisting schon einen Grossteil des Spams abwehren kann und der Exchange nicht so schnell zur Zielscheibe von Angriffen wird.
Unix Systeme haben sich da bei uns schon sehr gut bewährt.(Linuxserver mit Postfix und Greylisting sowie Amavis/Spamassassin in vorgeschalteter DMZ als reines Relay)
Bitte warten ..
Mitglied: juergwin
05.03.2007 um 21:50 Uhr
Erstmal Danke für die schnelle Antwort,

Mail kommt von Extern.
MX-Eintrag müsste richtig konfiguriert sein. Ein zuvor an dem selben Router betriebener
Mailserver funktionierte einwandfrei.
Firewall des Routers und des Servers wurde vom Software-Assistenten des SBS
konfiguriert.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Problem bei Mailempfang unter Exchange 2013
gelöst Frage von Forseti2003Exchange Server8 Kommentare

Hallo, ich stelle aktuell einen Fehler fest, denn ich mir noch nicht ganz erklären kann. eine Firma sendet eine ...

Exchange Server
Exchange 2013 kein Mailempfang nach Recovery
Frage von dx1900Exchange Server4 Kommentare

Hallo, Ich musste leider eine Recovery Installation bei unserem Exchange 2013 machen. Die Datenbank konnte ich so wieder einbinden. ...

Exchange Server
Mailempfang für ein Exchange PF zeitweise blockieren
Frage von DasIstDochIrgendwieExchange Server1 Kommentar

Ich will ein Postfach nachts bzw. für eine bestimmte Zeit gegen Mailempfang blockieren. Der Absender darf eine Unzustellbarkeitsmitteilung erhalten, ...

Exchange Server
Mailempfänger unbekannt
Frage von JensDNDExchange Server10 Kommentare

Hallo Admins, wir haben eine MSExchange2016 eine Kollegin hat sein einiger Zeit das Problem, daß Mails an interne Adressen ...

Neue Wissensbeiträge
Router & Routing

PfSense als Addon auf QNAP

Information von magicteddy vor 6 StundenRouter & Routing2 Kommentare

Moin, für Spielereien eine ganz nette Idee aber ich fürchte das soetwas auch als echte Firewall genutzt wird: In ...

Datenschutz

Teamviewer kommt für IoT-Geräte wie den Raspberry Pi

Information von magicteddy vor 13 StundenDatenschutz

Moin, jetzt werden IoT Geräte endgültig zur Wanze? Anscheinend kann man auf einem Dashboard seine Geräte visualisieren Ich stelle ...

Microsoft

Letzte Updates für Win10 und Server2016 müssen bei Bedarf über den Update catalogue in den WSUS importiert werden!

Tipp von DerWoWusste vor 17 StundenMicrosoft1 Kommentar

automatisch kommt da nichts an im WSUS und auch nicht im SCCM. Siehe Hinweise zum Bezug der jeweils neuesten ...

Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 3 TagenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkmanagement
Preis für Wartungsvertrag ok?
gelöst Frage von a-za-zNetzwerkmanagement22 Kommentare

Hallo! Mal ne Frage, weil ich mich mit dem akzeptablen Preis für einen Reaktionszeitvertrag nicht auskenne. Meine Firma hat ...

Windows Netzwerk
Ist ein Portforwarding auf einen PC ohne lauschendes Programm ein (großes) Sicherheitsproblem?
Frage von PluwimWindows Netzwerk13 Kommentare

Hallo zusammen, zur Fernwartung eines Rechners an einem anderen Ort nutze ich VNC. Da dieser Rechner einfach nur eine ...

Windows Server
Terminal Server 2016 erkennt Berechtigungen nicht
gelöst Frage von Thomas2Windows Server10 Kommentare

Hallo Administratoren, folgendes Problem stellt sich dar: Es gibt zwei Windows Server 2016, die als Terminal Server fungieren. Jetzt ...

Sonstige Systeme
7-zip: Programm frägt nach Passwort erst bei einzelnen Dateien
Frage von freeskierchrisSonstige Systeme7 Kommentare

Guten Morgen, ich habe ein Problem beim Arbeiten mit 7-zip: Wenn ich die einzelnen Dateien zu einem Archiv verpacke ...