Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

SBS2003 Small Business Server Probleme mit store.exe

Frage Microsoft

Mitglied: Nachtwaechter

Nachtwaechter (Level 1) - Jetzt verbinden

14.07.2006, aktualisiert 15.01.2007, 8319 Aufrufe, 5 Kommentare

Servus,

wir haben in der Firma im Moment das Problem, daß auf unserem SBS2003 Server die store.exe sehr viel Platz einnimmt.
Insgesamt 2GB an RAM stehen im Server zur Verfügung und der store.exe Prozess schluckt schon ca 650 MB. Zeitweise ist es sogar so, daß der Prozess auf über 1 GB anschwillt und ein Arbeiten auf dem Server nicht mehr möglich ist bzw. der Server unerträglich langsam wird. Gibt es denn eine Möglichkeit diesen Prozess platzmäßig zu beschränken bzw warum wächst der Prozess stellenweise so ins unermessliche? Ich weis, daß dieser Prozess als Speicherfresser bekannt ist aber gibt es denn da eine sinnvolle Möglichkeit, ohne einfach mehr RAM in den Server zu stecken?
Wäre super, wenn Ihr mir da helfen könntet
Mitglied: unzhurst
14.07.2006 um 10:25 Uhr
Hallo,

das ist leider "normal"... Hier mal ein paar Infos dazu:
http://msexchangeteam.com/archive/2004/08/02/206012.aspx
http://www.msexchangefaq.de/server/ram.htm

Gruß
Patrick
Bitte warten ..
Mitglied: VoSp
14.07.2006 um 11:40 Uhr
Hallo,

um die Antwortzeiten des Exchange zu verbessern hält er natürlich so viele Daten wie Möglich im RAM. Aber wenn Ihr 2GB RAM im Server habt und der Exchange schnappt sich ca. 1GB sollte der Server doch nocht nicht ausgelastet sein! Das sollte sich eignetlich gar nicht bemerkbar machen! Oder laufen noch andere Datenbanken auf dem Server, die sich viel RAM schnappen? Falls ncht stimmt was anderes mit dem Server nicht! Wie gross ist denn die Auslagerungsdatei?

Einbremsen kann man den Store.exe wohl nicht, würde ich hinsichtlich der Exchange Performance auch nicht machen, wie gross ist den euer public und private Store?

Bis dann

VoSp
Bitte warten ..
Mitglied: Nachtwaechter
17.07.2006 um 10:10 Uhr
Hmmm ... also theoretisch stimmt das schon aber die store.exe ist ja leider nicht der einzige Prozess, der sich aus dem RAM was wegschnappt (sqlserver ist z.B. auch noch dabei). Insgesamt sind permanent ca 1,5GB von den 2Gig belegt. Wenn dann eben die store.exe teilweise so wächst ist das komplette RAM belegt! Es kann sich ja sicher jeder vorstellen, daß dann nicht mehr viel geht.
Ich habe schon den Vorschlag gemacht das RAM auf 3 oder 4 Gig zu erhöhen aber mein Chef besteht auf eine andere Lösung. Er meinte es müsse möglich sein, die store.exe einzugrenzen bzw dieses sporadische Anwachsen zu verhindern ... wo wir dann wieder bei meinem Problem wären. Ich weis nicht wie ich das anstellen soll
Bitte warten ..
Mitglied: Nachtwaechter
20.07.2006 um 09:25 Uhr
Inzwischen ist die store.exe schon bei 860 MB wieder angekommen. Wenn ich das richtig sehe hilft wohl doch nur mehr RAM für die "Büchse"
Bitte warten ..
Mitglied: aschinnerl
15.01.2007 um 12:33 Uhr
Hat Microsoft keine Lösung dafür?
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Office Viewer für Server 2016 - Store for business (4)

Frage von DerWoWusste zum Thema Windows Server ...

LAN, WAN, Wireless
Loop-Protection - HP ProCurve und Cisco Small Business

Frage von BobDerAzubi zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Hyper-V
gelöst Datenträger Performance Probleme Server 2016 (5)

Frage von hanshanshans zum Thema Hyper-V ...

Windows Server
Windows Server 2012 R2 - SETUPSQMT.EXE (1)

Frage von Sunny89 zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Heiß diskutierte Inhalte
iOS
16 iPads zentrall verwalten (18)

Frage von simonlohr zum Thema iOS ...

Viren und Trojaner
Ransomware .nm4 (15)

Frage von Zyklo92 zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows 7
Freeware MSI Tool (13)

Frage von uridium69 zum Thema Windows 7 ...

Zusammenarbeit
Administrator Verhalten nach Vertragskündigung (13)

Frage von sysbone zum Thema Zusammenarbeit ...