Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

SBS2003 SQL für Exchange nötig?

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Icke26

Icke26 (Level 1) - Jetzt verbinden

20.04.2010 um 09:28 Uhr, 6828 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo,
ich habe hier ein Problem mit einem SBS2003...
bin für jede(n) Anmerkung /Tip dankbar!

Wir haben hier einen SBS 2003 Standard als PDC, Exchange und Fileserver eingesetzt (Datev),
jetzt ist aus Performancegründen der SQL-Teil auf einen eigenen Server ausgelagert worden.
Der Datev-SQL Manager sagt, dass er keine SQL Server auf dem SBS findet...
Im Serverleistungsbericht u. Taskmanager hat die sqlservr.exe auf dem SBS aber immer noch eine grosse Speichernutzung (923MB)?!
Hat der SQL noch einen Nutzen? Braucht man den für Exchange?
Wie kann ich den SQL dauerhaft abschalten (deinstallieren)?
In der Softwareverwaltung gibt es 3 Einträge bzgl. SQL:
Microsoft SQL Server Desktop Engine (SBS Monitoring)
Microsoft SQL Server Desktop Engine (Sharepoint)
Microsoft SQL Server Native Client
Mitglied: El-Larso
20.04.2010 um 09:37 Uhr
Tag,

der Exchange benötigt kein SQL.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Icke26
20.04.2010 um 09:42 Uhr
Hallo,
danke für die schnelle Antwort...
Das hatte ich mir schon gedacht, aber warum läuft er noch bzw, wie bekomme ich ihn aus,
den verbrauchten Speicher hätte ich gern für den Exchange genutzt.
Bitte warten ..
Mitglied: exchange
20.04.2010 um 10:07 Uhr
Hallo,
entweder einfach deaktivieren (wirft dann Fehler in der Ereignissanzeige auf) oder die Monitoring Dienste deinstallieren und beim SBS aufpassen, dass Du nicht zu viel löschst ;)

Gruß
Heiko
Bitte warten ..
Mitglied: jhinrichs
20.04.2010 um 10:49 Uhr
Moin,
der Exchange braucht kein SQL, wohl aber die Sharepoint Services und das Monitoring des SBS. Die Speichernutzung sollte aber im Grunde nicht das Problem darstellen, auch wenn die gerne vom Monitoring des SBS (obwohl zum Teil selbst verursacht, welche wunderbare Selbsterefenz) angemeckert wird. Der SQL-Server nimmt sich in der Regel den Platz, der eben nicht (von anderen Diensten, wie Exchange etc.) benötigt wird, und das ist je nach RAM-Ausbau eine ganze Menge.
Gerade beim SBS wäre ich vorsichtig mit dem Löschen von Diensten, da gibt es doch viele Helferlein, die in der Standardkonfiguation nützlich sind, aber Probleme bei Individualisten machen....
Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: Icke26
20.04.2010 um 11:47 Uhr
Moin,
ich hatte befürchtet, daß das Monitoring den SQL benötigt, aber wenn der SQL sich nur nimmt was er braucht dann stellt mich das zufrieden...
Ich hatte mich nur gewundert, daß er überhaupt noch genutzt wird, und dann noch sovielRAm benötigt...
Damit sind meine Fragen zur Gänze beantwortet.
Danke!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Exchange Server
gelöst Migration von Server SBS2008 zu Server2016 inkl. Exchange und SharePoint und SQL (17)

Frage von frosch2 zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange und SQL in kleinen Netzwerken mit ca. 10-20 Usern (18)

Frage von reiser zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
Exchange 2010 (SBS) nur noch als Smarthost nutzen? (8)

Frage von gagagu zum Thema Exchange Server ...

Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
Skripterstellung Lehrling (21)

Frage von 133119 zum Thema Batch & Shell ...

Java
gelöst Net user per script aus txt oder csv für FTP (15)

Frage von OlliPWS zum Thema Java ...

Exchange Server
Microsoft Exchange Weiterleitung mit anderer primären E-Mail Adresse (14)

Frage von Rene12345 zum Thema Exchange Server ...

LAN, WAN, Wireless
IP im privaten Netz nicht erreichbar (14)

Frage von guntis zum Thema LAN, WAN, Wireless ...