Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Microsoft Windows Server

SBS2008 und Server 2008 R2 Foundation in einer Domäne

Mitglied: manuelw

manuelw (Level 2) - Jetzt verbinden

28.12.2014 um 01:31 Uhr, 1721 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo,

in unserem Netzwerk befinden sich ein SBS2008 Server welcher als Exchange Server und DC läuft und ein Windows Server 2008 R2 Foundation welcher als Terminalserver genutzt wird.

Der Foundation Server wurde nun einige Zeit verwendet ohne das dieser in die SBS Domäne eingebunden war.
Aufgrund der besseren Rechteverwaltungsmöglichkeiten und der Datensicherung habe ich mich nun dazu entschlossen, den Foundation Server in die bestehende SBS Domäne einzubinden.

Das einbinden vor ca. Zwei Tagen hat ohne Probleme funktioniert und der Server funktioniert auch in der Domäne einwandfrei, allerdings habe ich heute eine Info Meldung bei den angemeldeten Benutzern erhalten welche mich etwas stutzig macht.

In der Meldung steht:

Die Überprüfung der Lizenzeinhaltung wurde vom Server nicht fertig gestellt. Wenn der Server einer Domäne hinzugefügt wird, müssen Sie sicherstellen, dass vom Server eine Verbindung mit einem Domänencontroller hergestellt werden kann. Wenn die Überprüfung der Lizenzeinhaltung nicht abgeschlossen werden kann, wird der Server in 9 Tage(e) 23 Stunde(n) 0 Minute(n) automatisch heruntergefahren


In diesem Netzwerk wird ausschließlich auf dem Terminalserver über ThinClients gearbeitet. Es sind maximal 7 Benutzer zur selben Zeit mit dem Terminalserver verbunden und arbeiten darauf. Angelegt sind am Terminal Server derzeit noch 10 Benutzer lokal.

Die gleiche Anzahl an Benutzern ist derzeit auch auf dem SBS Server angelegt um die E-Mail Konten bereitzustellen. Diese Benutzer sollen in Zukunft auch die Lokalen Benutzer des Terminalservers ersetzen sobald ich alle Daten der Profile überspielt habe.

Da ich diese Meldung zum ersten Mal sehe und nicht weiß wie ernst diese zu nehmen ist wende ich mich nun an Euch und ich hoffe Ihr könnt mir helfen.

L.G.
Manuel
Mitglied: keine-ahnung
28.12.2014 um 08:59 Uhr
Moin,
korrekt eingebunden und ein entsprechend kleines AD vorausgesetzt, funktioniert die Konstellation. Ob jetzt der Generationsunterschied zwischen den Server-OS Konflikte auslöst, kann ich Dir nicht sagen - normalerweise würdest Du für den R2 im SBS2008-Netz Zugriffs-CAL benötigen. Da die aber eh nirgendwo registriert werden und der Foundation ja 15 CAL on board hat, wird das nicht die Ursache sein.
Aber der Zugriffspool ist hoffnungslos überfrachtet, der Foundation zählz bei der Lizensierungsprüfung im AD auch administrative Konten mit, wovon es im SBS ja reichlich gibt. Wenn Du da schon 10 User angelegt hast, kommst Du doch bestimmt locker flockig auf 20 Konten im AD? Zusätzlich noch 10 lokale Konten - bist Du schon mal beim doppelten des Erlaubten.
Trotzdem sollte das nicht der Grund sein, der Foundation wird das zwar anmeckern, aber nicht runterfahren - starte die Kiste einfach noch mal durch.

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: transocean
28.12.2014 um 09:01 Uhr
Moin Manuel,

lies dir das hier mal durch: http://www.mcseboard.de/topic/171177-remote-desktop-services-lizensieru ...

Vielleicht liegt da das Problem.

Gruß,

Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
28.12.2014 um 10:08 Uhr
Hi Uwe,
das wird es eher nicht sein - wie gesagt meckert er bei einer Überschreitung von 15 Konten im AD, fährt aber nicht runter. Die crux könnte hier der Mischmasch aus mehreren Lizenzverstössen sein oder der Lizensierungsdienst vom Foundation spinnt. Ich würde die Kiste bei laufendem DC erst mal versuchen nach dem AEG-Prinzip zu heilen (Auschalten-Einschalten-Geht) .

Hat ein user hier auch schon mal so behandelt ....

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: transocean
28.12.2014 um 10:41 Uhr
Moin Thomas,

da sieht man mal wieder, wozu die SuFu doch gut sein kann.

Gruß,

Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: manuelw
28.12.2014 um 11:34 Uhr
Hallo,

ich habe soeben am SBS gezählt wieviele Benutzer derzeit angelegt sind und ich komme mit den deaktivierten und dem Administrator Benutzer auf 19 Stück.

Wir haben 10 User Cals für den SBS und 10 RDP Cals für den Foundation Server. Ich werde den Foundation Server dann mal Neu Starten und schauen was passiert.

L.G.
Manuel
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Windows Server 2008 R2 Foundation
Frage von MiStWindows Server21 Kommentare

Hallo, wir bekommen ein neues ERP-System. Jetzt brauche ich einen Server auf dem die -Datenbank drauf liegt. Mein Idee ...

Windows Server
Replikation von Windows Server 2008 R2 Foundation
gelöst Frage von AzubineWindows Server1 Kommentar

Guten Morgen, und zwar soll ein Win Foundation 2008 R2 Server in einer bestehenden Domäne ausgewechselt werden da altersschwach. ...

Server
Windows Server 2008 R2 Foundation virtualisieren
gelöst Frage von uwe.nameServer7 Kommentare

Glück Auf, ich möchte einen Server in eine VM bringen. Leider sagt mir die herstellergebundene Installationssoftware, dass es nicht ...

Windows Server
Server 12012 R2 Essential und Server 2008 R2 Foundation als RDP Terminalserver
Frage von MeyerhansWindows Server4 Kommentare

Hallo, ich möchte auf dem Server 2012R2 mehrere RDP Sessions laufen lassen. ich habe einen Server 2008 R2 Foundation ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 2 TagenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 3 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit12 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Firewall
Penetrationstester-Labor - Firewalls
Frage von Oli-nuxFirewall10 Kommentare

Mich würde interessieren warum man beim Einrichten eines Penetrationstester-Labor (VMs) die Firewall der Systeme deaktivieren soll? Hat das nur ...

SAN, NAS, DAS
Wer kennt sich mit QNAP und CISCO aus ?
gelöst Frage von MachelloSAN, NAS, DAS9 Kommentare

Hallo Zusammen hier im Forum, Ich habe ein QNas 451+ und dieses NAS hat zwei GBit Lan Adapter die ...

Netzwerkgrundlagen
IPv6 Inter-VLAN Routing
gelöst Frage von clSchakNetzwerkgrundlagen9 Kommentare

Hi ich befasse mich gerade mit der Implementierung von IPv6 was bisher (in einem VLAN) korrekt funktioniert inkl. DNS ...

Windows Netzwerk
Zugriff auf den Desktop Ordner eines anderen Rechners in der gleichen Domäne
gelöst Frage von JensNomaWindows Netzwerk6 Kommentare

Guten Abend, ich war neulich mit unserem Admin am Tisch gesessen. Er an seinem Notebook angemeldet mit dem Domänen-Admin, ...