Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

SBS2011 mehere Internet Domains

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: activedirectory

activedirectory (Level 1) - Jetzt verbinden

28.11.2011 um 13:59 Uhr, 8589 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo Zusammen,
ich bin neuer Administrator einer Firma. Eigentlich sind es 3 Firmen mit 3 Internet-Domains im selben Büro.

Ziel soll es sein einen SBS 2011 ans laufen zu bekommen. Gebraucht wird dieser nur als SQL-Server, Exchange und Fileserver.

Wichtig ist mir das die User mehrere eMail-Adressen in ihrem Postfach haben können und auch von diesen aus antworten können. Was das antworten betrifft bin ich auch schon fündig geworden: http://www.servolutions.de/changesender.htm

Funtioniert das auch in der Praxis sehr gut mit dieser Software? Wer hat Erfahrungen damit?

Des weiteren muss ich dem SBS dann auch noch die andern beiden Internetdomains hinzufügen. In der SBS-Konsole geht, so wie es aussieht nur eine. Kann ich die einfach über den Servermanager hinzufügen oder gibt es dann Chaos?

Vielen Dank!
Mitglied: maxpoint
28.11.2011 um 15:34 Uhr
Hallo

Der SBS Server kann nur eine Domäne verwalten, wenn es um das Active Directory geht (Das Active Directory verwaltet die User, Rechner, Drucker... und deren Rechte im eigenen Netz). Man darf die Domäns für den Internetauftritt nicht mit den internen Domäns für die Verwaltung der User verwechseln. Der Exchange Server (Email Server) kann unabhängig davon mehrere Domänen verwalten und die Einstellungen müssen auch da hinterlegt werden:

name@firma1.de
name@firma2.com
name@firma2.net

Die Software zum Link ist im Grunde überflüssig, da die Funktion "Senden als" nur eingeblendet werden muss. Die Funktion ist im Outlook hinterlegt. Die Rechte zum Senden einer Email im Namen eines anderen Users oder Gruppe muss wiederum im Exchange eingestellt werden. Für dein Ziel wäre es sinnvoll so genannte Verteilergruppen zu erstellen und die entsprechen User in diese Verteilergruppe aufzunehmen.

Die Domäne für die Anmeldung am Server ist in der Regel (muss aber nicht) gleich der Emaildomäne. Ich würde nicht "firma.local" benutzen, da hier Geräte von Apple ein Problem bekommen.

Rechtlich würde ich dir abraten alle drei Firmen auf einem Rechner zu vereinen (außer virtualisiert mit VMware ESXi, jeweils eine Instanz dann kann das Finanzamt die Daten sauber auf eine externe Platte kopieren), das gibt nur Ärger wenn das Finanzamt vor der Tür steht. Die nehmen den Rechner einfach mit und die anderen zwei Firmen können nicht mehr arbeiten.

Hast du dir schon gedanken gemacht wie du den Server sicherst? da gibt es auch gesetzliche Auflagen.

Dennis
Bitte warten ..
Mitglied: activedirectory
29.11.2011 um 00:43 Uhr
Hallo Dennis,
vielen Dank für Deine Antwort.

Das sind alles Tochtergesellschaften bzw. parallele Firmen des selben Geschäftsführers.

Es wird nur eine AD-Domäne geben, mehr kann der SBS ja auch nicht und ist auch nicht Sinnvoll.

Der SBS ist bereits auf einem ESXi-Server.

Die Sache mit den Verteilerlisten habe ich nicht ganz verstanden??? Beispiel: Mitarbeiter bekommt eMails von vorname.Nachname@internetdomain1, vorname.nachname@internetdomain2 etc. Wenn der Mitarbeite auf eine dieser eMails antwortet soll auch der richtige Absender gewählt werden.

Das alle drei Frimen auf einem Server arbeiten ist nicht weiter problematisch. Es ist eine Kostenfrage. Mir geht es nur um die zwei Dinge:
  • eMailempfang von mehren eMail-Adressen aus unterschiedlichen Internetdomains.
  • Beim Antworten auf eine eMail soll der Absender automatisch anhand des Empfängers der eingegangenen eMail ausgewählt werden, bzw. verwenden werden.
  • Bei neu verfassten eMails soll der Anwender auswählen können in welchem Absender er die eMail sendet.

Entsprechend gesichert ist der Server.

Des weiteren will ich jedem User die Postfächer info@ als Öffentlichen Ordner einbinden so dass wenn ein Mitarbeite eine eMail abhackt oder als gelesen markiert diese auch für die anderen Mitarbeiter gekennzeichnet ist.
Bitte warten ..
Mitglied: Waldo2
29.11.2011 um 11:42 Uhr
Hallo

Die Sache mit einem SBS zu lösen ist wirklich nicht ganz einfach. Bezüglich dem empfang von mehreren Internetdomains würde ich in dem Fall mit dem Pop-Connector. Die funktionoiert eigentlich gut.
Bezüglich der Auswahl der senderadresse: Wenn du für jeder E-Mail Adresse eine Postfach hast kannst du mit den berechtigugen "Senden als" und dem "Von" Feld im Outlook arbeiten.

Alternativ zum Pop Connector kannst du auch mit einem Smarthost arbeiten (Ich weis allerdings nicht ob man meherer Domains verwalten kann). Dazu benötigst du eine MX eintrag beim Provider der die Mails automatisch auf deinen SBS weiterleitet. Weiter benötigts du eine Fixe Öffentliche IP Adresse (Gibts beim Internetprovider).

Bezüglich des Infopostfachs: Berechtigungen auf dem Info Postfach setzen. Danach den User das Postfach als zusäzliches Postfach anhängen. Weiter möglichkeit. Das Postfach öffentlich zu mache. Dan hat aber jeder zugriff.

gruss und viel spass

Waldo2
Bitte warten ..
Mitglied: activedirectory
29.11.2011 um 16:40 Uhr
Hallo Waldo2,
die eMails werden sowieso mit dem POP-Connector Empfangen werden. Hätte ich dazu schreiben sollen. Die Mails gehen dann über einen Smarthost vom eMailprovider raus.

Wenn ich jedem Benutzer mehrere Postfächer zuweise, habe ich aber doch das Problem, dass ich mehrere Kontakt und Kalender Ordner habe in Outlook habe?! Das gibt dann sicher Chaos, weil sie es nicht auseinander halten können.

Das VON-Feld in Outlook geht afaik nur wenn man mehrere eMailkonten bzw. Postfächer hat.

Die Öffentlichen Ordner stellen erstmal kein Problem dar.

Die eMails rein in die Postfächer zu bekommen sollte auch klappen.

Das einzige Problem was imho besteht ist die eMails mit dem richtigen Absender wieder zu versenden.

Vielen Dank! Und Gruß
ActiveDirectory
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
29.11.2011 um 19:55 Uhr
Hallo.

Wenn ich jedem Benutzer mehrere Postfächer zuweise, habe ich aber doch das Problem, dass ich mehrere Kontakt und Kalender Ordner habe in Outlook habe?!

Dann löse es über Öffentliche Ordner.

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: activedirectory
29.11.2011 um 21:03 Uhr
Guten Abend Günther,
also könnte ich pro eMail-Adresse einen öffentlichen Ordner anlegen und diesen aber über berechtigungen so einschränken, dass nur bestimmte User Zugriff haben?

Und es klappt auch aus dem öffentlichen Ordner heraus mit dem entsprechenden Absender zu senden?

Vielen Dank

LG ActiveDirectory
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
29.11.2011 um 23:21 Uhr
Hi.

Genauso ist es.

LG Günther
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
gelöst SBS2011 Owa und Activesync funktionieren nach V2V Umzug nicht mehr (2)

Frage von Anulu1 zum Thema Exchange Server ...

Netzwerkgrundlagen
PFSense kein Internet Zugang (5)

Frage von Phill93 zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Windows Server
WSUS Neuinstallation auf SBS2011 schlägt fehl (3)

Frage von Blongmon zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...