Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

SBS2011 WAN LAN Routing mit 2 Netzwerkkarten einrichten

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: severendis

severendis (Level 1) - Jetzt verbinden

10.01.2012, aktualisiert 18.10.2012, 9762 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo an alle !!

Ich habe das folgende Problem, zu dem ich leider im Forum keine Antwort gefunden habe.

Ich habe derzeit einen SBS 2003 im Einsatz, bei die von mir gewünschte Konfiguration seit Jahren einwandfrei
funktioniert. Diese möchte ich nun auf einem neu angeschafften SBS2011 ebenfalls umsetzen.

Folgende Umgebung ist vorhanden :

DSL ROUTER
192.168.2.1
mit DHCP, da sich hier USER anmelden die nur ins Internet kommen dürfen (gehören nicht zu Firma)
.
.
.
.
SBS 2011 mit NIC1 (auch WAN genannt)
192.168.2.3
fest vergebene IP Adresse
.
.
.
.
SBS 2011 mit NIC2 (auch LAN genannt)
192.168.178.10
mit DHCP für den Bereich 192.168.178.xxx mit einigen Ausschlüssen
.
.
.
.
NIC2 geht auf einen SWITCH an dem dann die WINDOWS 7 Clients hängen.

Nun habe ich wie auch beim SBS2003 damals das Routing eingerichtet.

Meine Clients bekommen vom SERVER eine IP und können lokal arbeiten.
Ins Internet komme ich von keinem Client.
Der Server kann schon ins Internet, aber ich glaube das er diese Verbindung einfach von NIC1 bekommt (als kein Routing)

Kann mir jemand den Weg vorgeben, was genau bei SBS2011 für diese Funktion eingestellt werden muss.
Die Einstellungen sind definitiv anders wie bei SBS2003, da es viele Menüpunkte nicht mehr gibt.

Über Hilfe würde ich mich natürlich sehr freuen.

Danke schon mal !

Sevvi
Mitglied: brammer
10.01.2012, aktualisiert 18.10.2012
Hallo,

aqui hat so eine schöne Anleitung gebastelt!

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
10.01.2012 um 16:58 Uhr
Dafür müsste man aber die Suchfunktion mal nutzen

@severendis
Wenns das denn war bitte dann auch
http://www.administrator.de/index.php?faq=32
nicht vergessen !!
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
10.01.2012 um 19:15 Uhr
Hi,

sollte auf einem SBS nicht so ohne Weiteres gehen, m.E. wird nur ein NIC supportet, unabhängig von den getrennten ranges ...

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
10.01.2012 um 19:51 Uhr
Hallo,

Zitat von severendis:
Ich habe derzeit einen SBS 2003 im Einsatz, bei die von mir gewünschte Konfiguration seit Jahren einwandfrei funktioniert.
Der SBS 2003 kam sogar mit einem ISA 2004 (2 netzwerkkarten minimum). Das MS aber grundsätzlich geändert.

Diese möchte ich nun auf einem neu angeschafften SBS2011 ebenfalls umsetzen.
Der SBS 2011 ist nur zur verwendung mit 1 LAN karte vorgesehen. ALLE Asisstenten sind auf nur 1 LAN karte ausgelegt. Demzufolge sind bei verwendeung von mher als 1 LAN Karte probleme mit vielen Skripts zu erwarten. Vieles von dem was ein SBS ausmacht wird über Skripts geregelt. Un d diese sind für nur 1 Karte vorgesehen. Allerdings ist es schon möglich mit 2 LAN Karten zu arbeiten. Dann darf ich aber die Asisstenten nicht mehr verwenden und muss alles von hand einstellen. Ob das alles den Aufwand gerecht wird um ein Privates LAN gleichzeitig getrennt vom SBS 2011 am Internet zu betreiben?
[Nachtrag]
In einem Supportfall mit MS wird dir die Hilfe auch nicht zuteil bei einer "Nicht Unterstütze Installation". Dazu zählt auch wenn du 2 LAN Karten im SBS 2011 betreibst. MS hilft dann nicht.
[/Nachtrag]

Was ist mit einem VLAN fähigen DSL Router?
Was ist mit einem LAN Router hinter dem DSL Router?

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: NicNRW
10.01.2012 um 21:00 Uhr
Hi Sevvi

Kann es sein, das der SBS2011 Standard nur eine Netzwerkkarte kann. Ich meine ich habe das mal auf den Microsoftseiten gesucht.
Wer da andere Informationen hat, ich nehme Sie auch gerne!

Grüßle
Nic
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
10.01.2012 um 21:39 Uhr
Hallo,

Zitat von NicNRW:
Kann es sein, das der SBS2011 Standard nur eine Netzwerkkarte kann.
Können kann er mehr als eine. Auch 4-fach LAN Karten usw. Ist ja schließlich eine Serer 2008 (SBS 2008) oder ein Server 2008R2 (SBS 2011). Nur wie schon geschrieben:
- Die Asisstenten sind nicht dafür ausgelegt und erezeugen teilweise falsche Einstellungen
- Die Skripte sind dafür nicht ausgelegt und erzeugen teilweise falsche Ergebnisse
- Das Monitoring ist nicht darauf ausgelegt und erzeugt falsche Meldungen
Also ist fast alles was einen SBS so ausmacht nicht auf die Verwendung mehrerer LAN Karten oder auch mehr als einer IP ausgelegt. Das betreiben von mehreren Karten kann dann von einem lustigen "Huch, was macht der denn" bis hin zum "Warum läuft der Server nicht mehr?" reichen.

Und. nicht unterstützte Szenarien werden im Supportfall seitens MS eben nicht unterstützt.

Und wer dennoch mehr als eine LAN karte oder IP verwendet, muss damit Leben alles von Hand selbst einzustellen (was auch mit entsprechendem Fachwissen durchaus möglich ist)

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: severendis
11.01.2012 um 11:46 Uhr
Hallo und danke an alle die hier geschrieben haben.

Die Suchfunktion hatte ich benutzt, aber nichts explizit zum SBS2011 gefunden.

Wie nun hier meherer Mitredner mitgeteilt haben, ist die Nutzung von 2NIC`s für den Einsatzzweck wie ich es will,
nicht oder nur mit sehr hohem Aufwand möglich (Konsolencofig etc.)
Aus diesem Grund werde ich davon absehen und es mit einer NIC machen und auf die Lösung von Peter zurückgreifen.
VLAN oder LAN Router.

Ich bedanke mich trotz alledem für die Bemühungen !!

Schönen Tag noch !

Sevvi
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
11.01.2012, aktualisiert 18.10.2012
Auch das findest du im Tutorial genau beschrieben !
http://www.administrator.de/wissen/routing-mit-2-netzwerkkarten-unter-w ...
Mit einem Mikrotik 750G ist das im Handumdrehen erledigt !
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
11.01.2012 um 17:09 Uhr
Hallo,

Zitat von severendis:
Die Suchfunktion hatte ich benutzt, aber nichts explizit zum SBS2011 gefunden.
Das ist auch nicht nur gezielt auf den SBS 2011 zugeschnitten. Das fing mit dem SBS 2008 an. Dazu sollte man allerdings wissen das der ISA 2004/2006 nicht auf einer 64 Bit Plattform läuft. Der SBS 2008 aber schon auf einen Server 64 aufgesetzt ist. Ein Portieren ( eher dramatisch abspecken) eines TMG damit der auf einen SBS laufen kann wohl niemals passieren wird, die Fortschreitung von lowcost Routern Weltweit, die hohen Sicherheitsanforderungen an Firmennetzwerke Weltweit usw usw usw. Das führt unweigerlich zu der überlegung, warum soll ein Server OS auch noch ROUTER UND APPLICATION FIREWALL /UTM TMG usw) sein und dann noch alles von einem SBS anbieten. Das passt nicht zusammen und birgt mehr gefahren als nutzen weltweit. Also hat MD korrekt beschlossen, ein SBS hat nur noch wie eigentlich richtig, EINE Netwerkschnittstelle. Ds heisst nicht das ein Server OS nicht auch Routen kann. Oder das ein Server OS als Grundlage für eine Applikation Firewall kt x Netzwerkschnittstellen genutzt werden darf. Ds sind aber dann auch dedizierte Systeme mit genau definierten Aufgaben und keine SBS (Eierlegendevollmilchsau). Ab 2014 (?) müssen Neuwagen (produktion oder Zulassung ?) eine reifenluftdruckkontrolle zwingend haben. Auch das ist eine entwicklung welche wir akzeptieren und uns drauf einstellen müssen. Das gleiche ist aber auch im Netzwerkumfeld. Es hat sich in den letzten 15 Jahren im Netzwerkbereich extrem viel verändert. Damals brauchten viele noch gar kein Internet. Heute kannst du ohne Internet noch nicht mal ein IPhone einschalten / Inbetrieb nehmen. damals waren Router selten und teuer. Heute gibt es die in der Kollegs schachtel als zugabe Wer also ein Firmennetz hat, und kein geld für einen oder zwei Router, was will der dann mit einem SBS? Auch ich habe noch kunden mit einem SBS 2003 und installiertem ISA 2004 (Ja, zwei ( sogar einer mit 4) Netzwerkkarten. Wenn dort in zukunft auf SBS 2011 oder reine Server umgestellt wird, wird sich auch die anbindung ändern müssen. Aber das ist doch mit etwa sPlanung recht leicht zu bewerkstelligen und dank DHCP auch recht leicht umzusetzen. Das es nebenbei die Rollen klarer verteilt, Fehlersuche vereinfacht (such mal auf einen SBS wo alles ineinander greift und miteinander verzahnt ist), das Abschotten einzelner heute notwendig gewordene Bereiche (z.B. Lohnabrechnung und wunsch den PC im Netz zu haben aber keine soll dran können und doch soll alles gehen) ist es doch dann der richtige Weg das ein SBS nur noch mit einer Netzwerkkarte betrieben werden soll. Es erfordert doch nur von uns Installierern / Admins ein umdenken und denn Einsatz entsprechende Produkte welche doch für ihre Aufgabe viel besser geeignet sind als so ein Klobiger SBS es je sein kannte. denk daran, es war so um 1998 als MS dran ging sich gedanken über den späteren SBS 2003 zu machen. Da war das Internet ja noch wie ein Kleinkind und wir haben über vieles noch gelacht. Heute ist das Internet schon eine Bedrohung und erfordert halt entsprechende Produkte / Lösungen. Mal schauen was mit IPv6 alles schief geht wenn es plötzlich mal da sein wird

Und wie aqui schon schrieb, selbst ein Router für EUR 50 kann das weitaus besser als ein SBS es je können wird. http://www.mikrotik-shop.de/Komplettsysteme/MikroTik-RouterBOARD-750::3 ...

Gruß,
peter
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Router & Routing
V-Lan Routing Fehler RB2011 (20)

Frage von lightman zum Thema Router & Routing ...

LAN, WAN, Wireless
Computer mit 2 Netzwerkkarten und routing von Red Pitaya ins Internet (9)

Frage von DH1KLM zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Mehrere WAN-Adressen bei LANCOM und Policy-based Routing (13)

Frage von vBurak zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...