Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

SCCM und Patch Management: möglich auch nur mit Secondary Site?

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: MonsterX

MonsterX (Level 1) - Jetzt verbinden

08.01.2015, aktualisiert 12:15 Uhr, 1121 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo,

Aktuell nutzen wir einen einzelnen SCCM Server (SCCM 2012 R2) mit dem wir auch Patch Management betreiben. In Zukunft will unser Mutterkonzern uns in eine SCCM-Infrastruktur einbinden, in welcher jedoch nicht vorgesehen ist Patch-Management zu betreiben. Können wir trotzdem mit unserer zukünftigen SCCM Secondary Site alles notwenidge "autark" für Patch-Management einstellen oder braucht es hierzu noch bestimmte Einstellungen in der Primary Site?

Besten Dank,
Denis
Mitglied: jsysde
08.01.2015 um 08:59 Uhr
Moin.

Nein - auf jeder Maschine kann nur ein SCCM-Client betrieben werden, die Anbindung an zwei unterschiedliche Sites/Hierarchien ist nicht möglich.

Cheers,
jsysde
Bitte warten ..
Mitglied: MonsterX
08.01.2015 um 10:21 Uhr
Sorry, ich hab das wohl nicht eindeutig genug beschrieben: Unser aktueller SCCM-Server (the "one-and-only" primary aus unserer Sicht) soll durch einen SCCM-Server ersetzt werden, der sich als Secondary Site Server in eine Hirarchie einfügt. In diesem zukünftigen Szenario wird der Primary Server aber nicht für Patch Management benutzt bzw. konfiguriert, jedoch soll unser zukünftiger Secondary Site Server das Patch Management nutzen können. Die Frage hat nichts mit den Clients zu tun, es geht nur darum, ob man den Secondary Site Server unabhängig von den Einstellungen des Primary Site Servers für das Patch Management konfigurieren kann.

Danke,
Denis
Bitte warten ..
Mitglied: jsysde
LÖSUNG 08.01.2015, aktualisiert um 12:15 Uhr
Moin.
Zitat von MonsterX:
Sorry, ich hab das wohl nicht eindeutig genug beschrieben:[...]
Oder ich hab's falsch verstanden.

ob man den Secondary Site Server unabhängig von den Einstellungen des Primary Site Servers für das Patch Management konfigurieren kann.
Nope - Secondary Site wird via CAS (falls vorhanden) oder Primary Site verwaltet. Wenn die Primary Site keine Updates verwaltet, dann die Secondary auch nicht.

Btw, wer denkt sich solch ein Szenario aus?
Ich meine, wie werden in eurem Mutterkonzern Updates verteilt und warum rollt man SCCM aus, wenn man das Deployment nicht nutzen will?
Und warum eine Secondary Site - weiß ja nicht, wie "groß" ihr seid, aber Secondary Sites machen die ganze Hierarchie sehr komplex....

Cheers,
jsysde
Bitte warten ..
Mitglied: MonsterX
08.01.2015 um 12:17 Uhr
Danke für deine schnelle Antwort

Afaik benutzt der Mutterkonzern noch WSUS oder hatte bisher sogar ne ganz andere Lösung hierfür. SCCM soll erstmal nur für OSD und SWD benutzt werden. Warum beim Design mit Secondary Sites gearbeitet wird, kann ich auch nicht sagen. Wir sollten da einfach nur mitziehen. Mal schauen, ob wir da noch ein Veto-Recht haben...

Danke nochmals für deine Antwort.

Gruss,
Denis
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Off Topic

"Ich habe nichts zu verbergen"

(2)

Erfahrungsbericht von FA-jka zum Thema Off Topic ...

Ähnliche Inhalte
Sicherheitsgrundlagen
Patch-Management Katalog wie Shavlik (1)

Frage von tombola22 zum Thema Sicherheitsgrundlagen ...

Router & Routing
gelöst Site to Site VPN mit PfSense - Zugriff auf Remote Netze nicht möglich. (6)

Frage von RRESEARCH zum Thema Router & Routing ...

Windows Userverwaltung
gelöst Ausnahmen für FSRM pro User oder für jede Situation möglich? (5)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Userverwaltung ...

Windows 10
Keine Tastatureingabe in Systemapps möglich

Frage von OSIlayer8 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Linux Netzwerk
gelöst DHCP vergibt keine Adressen (31)

Frage von Maik82 zum Thema Linux Netzwerk ...

Exchange Server
gelöst Bestehende eMails autoamatisch weiterleiten (22)

Frage von metal-shot zum Thema Exchange Server ...

Apache Server
gelöst Lets Encrypt SSL mit Apache2 (20)

Frage von banane31 zum Thema Apache Server ...

Switche und Hubs
LAG zwischen SG300-Switches macht Probleme. Wer weiß Rat? (20)

Frage von White-Rabbit2 zum Thema Switche und Hubs ...