Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Schemaerweiterung von Server 2003 Standard SP2

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: ipsec76

ipsec76 (Level 1) - Jetzt verbinden

04.12.2013 um 17:00 Uhr, 2670 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo Zusammen,

Wir haben einen Windows Server 2003 Standard SP2 der die Aufgaben des Domaincontrollers und Exchange 2003 Servers inne hat und wollten vor einigen Monaten den DC zu einem Windows Server 2008 R2 migrieren (neuer Server) und den 2003er DC herabstufen, dass zunächst nur noch Exchange auf Ihm läuft.

Dazu hatte ich einen neuen Windows Server 2008 R2 aufgesetzt. Diesen als Mitgliedserver in die Domäne genommen, und dann mit domprep zum 2. DC heraufgestuft. Im Vorfeld hatte ich beim 2003er DC eine Schemaerweiterung mit adprep auf das 2008er R2 Schema durchgeführt. Der 2008 R2 sollte dann ja in Kürze den 2003er ablösen.

Wie es nunmal im Leben so ist, hatte ich über viele Monate keine zeit das alles umzusetzen und nun kam ja kürzlich der Windows Server 2012 R2 raus.
Tja jetzt würde ich ganz gerne vom 2003er direkt auf den 2012 R2 migrieren.

Kann ich jetzt ohne Probleme das Schema des 2003, welches ja schon auf 2008R2 erweitert wurde nochmals erweitern auf 2012R2 oder muss ich zuerst wie vorher geplant den 2008R2 zum DC machen um danach von 2008R2 auf 2012R2 zu migrieren?

Dazu muss ich sagen, das der 2008R2 noch in einer VMWare läuft und wir im Zuge der Migration auf Hyper-V umstellen.



Mein Gedanke wäre, da ich keine inplace Migration machen möchte um dann die VMWare in Hyper-V zu konvertieren einfach vom 2003er das bereits auf 2008R2 erweiterte Schema auf 2012R2 weiter zu erweitern, den 2.DC (windows Server 2008R2) wieder zu depromotrn und aus der Domäne zu fahren. Dann meinen Windows Server 2012 R2 (HyperV) in die Domäne aufzunehmen und dann hier die Migration direkt vorzunehmen.

Die Frage ist nun, würde das wie in "Mein Gedanke" beschrieben funktionieren?

Bin mal gespannt auf eure Kommentare.
Vielen Dank bereits jetzt.
Und viele Grüße.
Mitglied: Pjordorf
04.12.2013 um 19:53 Uhr
Hallo,

Zitat von ipsec76:
Wir haben einen Windows Server 2003 Standard SP2 der die Aufgaben des Domaincontrollers und Exchange 2003 Servers inne hat
Aua.

wollten vor einigen Monaten den DC zu einem Windows Server 2008 R2 migrieren (neuer Server)
Den 2003 DC selbst migrieren oder dein AD?

und den 2003er DC herabstufen, dass zunächst nur noch Exchange auf Ihm läuft.
Und jetzt wieder Aua. Du kannst einen DC nicht herabstufen solange ein Exchange darauf läuft. No Way. Exchange muss restlos und sauber Deinstalliert sein bevor dir dies gelingt. Ein Manuelles eingreifen und Basteln per ADSIEdit ist natürlich auch bei installiertem Exchange möglich, wird dir aber höchstwahrscheinlich dein AD kosten. (Einer der Gründe warum ein Exchange nie auf ein DC gut aussieht)

Dazu hatte ich einen neuen Windows Server 2008 R2 aufgesetzt. Diesen als Mitgliedserver in die Domäne genommen, und dann mit
domprep zum 2. DC heraufgestuft. Im Vorfeld hatte ich beim 2003er DC eine Schemaerweiterung mit adprep auf das 2008er R2 Schema
durchgeführt. Der 2008 R2 sollte dann ja in Kürze den 2003er ablösen.
Das ist aber keine Migration in irgendeiner Weise. Damit stellst du nur einen weiteren Server mit einem neueren OS in dein Netz und als DC dann sogat mit entsprechender Erweiterung deines AD. Dein Server 2003 ist da dann weder Migriert noch ersetzt. Der ist dann bestandteil deines AD welches jetzt nur eine Schemaerweiterung erfahren hat.

Migrieren bedeutet das in diesem Zuge dein AD (nicht der DC) auf ein neuen anderen DC geschoben wird. Dies ist fast immer mit einem neunen DC OS verbunden (weil warum sonst sollte es gemacht werden?)

Tja jetzt würde ich ganz gerne vom 2003er direkt auf den 2012 R2 migrieren.
Du meinst hier wieder nur das AD wenn du von Migration sprichst, oder?

Kann ich jetzt ohne Probleme das Schema des 2003, welches ja schon auf 2008R2 erweitert wurde nochmals erweitern auf 2012R2 oder
muss ich zuerst wie vorher geplant den 2008R2 zum DC mache
Du hast den 2008R2 doch schon zum weiteren DC in dein Netz gemacht, welches doch jetzt aus einen Server 2003 und einen Server 2008R2besteht und dir *+eine** AD mit Schema 2008R2 zur Verfügung stellt. Und auf deinen Server 2003 der als DC läuft, habt ihr den in deiner Domäne integrierten Exchange am laufen.

um danach von 2008R2 auf 2012R2 zu migrieren?
Nein. http://community.spiceworks.com/how_to/show/57636-migrate-active-direct .... Bedenke bei Punkt 7 das du einen Exchange erst sauber und restlos entfrenen musst bevor eine herunterstufen gelingen kann.

Dazu muss ich sagen, das der 2008R2 noch in einer VMWare läuft und wir im Zuge der Migration auf Hyper-V umstellen.
Was hat dies mit deiner Migration zu tun? Ist doch nur Blech-ersatz.

Mein Gedanke wäre, da ich keine inplace Migration machen möchte um dann die VMWare in Hyper-V zu konvertieren
Brrrr. Was willst du?

Zusätzliches Blech (VM ) mit Server 2012 R2. Schemaerweiterung auf deine 2003 DC und dein 2008 R2 DC. Server 2012 R2 als DC hinzufügen (Rolle). Wie gesagt, steht es hier http://community.spiceworks.com/how_to/show/57636-migrate-active-direct ...

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: ipsec76
05.12.2013 um 09:17 Uhr
Hallo Peter,

vielen Dank für deine Informationen. Den Link kannte ich noch nicht und dort sind für mich sehr nützliche Informationen.

das wir auf unserem DC auch den Exchange laufen haben ist vor ewigen Zeiten (da war ich noch nicht in dieser Firma) entstanden und wurde damals sicherlich so umgesetzt, weil die Firma noch sehr klein war.

Wie es im Leben nunmal ist, wurde unsere Firma mit der Zeit immer größer und ja, es ist mittlerweile wirklich stressig, das der DC und der Exchange zusammen laufen. Das war ja mein erster Gedanke diese beiden von einander zu trennen.

Damals sollte der Windows Server 2008R2 der neue DC werden. Aus diesem Grunde hatte ich bei dem aktuellen alten DC dem 2003er eine Schemaerweiterung mit der mit adprep der 2008er DVD durchgeführt um den 2008 in die Domäne aufnehmen zu können.

Meine Frage wäre also, kann ich das Schema nun auf dem 2003 welches ja bereits die Schemaerweiterung des 2008er erfahren hat nun nochmals mit adprep der 2012R2 DVD durchführen ohne das ich mir was zerschiesse?

Und wenn ich dann, sofern das adprep des 2012R2 funktioniren sollte, den 2012R2 zum ersten DC mache. Also zu dem DC der alle FSMO Rollen etc inne hat rätst du mir dennoch davon ab den alten DC (2003) nicht herabzustufen und als normalen Mitgliedsserver der dann Exchange 2003 ausführt laufen zu lassen?
Wenn ich das richtig verstanden habe müsste ich also dann erst nen neuen Exchange auf nem neuen Server aufsetzen, alles umziehen und erst dann könnte ich den alten DC depromoten?

Besten Dank schonmal.
Viele Grüße
Timo
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
05.12.2013 um 11:28 Uhr
Hallo,

Zitat von ipsec76:
das wir auf unserem DC auch den Exchange laufen haben
Das ist kein Grund für eine Entschuldigung und wurde auch nicht bemangelt das dem so sei. Siehe Beispiel SBS 2003/2008/2011 mit Exchange.

Das war ja mein erster Gedanke diese beiden von einander zu trennen.
Gute idee.

rätst du mir dennoch davon ab den alten DC (2003) nicht herabzustufen und als normalen Mitgliedsserver der dann Exchange 2003 ausführt laufen zu lassen?
Ich rate dir zu gar nichts. Fakt ist du kannst einen DC der Exchange drauf hat nicht herunterstufen. Exchange muss vorher zwingend vollständig und sauber Deinstalliert werden, sonst kannst du einfach nicht herunterstufen.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
Windows Server 2003 SBS Netzwerk durch neuen Server Ersetzen (9)

Frage von MultiStorm zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
gelöst Windows Server 2012 Standard Upgrade auf R2 (8)

Frage von Hendrik2586 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Hat man bei Windows Server 2016 Standard ein Downgraderecht? (10)

Frage von coltseavers zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (15)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...