Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Wie schließe ich einen Zyxel Wlanrouter an das Kabeldeutschland Kabelmodem?

Frage Netzwerke Router & Routing

Mitglied: meerschweinhexe

meerschweinhexe (Level 1) - Jetzt verbinden

07.01.2007, aktualisiert 06.02.2007, 12372 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo,
Ich hatte die glorreiche Idee meinen alten Arcor W-lanRouter (Zyxel Prestige 660HW67) mit dem Kabelmodem von Kabeldeutschland (Broadband THG520) zu verbinden. Leider hat sich das nicht als ganz so einfach dargestellt wie ich dachte. Der Wlanrouter erkennt die Internetverbindung vom Kabelmodem einfach nicht.
Ich habe es jetzt schon seine IP-Adresse automatisch beziehen lassen und auf router statt auf Modem gestellt, wie es in den anderen Beiträgen stand. Hoffe ich lag wenigstens da nicht ganz falsch. Dann stand in einer Nachricht man soll PPoE ausstellen, was ich gern machen würde, aber ich weiß nicht wie, ich kann immer nur zwischen RFC 1483, PPPoE, PPPoA und ENET ENCAP als Encapsulation wählen.
auch alle weiteren Punkte sind mir schleierhaft.
Wenn irgendjemand eine Idee hat, oder das Problem schon hatte würde ich mich über eine Antwort riesig freuen!
meerschweinhexe
Mitglied: aqui
10.01.2007 um 01:51 Uhr
PPPoE brauchst du schon, denn du musst dich natürlich beim Internetprovider authentifizieren und dafür benötigst du die PPPoE Einstellung. Dort konfigurierst du auch deine Zugangsparamter zum kabelnetz, die du von deinem Anbieter bekommen hast (Username/Passwort)

Dein problem ist wahrscheinlich das Kabelmodem als solches. Fast alle dieser Modems chachen die zuletzt angeschlossenen MAC Adresse eines Endgerätes. Hast du also mal einen PC direkt dort drangehabt ist dort sicher noch dessen MAC Adresse drin und das Modem will dann immer mit dieser reden aber nicht mit der deines Routers !

Fazit: Nachdem du Router (WAN/DSL Port) und Modem miteinenader verbunden hast musst du das Modem einmal kurz stromlos machen, damit der diese Adresse "vergisst".
Danach sollte der Zugriff dann klappen.
Bitte warten ..
Mitglied: meerschweinhexe
10.01.2007 um 18:54 Uhr
Danke erstmal für die Antwort. Das Problem ist nur, von KabelDeutschand bekommt man keine Zugangsdaten - man steckt einfach einen Netzwerkstecker an den Computer und los gehts.Das mit dem Neustart Habe ich schon versucht - habe sogar das Modem auch resettet aber irgendwie stell ich mich zu doof an, mein Router will einfach kein Internet finden. Von Kabeldeutschland bekommt man auch nur ein Heftchen in dem steht man soll die IP-Adresse und die DNS-Serveradresse automatisch beziehen, was ich auch schon vesucht habe einzustellen. will aber auch nicht so recht.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
13.01.2007 um 17:33 Uhr
OK, wenn dem so ist mit "einfach anstecken", dann kann ein Netzwerkadapter ja nur per DHCP eine aktuelle IP Adresse dynamisch vom Kabelprovider bekommen oder das Broadband Teil ist ein Router !
Das kannst du ganz einfach verifizieren indem du an deinem PC LAN Adapter (nach dem einfachen "Einstecken") mal eine feste IP Adresse vergibst ala 1.1.1.1 Maske 255.0.0.0. Dann dürfte dein Internet nicht mehr klappen denn er kann keine DHCP Adresse mehr bekommen

Interessant wäre auch mal zu sehen wenn der PC Adapter wieder auf "automatisch beziehen" in den TCP IP Settings steht und aktiv am "Kabelmodem" hängt WAS das Kabelmodem für eine Adresse vergibt ???
Das geht ganz einfach indem du in der Eingabeaufforderung mal das Kommando "ipconfig" eingibst und dir die Adresse des Ethernetadapters mal notierst.
Wenn das eine 192.168.x.x oder 172.16-32.x. oder 10.x.x.x ist kann das vermeintliche Modem doch auch ein kompetter Router sein !!!
Ist dem so musst du den Zyxel dann auf dem WAN Port lediglich die das PPPoE Protokoll abschalten und dort die IP Adresse auch auf DHCP automatisch beziehen setzen. Das sollte es dann gewesen sein....
Bitte warten ..
Mitglied: 42605
31.01.2007 um 17:46 Uhr
hallo auch!

ich stehe vor genau der selben aufgabe: möchte mein arcor wlan dsl modem 100 als router für mein webstar kabelmodem konfigurieren. bin leider total-laie und deshalb auf hilfe angewiesen.

ich wäre unendlich dankbar, wenn jemand der diese aufgabe schon einmal erfolgreich bewältigen konnte, möglichst detailgenau und idiotengerecht die vorgehensweise bei der konfiguration des arcor routers (der in der folge als wlan-router verwendet werden soll) beschreiben könnte.

Was muss ich in welcher reihenfolge tun, worauf sollte ich besonders achten? welche einstellungen muß ich schließlich auch in meinen windows internet/netzwerkverbindungen anpassen?

möglichst rasche hilfe wäre wahnsinn!!

vielen dank und schöne grüße!!
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
06.02.2007 um 19:35 Uhr
Als allererstes musst du erstmal feststellen ob dein Arcor wlan dsl modem 100 einen reinen DSL Anschluss also einen Ausganag direkt für den DSL Plitter hat oder ob das Modem einen einfachen PPPoE Ethernet Ausganag hat OHNE integriertes DSL Modem.
Dein Kabelmodem hat sicherlich einen Ethernetanschluss.

Hat das Arcor Modem einen festen DSL Anschluss also ein integriertes DSL Modem ist jeder weitere Verscuh zwecklos, dann sind die Geräte nicht koppelbar.
Hat das Arcor Modem das nicht könnte man mal weitersehen....
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Router & Routing
gelöst VPN-Server (Fritzbox) hinter Zyxel 5501 betreiben (7)

Frage von basti76nie zum Thema Router & Routing ...

Router & Routing
Zyxel Support, Zyxel W-Lan Access Point NWA1100-NH (2)

Erfahrungsbericht von ThomasBIT zum Thema Router & Routing ...

Router & Routing
gelöst VPN von ZyXEL USG zu Windows Server 2012 R2 (13)

Frage von itschloegl zum Thema Router & Routing ...

Heiß diskutierte Inhalte
DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (13)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (9)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...