Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Hardware Festplatten, SSD, Raid

GELÖST

Schreibfehler Festplatten

Mitglied: bertburger

bertburger (Level 1) - Jetzt verbinden

08.05.2012 um 16:15 Uhr, 2221 Aufrufe, 4 Kommentare

Grüß Gott,

mit einem für Euch unbekannten Datenverarbeitungsprogramm (den Namen darf ich nicht nennen), das Rechnungen, Adressen und Umsatz usw verwalten kann, gibt es so etwa alle 5 Monate mal korrupte Dateien. Das Programm funktioniert dann nicht mehr bis diese Dateien vom Hersteller repariert werden.
Zuerst wurde dieses Programm auf einem Rechner mit RAID 1 Festplatten betrieben, hier traten Fehler auf.
Dann wurden die DatenDateien von einer Netzwerkfestplatte gelesen, hier traten ebenfalls Fehler auf. Das Programm selber läuft dabei aber immer noch auf dem gleichen Rechner nur die DatenDateien werden dann in den Rechnerspeicher geladen.
Alle Checks von Speicher, Raid-Platten (NTFS) oder der Netzwerkplatte (XFS) ergaben keinen Fehler.
BS Windows XPprof. Programm nehme ich an dbase basiert.

Ich vermute keinen Schreibfehler von den Platten sondern eher mögliche falsche Eingabedaten oder irgendwelche Übergabefehler im Programmablauf.

Weiß jemand, auch bei diesen gegebenen vagen Daten, wie man an solche Fehler herangehen kann?

Danke schon mal
Mitglied: hajowe
08.05.2012 um 16:32 Uhr
Hallo bertburger,

Ack -- Wirklich wage Daten.

Die Lösung wirst du nur über den Programmhersteller rausfinden.
Ich würde dem mal auf die Füße treten.

Es klingt mir nach deiner wagen Datenangabe eigentlich so, daß es sich um eine korrupte Datenfiles ode Datenbanken handelt.
Mehr fällt mir dazu im Moment niocht ein, dazu müßte man wirklich mehr wissen.

gruß
Hajowe
Bitte warten ..
Mitglied: dan0ne
08.05.2012 um 16:37 Uhr
Hallo,

diese Frage kann dir nur der Hersteller beantworten. Wenn eure Files dort repariert werden, sehen die Entwickler auch was falsch gelaufen ist. Da es auf mehreren "Shares" passiert und diese wirklich Fehlerfrei sind kann es nur an der Software liegen.
Bitte warten ..
Mitglied: Connor1980
08.05.2012 um 16:39 Uhr
Hi,

du müsstest versuchen die Fehlerquelle einzugrenzen. Ermittle was die Systemvoraussetzungen sind, checken ob diese erfüllt sind. Überprüfe ob die Hardware defekt ist (wie wurde z.B. der Arbeitsspeicher überprüft? -> memtest über Nacht mehrfach durchlaufen lassen). Software auf einem separaten Rechner betreiben, der nichts anderes macht als diese Software zu beherbergen. Eventlogs und/oder Logdateien der Software überprüfen und Hersteller hinzuziehen.

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: bertburger
11.05.2012 um 16:11 Uhr
hallo,
danke an alle die antworteten.
Der Hersteller des Programms hat nun vorgeschlagen alles auf einem Server zu installieren. Vom Arbeitsrechner soll man dann auf dessen Daten zugreifen Er verspricht sich dadurch mehr Sicherheit. Außerdem soll eine USV installiert werden.
Das mit der USV könnte ich nachempfinden, aber warum die Daten auf einem Server sicherer geschrieben werden sollen als auf einem RAID1 System kann ich nicht so ganz nachempfinden.
Jemand anderer hat gemeint , daß solche Fehler dann auftreten, wenn eine Datei abgespeichert wird , während eine andere einen Speichervorgang, die auf diese zugreift, noch nicht abgeschlossen hat. Log-Dateien für solche Fehler besitzt das Programm wohl nicht.
Wir werden also das probieren.
Falls noch jemand antworten will, ich werde dies hier noch 10 Tage offen halten.
Gruß
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows 7
Gesamte Festplatte klonen auf neue Festplatte
Frage von aif-getWindows 78 Kommentare

Hallo, ich habe vor einiger Zeit meine Festplatte 500Gb mit Windows 7 auf eine neue grössere Platte 1000GB geklont, ...

Windows Server
109,90GB Festplatte, aber Festplatte kann nur 18,90GB nutzen
Frage von EasylineWindows Server18 Kommentare

Hallo, ich habe eine Frage und zwar, auf meinem Windowsserver habe ich 109,90GB zugeteilt bekommen. Von den 109,90GB kann ...

Festplatten, SSD, Raid
Probleme mit meiner Festplatte
gelöst Frage von dragonriderFestplatten, SSD, Raid6 Kommentare

Hey, ich hab ein kleines problem , das sich zu einem größeren Problem entwickelt hat Und zwar habe ich ...

Festplatten, SSD, Raid
Festplatte defekt.?
Frage von Mr.HeisenbergFestplatten, SSD, Raid5 Kommentare

Hallo, da ich mein Rechner mit Windows 10 neu aufgesetzt habe, möchte ich mit Acronis ein Backup der C. ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 2 TagenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 2 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 2 TagenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 2 TagenSicherheit10 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
E-Mail
Erfahrungen mit hMailServer gesucht
Frage von it-fraggleE-Mail10 Kommentare

Hallo, meine neue Stelle möchte einen eigenen Mailserver. Ich als Linuxkind war direkt geistig mit Postfix dabei. Leider wollen ...

Entwicklung
VBS: alle PDF-Dateien in einem Ordner gleichzeitig öffnen
gelöst Frage von JuweeeEntwicklung9 Kommentare

Hallo, ich habe in deiner Ordnerstruktur (.\Tagesberichte\xx.18\) mehrere dynamische PDF-Formulare (mit LCD erstellt). Die Berichtsformulare sind im Layout alle ...

Firewall
Penetrationstester-Labor - Firewalls
Frage von Oli-nuxFirewall9 Kommentare

Mich würde interessieren warum man beim Einrichten eines Penetrationstester-Labor (VMs) die Firewall der Systeme deaktivieren soll? Hat das nur ...

Netzwerkgrundlagen
IPv6 Inter-VLAN Routing
gelöst Frage von clSchakNetzwerkgrundlagen8 Kommentare

Hi ich befasse mich gerade mit der Implementierung von IPv6 was bisher (in einem VLAN) korrekt funktioniert inkl. DNS ...