Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Schreibgeschwindigkeit unter XP XP3 schlecht - LSI 1068E SAS 500GB System

Frage Microsoft Windows XP

Mitglied: Knorkator

Knorkator (Level 1) - Jetzt verbinden

22.07.2011 um 11:12 Uhr, 3508 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo,

Systembeschreibung:
Asus P7F-C/SAS, Xeon 3430, 4GB, 2x 500GB Seagate Constellation ES 7200rpm, XP Pro SP3

nach den Anlaufschwierigkeiten von Gestern gibt es nun Probleme mit der Schreibgeschwindigkeit unter XP Pro.
Lesen ist lt. hdtach und h2bench völlig in Ordnung (7200er Platten - ca. 135MB/s).

Ein Systemimage mit Acronis True Image (von CD gestartet) ist in 4min erledigt, der Controller hat also scheinbar keine Probleme.

Ein simples kopieren der 4,5GB Acronis Image Datei von D: auf Laufwerk C: habe ich nach 5min abgebrochen, Windows prognostizierte noch ca. 19min.

Kopieren eines 300MB Ordners mit 70 Dateien per Gigabit dauert 55sek (auf 3 Jahre altem System im gleichen Netz nur ca. 10sek).
Die Netzwerkauslastung auf dem DAteiserver und dem SAS System liegt zwischen 4-8%.
Auch das kopieren von Dateien über eine USB Platte lahmt.

Das System läuft insgesamt flüssig, kein Ruckeln oder hängen etc... nur die Schreibperformance ist schrecklich.

Habe die Optionen wie Schreibcache etc. schon durchgeprüft, im Bios bzw. Controllerbios gibt es keine Einstellmöglichkeiten.

Hat noch jemand eine Idee?

Thx im voraus!
Mitglied: aqui
22.07.2011 um 11:19 Uhr
Den TCP Stack unter XP hast du entsprechend angepasst in der Registry ??
http://www.heise.de/netze/TCP-IP-Tuning--/artikel/97619
bzw.
http://www.psc.edu/networking/projects/tcptune/
Ferner solltest du darauf achten das dein NIC Chipset keinen Realtek Chipsatz hat wenn es dir auf Performance ankommt. Dort werden Teile des Paket Handlings der Rechner CPU aufgebürdet. Diese Chipsätze sind berühmt beruüchtigt für maue Durchsatzzahlen. Also immer irgendwas mit Chipsätzen von Marvel, Broadcom, Intel und Co verwenden !
Bitte warten ..
Mitglied: Knorkator
22.07.2011 um 11:27 Uhr
Hallo,

-Die Anpassung des TCP/IP Stacks werde ich mir ansehen.

- Das Board hat folgende LAN Controller:
2x Marvell® 8056 PCI-E GbE LAN

Aber:
Wie erwähnt, ist die Performance auf zwischen den 2 Partitionen sowie vom USB Laufwerk sehr bescheiden.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
22.07.2011 um 11:48 Uhr
USB Laufwerk ist of auch Chipsatz bzw. fehlender Mainboard Treiber und MS Standardtreiber...musst du checken. Ggf. hilft da nur ein USB Karte mit anderen Chipsätzen.
Wichtig ist auch bei USB zu testen WIE diese Ports angebunden sind. Man sollte immer die USB Chipsatz Ports verwenden.
NIC Chips sind OK.
Bitte warten ..
Mitglied: Knorkator
22.07.2011 um 11:54 Uhr
Hallo,

da haben wir also eine Komponente, die ich nur schwer prüfen kann.

Bleibt also noch die miserable Performance bei simplen Kopiervorgängen auf der Platte.
Ein simples kopieren des 300MB Ordners dauer ewig.
Andere Ordner oder kleinere Iso Dateien habe ich selbstverständlich auch getestet.

Chipsatztreiber sowie SAS Controllertreiber habe ich aktualisiert.

Ein manuelles Entfernen des Controllers im Gerätemanager + Neustart haben nicht genützt..... kann man ja auch mal probieren.
Bitte warten ..
Mitglied: cardisch
22.07.2011 um 12:10 Uhr
Und dann bleibt immer noch die Frage (die ich gestern schon bei deinem anderen Thread geschrieben habe):
WARUM XP und XEON-CPU ?!
Warum Perlen vor die Säue werfen ?! Du dürftest für die meisten Komponenten KEINE Workstation-Treiber bekommen, schon gar keine mehr für XP.
Selbst Vista/Win-7, am besten noch in 32 Bit, dürften eher mau unetrstützt werden.
SIehe Acronis... Da ist ein ordentliches OS (LInux) drunter da rennt das.
Nimmst du ein OS, dass die Hardware ausbremst, darst du dich doch über eine miese Performance nicht wundern, oder !!!
Probier doch spasseshalber mal Windows Server 2008/64 aus, besorg dir von allen herstellern passende Treiber und ich bin mir 99%ig sicher, dass danach auch unter WIndows alles fluppt..

Gruß

Carsten
Bitte warten ..
Mitglied: Knorkator
22.07.2011 um 12:27 Uhr
Hallo Carsten,

Asus bietet Chipsatztreiber für XP an.
LSI bietet SAS Controllertreiber für XP an.
XGI bietet VGA Treiber für XP an

Warum XP?
Weil, wie gestern bereits erwähnt, die Software nur auf XP läuft.

Warum Serverkomponenten?
Weil ich mir durch die bessere Verarbeitung des Boards sowie den 36 Monatigen Vorab-Austauschservice von Asus einen gesichterten 24h Betrieb erhoffe.

Vermute auch, dass ein aktuelles System wie Srv2008 / Windows7 besser mit Komponenten umgehen kann.
Bitte warten ..
Mitglied: cardisch
22.07.2011 um 12:55 Uhr
Hallo Knorkator,

du hast doch jetzt ein (scheinbar) funktionierendes Image.
Probier es doch aus, mit Server2008 und/oder Windows7.
Letzteres hat ja sogar den XP-Mode, der scheinabr (ich habe den nur ein paar mal nutzen müssen) auch ordentlich funktioniert.
Oder du machst ne VM mit XP unter Win7 fertig und testest das... oder oder oder....
Wie du es machst bleibt dir überlassen. Und das ALLE Komponenten XP-Treiber, haben hätte ich (ganz ehrlich !!) nicht vermutet, auch wenn die Xeon nur "bessere" Core-Prozessoren und die Chipsätze ECC-Unterstütung 8und noch ein paar andere nette Features zussätzlich bieten.
Aber XP ist ddennoch alt und leider icht die erste Wahl für einen so modernen Rechner.
Probier doch mal ein paar Sachen aus....

Gruß und schönes WE,

Carsten
Bitte warten ..
Mitglied: ackerdiesel
22.07.2011 um 15:06 Uhr
Hallo,

warum den XP Rechner nicht virtualisieren auf dem Xeon-Rechner ?

Das habe ich mit einem Windows 2000 Server auch schon gemacht, der wegen einer speziellen Software nicht ersetzt werden konnte. Und der rennt auch auf eine Core i5 System wie verrückt,.

Gruß
ackerdiesel
Bitte warten ..
Mitglied: Knorkator
22.07.2011 um 19:56 Uhr
Hallo,

auf Nachfrage gab es dann doch noch eine Freigabe für Win7 32Bit.
Warum nicht gleich so.

Hab XP übrigens noch mal neu mit USB Floppy +F6 installiert (vorher mittels durch Nlite integrierten Treiber), Fehler blieb bestehen.
Sehr kurios...

Danke für die Antworten!!!
Bin froh, dass ich ich jetzt Windows7 nehmen konnte!!!!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(5)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
gelöst LSI MegaRaid SAS 9271-4i - Upgrade Key Missing! (5)

Frage von runasservice zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Hardware
gelöst LSI MegaRAID SAS Controller - Festplattentausch (2)

Frage von Hans84 zum Thema Hardware ...

Festplatten, SSD, Raid
Passender LSI MegaRaid SAS-SCSI Controller für Platten über 2.0TB gesucht (6)

Frage von Ben-Witt zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (17)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...