Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Schreibschutz lässt sich nicht entfernen - WinXP u. Win2003

Frage Microsoft Windows XP

Mitglied: psyke01

psyke01 (Level 1) - Jetzt verbinden

30.11.2009 um 09:22 Uhr, 7656 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo alle zusammen,

ich haben nun folgendes Problem, dass sich der Schreibschutz bei allen Windows Freigaben (am SBS2003) nicht entfernen lassen. genauer gesagt ist das kästchen für schreibschutz immer aktiviert und grau hinterlegt:

b234080696296f38e95337f10593579a-schreibschutz - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

entfernt man nun den schreibschutz (auch für alle unterordner), öffnet dann erneut das Fenster für Eigenschaften, ist der Schreibschutz wieder aktivert:

5869bbe0751341fb26364693f721a2b3-entf - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

wird nun am client (WinXP) eine datei von dieser Freigabe geöffnet, zB. Word-Datei, wird diese immer schreibgeschützt geöffnet.

9b786734adb99241b31b475c17e4c63a-schreib - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

komisch ist nun aber auch, dass der schreibschutz dann bei der einzelnen datei erst wieder nicht gesetzt ist, diese sich aber trotzdem nur im schreibschutz-modus von zB. Word öffnen lässt.

eff87da6901944f10313d2e97bf8f909-datei - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern



Diese ganze Problematik hat angefangen, als die Freigabe von einem NAS Speicher auf SBS2003 kopiert wurde bzw. direkt am Anschluss ein Disk-Image mit Arcronis erstellt wurde. Weiters wurde der Sicherungsvorgang mit Acronis für Testzwecke auch merhmals abgebrochen.


Wie bekomme ich nun diesen Schreibschutz komplett weg, damit die Clients Dateien wieder uneingeschränkt bearbeiten können?

Danke!
Mitglied: Cubic83
30.11.2009 um 09:47 Uhr
Hallo,

lies dir das mal durch: MS Knowledge Base

Bist du sicher dass die ntfs Sicherheitsrechte richtig gesetzt sind?

mfG
Bitte warten ..
Mitglied: Coreknabe
30.11.2009 um 11:17 Uhr
Hi,

ich tippe mal auf den Besitzer der Datei / des Ordners... Notfalls die Rechte hier ändern und Dich selbst zum Besitzer machen.
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
30.11.2009 um 13:50 Uhr
Moin,

1: der Graue Haken ist ein altbekannter Bock von Winblows.
  • Das System ist sich nicht sicher - ob es wirklich so ist - zeigt daher erstmal grau angeklickt an.
  • Das hat nichts mit dem tatsächlichen Zustand zu tun.

Daher nicht in dem Ordner nachsehen, sondern schaue direkt auf die einzelne Datei.

2) Wenn Wöörd - eine Datei Schreibgeschütz öffnet - mal in dem Ordner der Datei nach einer hidden Date mit ~und Rest des Dateinamens suchen.

Da ist dann mal Wöörd abgeschmiert, als diese Datei geöffnet wurde.

01.
rem findet so nix: 
02.
dir tumbs.db 
03.
rem findet so eine Hidden datei: 
04.
dir /ah tumbs.db
ergo:
01.
dir /ah ~*.doc /s 
02.
pause
Alle Funde - die nicht von heute sind - in die Tonne treten.

Ps: Natürlich setzt dieser Tipp voraus - das es nicht an den "nicht vergebenen" Schreibrechten liegt....

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Chibisuke
30.11.2009 um 18:28 Uhr
Hi,

wenn in den (NTFS-)Berechtigungen der Dateien behauptet wird dass sie keinen Schreibschutz haben, du sie aber alle nur geschützt öffnen kannst, schreit das geradezu danach dass beim Anlegen der Freigaben ein kleines Häkchen vergessen wurde.
In den Freigabeoptionen der Ordner muss unter "Berechtigungen" jedem Vollzugriff auf die Freigabe erteilt werden, sonst werden sämtliche Schreibrechte für die Dateien und Ordner auf NTFS-Ebene ignoriert und es darf nur gelesen werden.
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
30.11.2009 um 20:42 Uhr
Servus,

ich hab ja wirklich schon viel gelesen, aber das man vollzugriff auf die Freigabe geben muß, weil sonst die NTFS Rechte ignoriert werden...

Grußvon
Dieter Nuhr.........
Bitte warten ..
Mitglied: Chibisuke
30.11.2009 um 22:39 Uhr
Hi,

kann sein dass ich s zu kurz und dadurch missverständlich formuliert hab, aber bei Zugriff über die Freigabe auf einen Ordner und seinen Inhalt ist es nun mal so... Lass den Haken bei Ändern bzw. Vollzugriff weg und du kannst so viel an den NTFS-Rechten drehen wie du willst, du wirst die Dateien nur lesend aufkriegen.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows XP
Remoteverbindung von Win10 auf WinXp lässt kein kopieren zu (3)

Frage von WinLiCLI zum Thema Windows XP ...

Exchange Server
gelöst In Outlook ein Postfach entfernen (2)

Frage von hamihan zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
gelöst DirectAccess Einstellungen im AD entfernen (3)

Frage von Neukunde zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Server

Umstellung SHA 1 auf SHA 2 - Migration der CA von CSP auf KSP

Tipp von Badger zum Thema Windows Server ...

Windows 10

Quato DTP94 unter Windows 10 x64 installieren und verwenden

Anleitung von anteNope zum Thema Windows 10 ...

Windows 10

Win10 1703 und Nutzerkennwörter bei Ersteinrichtung - erstaunliche Erkenntnis

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Windows 10 im Unternehmen? (26)

Frage von zorlayan zum Thema Windows 10 ...

LAN, WAN, Wireless
Ping u. DNS geht am Rechner nicht mehr (19)

Frage von Kuemmel zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Festplatten, SSD, Raid
Raid 1 2 SSD mit Windows Server 2016 (17)

Frage von jaywee zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Voice over IP
Über Fritzfax over IP gehen nur einige Faxe (12)

Frage von shearer9 zum Thema Voice over IP ...