Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Schriften als eingeschränkter Benutzer installieren

Frage Microsoft Windows Userverwaltung

Mitglied: lordraydon

lordraydon (Level 1) - Jetzt verbinden

15.11.2010, aktualisiert 18.10.2012, 17580 Aufrufe, 14 Kommentare

Wie kann ich als Domänen-Benutzer zusätzliche Schriften installieren???

Hallo Zusammen,

Wir habe seit mittlerweile einem Jahr allen Benutzern die Administrator-Rechte entzogen, wodurch sie an den einzelnen Systemen nur noch als Domänen-Benutzer arbeiten können.
Leider haben sich seitdem immer mehr Beschwerden angesammelt, weil die Benutzer keine zusätzlichen Schriften mehr installieren können.

Da mein Chef der Meinung ist, dass es irgendwie gehen muss, ohne das wir durch die Reihen laufen, hier meine Frage:
Wie kann ich einen normalen Domänen-Benutzer berechtigen schriften zu installieren?

Ich habe dazu schon viel im Internet gefunden (Berechtigung für Registry-Zweig geben) allerdings hat alles nichts gebracht... Daher seid ihr momentan meine letzte Hoffnung ;)

Vielen Dank und beste Grüße,
Christian

P.S.
Unsere Umgebung sieht wie folgt aus:
- Windows 2003 Server
- Windows XP und Vista Clients
Mitglied: jhinrichs
15.11.2010 um 10:31 Uhr
Moin,
in einer Domänenumgebung würde ich keineswegs allen erlauben, irgendwelche Schriften zu installieren. Wenn dann verschiedene Benutzer am gleichen Dokument arbeiten ist Layout-Chaos programmiert.
Ich würde die gewünschten Schriften sammeln und dann allen Benutzern per GPO zuweisen, sofern lizenzrechtlich ok.
Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: lordraydon
15.11.2010 um 10:36 Uhr
Hallo,

Leider haben wir nicht für alle Schriften genügend Lizenzen, um diese allen Benutzern zuweisen zu können...
Daher wird das hier so gehandhabt, dass die Benutzer sich die selber installieren können, da nur die die sie brauchen auch die Schrift in Datei-Form haben.

Mein Chef will das halt so, das die das selber machen können, da wir dann weniger Aufwand haben.

Danke aber schon mal für die schnelle Antwort und beste Grüße,
Christian
Bitte warten ..
Mitglied: jhinrichs
15.11.2010 um 12:29 Uhr
Trotzdem per GPO zuweisen (eigene OU für die "Schriftbenutzer" bilden)?
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
15.11.2010, aktualisiert 18.10.2012
Moin,

zwei Punkte:

  • das Thema haben wir umfangreich durch - dazu sollte sich in der Suche was finden lassen.

  • dein Cheff irrt und zwar gewaltig.

Diejenigen, die wissen welche (und wieviele) Lizenzen vorhanden sind diejenigen, die potentiell Ihr eines Bein im ..... haben.
Diejenigen, die sich die Schrift installieren und zwar so, das oben genannte Personengruppa das nicht mitbekommt, sind im Zweifel diejenigen, die sich um Lizenzen nix scheren.


Punkt 3:

Leider haben sich seitdem immer mehr Beschwerden angesammelt, weil die Benutzer keine zusätzlichen Schriften mehr installieren können.
Wer von euch erinnert sich nicht an die gute alte Zeit, als bei Corel 3/4 usw 1.001 Schriften dabei waren und wenn man die alle installiert hatte, der rechner lahm lahmer am lahmsten wurde?
Auch solches Wissen haben die sehr geschätzten Anwender im normalfall nicht.

Das bisschen Arbeit Schriften installieren und zu dokumentieren, wieviele Lizenzen verbraten sind - das muß beim Adminjob drin sein....

btw: ohne das wir durch die Reihen laufen, hier meine Frage:
edit

da hat er recht, such doch mal nach einem der vielen Treffer als Batch Schriften installieren, das ist nämlich garnicht so trivial, aber dennoch machbar.
(u.a muß ein Admin den Fonts Ordner im Explorer öffnen, aber such einfach mal danach)...

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: lordraydon
16.11.2010 um 11:04 Uhr
Hallo Zusammen,

Habe es mittlerweile unter XP geschafft, den Benutzern die Berechtigung zu erteilen...
Habe ihnen via Gruppenrichtlinien Zugriff auf den Ordner %SYSTEMROOT%\Fonts und die folgenden Registry Zweige gestattet:
- HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Font Drivers
- HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\FontDPI
- HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\FontMapper
- HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Fonts
- HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\FontSubstitutes

In den meisten Beiträgen stand immer nur der Ordner und der vierte Registry-Eintrag, der freigeschaltet werden soll.
Bei uns funktionierte es komischer Weise aber erst, als ich die anderen auch noch freigeschaltet hatte.

Mir stellt sich jetzt nur die Frage, was ich noch machen muss, damit es auch unter Vista funktioniert...
Habt ihr da noch eine Idee???

Danke und beste Grüße,
Christian
Bitte warten ..
Mitglied: lordraydon
17.11.2010 um 10:50 Uhr
Hallo Zusammen,

Ich weiß mittlerweile, warum das Ganze unter Vista nicht funktioniert...
Die Berechtigung für den Ordner %SYSTEMROOT%\Fonts wird nicht so gesetzt, dass die Domänen-Benutzer darin schreiben dürfen...

Ich kann leider auch nicht manuell diese Berechtigung setzen, weder via icacls/cacls noch über den Reiter Sicherheit (da er nicht existiert).
Habe das gleiche Problem auch schon in vielen anderen Foren bezüglich Windows 7 gefunden, aber leider keine Lösung (z.B. http://www.winboard.org/forum/win7-allgemeines/124306-wie-kann-man-norm ... )
Wisst ihr da vielleicht irgendwie abhilfe???

Danke und beste Grüße,
Christian
Bitte warten ..
Mitglied: lordraydon
17.11.2010, aktualisiert 18.10.2012
Hallo Zusammen,

Habe es jetzt geschafft, die Berechtigungen auf den Fonts-Ordner anzuwenden...
Habe dafür die Befehle aus dem Script in folgendem Beitrag durchgeführt: http://www.administrator.de/forum/rechte-f%c3%bcr-fontverzeichnis-setze ...
Musste vor dem icacls noch takeown ausführen.

Leider kann man als normaler Benutzer aber immer noch keine Schriften installieren...
Wenn ich als Domänen-Benutzer versuche eine Schrift zu installieren, hängt sich das Fenster auf und macht lange Zeit nichts mehr und gibt dann nach mehreren Stunden ein "Zugrif verweigert" aus.

Woran könnte das denn noch liegen???

Danke und beste Grüße,
Christian

P.S.
In der Registry sind die gleichen Pfade freigegeben, wie unter XP
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
17.11.2010 um 12:23 Uhr
Moin,

ich hab zwar grade kein 7 an, aber...

wenn du meine Zeilen nochmal durchliesst, kommst du (spätestens mit diesen weiteren Zeilen) auf eine mögliche Lösung.

Ihr habt:
  • keinen Überblick, wer sich welche Schriften installiert
  • mit "daus" keinen Zugriff
  • die Kisten sind aber in einer Domain

Ergo:

  • Einen freigegebenen Ordner irgendwo anlegen
  • pro Ordner eine Batch und eine/mehrere schriften der gleichen Familie

  • Der User meldet sich bei euch mit seiner Wunschschrift
  • Ihr klickt auf die Batch, die nach dem Rechner fragt und alle Schriften dieses Ordners auf den Zielrechner im Fonts Ordner kopiert und einen Zähler hochsetzt.

(Und spätestens jetzt wird dann klar, warum pro Schriftart ein eigener Ordner angedacht ist - denn dann kann man dieselbe "batch" immer wieder für jeden neuen Schrifttyp benutzen.)

Mal aus der Hüfte geschossen - Denn ich verteile die Schriften über eine "echte" Softwareverteilung und brauch solche Scripte selber nicht
01.
set /p Ziel=Zielrechner: 
02.
ping -n 1 %Ziel% || goto error && copy *.ttf \\%ziel%\c$\windows\fonts\ 
03.
if not exist %cd%\zaehler.ini echo "0">%cd%\zaehler.ini 
04.
 
05.
for /f %%a in (%cd%\zaehler.ini) do set /a zaehler=%%a+1 
06.
echo "%zaehler%">%cd%\zaehler.ini 
07.
goto end 
08.
:error 
09.
echo Rechner %Ziel% nicht gefunden 
10.
:end
Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: lordraydon
17.11.2010 um 14:19 Uhr
Hallo TimoBeil,

Tut mir leid, für uns ist diese Möglichkeit leider nicht praktikabel... Unsere Grafiker sollten die Möglichkeit haben selber diese Schriften zu installieren und zu deinstallieren.
Deine aufgezeigte Variante ist eine definitiv tolle Lösung, gar keine Frage, aber mein Chef will das es halt wie zu Anfang beschrieben funktioniert. Da führt momentan kein Weg dran vorbei, leider.

Daher bin ich für jeden Hinweis dankbar, der mich weiter bringt ;)

Danke und beste Grüße,
Christian
Bitte warten ..
Mitglied: wikont
01.12.2010 um 12:00 Uhr
Hey lordraydon!

Hier schon geschaut?

http://www.administrator.de/article/detail_print.php?nr=148947

Mit freundlichen Grüßen
Wikont
Bitte warten ..
Mitglied: lordraydon
04.01.2011 um 12:35 Uhr
Hallo wikont,

Auch das habe ich mir schon angeschaut...
Aber leider will mein Chef keine "Fremdsoftware" dafür installiert haben...

"Es muss doch auch so gehen!!!" waren seine Worte.

Habt ihr vielleicht noch ein paar andere Ideen???

Danke und beste Grüße,
Christian
Bitte warten ..
Mitglied: hellge
19.03.2014 um 10:12 Uhr
Hi lordraydon,

stehe gerade vor dem selbigen Problem, wir haben Grafiker, welche Schriften erstellen und halt auch eigenständig installieren müssen.
Unter Windows 7 geht dieses leider ja nicht mehr so einfach, daher meine Frage, konntest Du eine Lösung finden?

Herzliche Grüße
Helge
Bitte warten ..
Mitglied: lordraydon
19.03.2014 um 11:22 Uhr
Hallo Helge,

Leider haben wir dafür keine Lösung gefunden!

Entgegen meines alten Chefs (ich arbeite auch nicht mehr in dem Unternehmen) bin ich auch der Meinung, dass es unverantwortlich ist, die Installation der Schriften dem Benutzer zu überlassen.
Für viele Schriften müssen Lizenzen erworben werden, die (bei Installation durch die Benutzer) nicht mehr zu überwachen ist.
Desweiteren wissen viele Benutzer (ja auch die lieben Grafiker!) gar nicht was sie da wirklich tun und machen dadurch vielleicht sogar etwas kaputt oder schleusen vielleicht sogar ein Virus ein!

Daher meine Empfehlung, die Schriften manuell durch den Administrator installieren zu lassen, oder hierfür ein entsprechendes Tool zu benutzen!

Beste Grüße,
Christian
Bitte warten ..
Mitglied: hellge
19.03.2014 um 12:50 Uhr
Hallo Christian,

danke für deine Antwort.

Beste Grüße
Helge

Zitat von lordraydon:

Hallo Helge,

Leider haben wir dafür keine Lösung gefunden!

Entgegen meines alten Chefs (ich arbeite auch nicht mehr in dem Unternehmen) bin ich auch der Meinung, dass es unverantwortlich
ist, die Installation der Schriften dem Benutzer zu überlassen.
Für viele Schriften müssen Lizenzen erworben werden, die (bei Installation durch die Benutzer) nicht mehr zu
überwachen ist.
Desweiteren wissen viele Benutzer (ja auch die lieben Grafiker!) gar nicht was sie da wirklich tun und machen dadurch vielleicht
sogar etwas kaputt oder schleusen vielleicht sogar ein Virus ein!

Daher meine Empfehlung, die Schriften manuell durch den Administrator installieren zu lassen, oder hierfür ein entsprechendes
Tool zu benutzen!

Beste Grüße,
Christian
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Heiß diskutierte Inhalte
DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (9)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (9)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...