Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Schwierige Aufgabe! (Tabellen Verknüpfungen)

Frage Microsoft Microsoft Office

Mitglied: JonnyCash

JonnyCash (Level 1) - Jetzt verbinden

23.01.2010, aktualisiert 25.01.2010, 6835 Aufrufe, 14 Kommentare

Hallo Accessler
Habe ein Problem und komme dort absolut nicht weiter. Bin da zu leider zu sehr "Access-Neuling"

Ich habe eine Datenbank mit einem Endlosformular. Dieses Endlosformular greift auf eine Tabelle zu. (siehe Foto Tabelle "screenshot Tabelle")
In dieser Tabelle stehen Art, beschreibungen und Stückzahl drin. Ca 500 Datensätze.

c6576aef93526c7753348f2e76d13dd0 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Das sind alles Datensätze (ArtNr) für den Aufbau von Fahrrädern.
Ich möchte jetzt folgendes umsetzen.

In der Firma bauen wir jetzt vielleicht 20 Fahrräder auf. Testfahrräder, Crashfahrräder etc.
Aber nicht jedes dieser Fahrräder bekommt alle Art Nr verbaut. So hat das Crashfahrrad weniger Bauteile wie das Testfahrrad.
Zum schluss möchte ich dann eine Auswertung der Fahrraäder machen.
Dann kann ich mir die 20 Fährräder einzeln ausleiten und habe die verbauten ArtNr aufgelistet. Das ist das Ziel.

würde das gerne folgender Maßen umsetzen.
1. Der User kann über seine Maske die benötigen Fahrräder definieren und beschreiben. (siehe Foto "Fahrzeug")

79b3215e6370ccf1ffb09d80c0eba959 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

2. Wenn das geschehen ist geht der User in das Endlosformular und bewertet die einzelnen ArtNr. (siehe Foto Endlosformular)
Das heißt erste mal sind alle ArtNr für jedes Fahrrad vorgesehen. Sollte eine ARtNr nicht in einem Fahrrad vorbaut werden
dann entfernt er den Haken beim dem jeweiligen Fahrrad. Das Fenster kann ich als Pop Up in Endlosformular öffnen (siehe Foto Endlosformular)

24131572c8671430e9268f63c53055dd - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

So wie auf dem Foto jetzt zusehen würde die ArtNr. "Sicherungsring" bei jedem Fahrrad verbaut werden.
Und ich möchte ein Feld im Endlosformular haben was mir die Gesamtstückzahl angibt. In dem Fall sind es jetzt 7 Fahrräder
und der Sicherungsring wird 4 mal benötigt pro Rad. Soll heißen gesamtstückzahl 28Stk


Hoffe man versteht meine Aufgabenstellung;)

Habe die Tabellen jetzt mal für die Erklärung angelegt. Jedoch weiß ich nicht wie ich sowas verknüpfe und erstelle.
Würde mich freuen wenn ihr mich unterstützen könntet

Vielen Dank






Sonntag 15:50 Uhr
c7137e59a5789f185ac398d6390881f1 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern





Montag 25.01.10 Beziehungen zwischen den Tabellen
24cd7577600dd144b1015eeb66daf140 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern



Mein derzeitiger Stand des Endlosformulars
f6285607b2ac12a039291ceb0dcdc3ed - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Mitglied: NetWolf
23.01.2010 um 22:55 Uhr
Hallo JonnyCash,

du unterliegst einem Denkfehler:

Basis ist das Fahrad (nicht deine Artikel) = Tabelle -> Fahrrad -> Felder: ID_Fahrrad, Bezeichnung, etc. pp.
darauf baut die Zuordnung der Artikel auf = Tabelle -> Teile_pro_Fahrrad -> Felder: ID_Fahrrad, ID_Artikel, Menge ( mehr nicht )

Artikel dient als Basis für eine Auswahl der Teile. Tabelle -> Artikel -> Felder: ID_Artikel, Bezeichnung, etc. pp.

Also als Basis erstmal:
Erstelle nun ein Hauptformular (Einzelformular)-> Datenbasis: Tabelle -> Fahrrad
Erstelle nun ein UFO -> Datenbasis: Tabelle -> Teile_pro_Fahrrad

Über das Hauptformular die Verknüpfung zum Ufo über die ID_Fahrad herstellen.

Auswertungen erfolgen in Berichten und / oder Abfragen und haben mit summierten Werten in den Basistabellen nichts zu tun.

btw das Ganze kommt mir sehr bekannt vor: diese Problematik habe ich letztens als Hausaufgabe gelesen


Grüße aus Rostock
Wolfgang
(Netwolf)
Bitte warten ..
Mitglied: JonnyCash
24.01.2010 um 11:34 Uhr
Hallo Wolfgang, sorry Biber (war wohl meine Verzweiflung)

Habe mal Versucht deine Vorgehensweise umzusetzen. Jedoch ohne Erfolg..bzw verstehe ich es noch nicht so ganz...
Mein zuweisen der Fahrräder muss später in dem von mir geposteten Endlosformular erfolgen. Bzw muss ich im Endlosformular per Button wie auch immer ein neues Formular öffnen in dem ich meine zuvor benötigten Fahrräder jetzt zuweise bzw negiere
In meinem Endlosformular sind nämlich noch einige Kombifelder in dem die Logistik etc die ArtNr bewerten kann, Bemerkungen setzen kann etc pp. Im Screenshot ausgeblendet
Von daher ist die zuweisung der Fahrräder nur eine Zusatzfunktion im Endlosformular.

Richtige Arbeitsweise mit einer Datenbank ist es doch keine redundanzen zu erzeugen. Soll heißen meine "Teilenummern" in der Tabelle Screenshot soll nur einmal vorkommen?!
Das heißt ich muss doch irgendwie meine Tabelle miteinbinden in den Verknüpfungen.

Könnte mir das folgender Maßen vorstellen: Vielleicht liege ich auch ganz faslch
Ich habe meine Eingabemaske für die Fahrräder.
Sobald ich ein neues Fahrrad anlege zb. "Fahrrad1" füge ich eine neue Spalte in meine Haupttabelle (tabelle screenshot), auf der das Endlosformular zurück greift mit den Namen "Fahrrad1" an!
Erstelle ich ein zweites Fahrrad, füge eine eine zweite Spalte an!
Standardwert in den Feldern ist dann immer ein "Haken" oder eine "1".
Das heißt erste mal wird die ArtNt immer angezogen für das jeweilige Fahrrad!
Jetzt könnte ich in mein Endlsoformular gehen und jedes angelegte Fahrrad von "1" auf "0"setzen.
Würde bedeuten diese ArtNr wird nicht für das Fahrrad benötigt!

Nacher könnte ich mir auch ganz leicht eine Auswertung von den einzelnen Fahrrädern machen!

Was ich nicht weiß ob das geht ist folgendes:
Access müsste mir nur automatisch die Neu angelegte Spalte "Fahrrad1" Inkl. Feldinhalt "1" in das Pop Up Fenster im Endlosformular schreiben bzw setzen!

Könnte man das Problem nicht so umsetzen??
Steinigt mich nicht wenn ich gerade alle Access üblichen vorgehenswiesen übergangen habe

Gruß Jonny
Bitte warten ..
Mitglied: NetWolf
24.01.2010 um 14:36 Uhr
Hallo Jonny,

Habe mal Versucht deine Vorgehensweise umzusetzen. Jedoch ohne Erfolg..bzw verstehe ich es noch nicht so ganz...
ok, deine Denkweise ist noch nicht Datenbankkompatibel
das kommt sehr häufig vor

Mein zuweisen der Autos muss später in dem von mir geposteten Endlosformular erfolgen.
*grübel* Autos?

Bzw muss ich im Endlosformular per
Button wie auch immer ein neues Formular öffnen
nö mußt du nicht, wie gesagt ein Ufo (=Unterformular) wäre sinnvoller

in dem ich meine zuvor benötigten Autos jetzt zuweise bzw negiere
in einem Ufo

In meinem Endlosformular sind nämlich noch einige Kombifelder in dem die Logistik etc die ArtNr bewerten kann,
vergiss dein Endlosformular, und wieso sollte man einen Artikel "bewerten". Wenn "bewerten" dann doch nur einmal und nicht pro Fahrrad!?

Bemerkungen
setzen kann etc pp. Im Screenshot ausgeblendet
Von daher ist die zuweisung der Autos nur eine Zusatzfunktion im Endlosformular.
selbst dann benötigst du eine Referenztabelle z.B. Auto2Artikel

Richtige Arbeitsweise mit einer Datenbank ist es doch keine redundanzen zu erzeugen. Soll heißen meine
"Teilenummern" in der Tabelle Screenshot soll nur einmal vorkommen?!
ich weiß jetzt nicht welche Tabelle "Screenshot" du meinst?
Tabellen haben Namen(Bezeichnungen) . Wenn du von einer Tabelle redest, verwende immer den Namen der Tabelle.
Redundanzen sind in einer Tabelle zu vermeiden. Z.B. doppelte Artikelnummer.

Natürlich auch in 1:n Beziehungen und in anderen Tabellen.

Das heißt ich muss doch irgendwie meine Tabelle miteinbinden in den Verknüpfungen.
was immer du damit meinst? In der Datenbanksprache heißt das Beziehungen.
Du setzt also deine Tabelle (Name=Fahrrad) in Beziehung zu was?
Du setzt also deine Tabelle (Name=Artikel) in Beziehung zu was?

Wird es eine 1:n Beziehung mit referenzieller Integrität?

Könnte mir das folgender Maßen vorstellen: Vielleicht liege ich auch ganz faslch
Ich habe meine Eingabemaske für die Fahrräder.
ja, ein Einzelformular

Sobald ich ein neues Fahrrad anlege zb. "Fahrrad1" füge ich eine neue Spalte in meine Haupttabelle (tabelle
screenshot), auf der das Endlosformular zurück greift mit den Namen "Fahrrad1" an!
nö, Spalten sind vertikal !! Das was horizontal dargestellt wird nennt man Zeile => neuer Datensatz

Erstelle ich ein zweites Fahrrad, füge eine eine zweite Spalte an!
eine neue Zeile = neuer Datensatz

Standardwert in den Feldern ist dann immer ein "Haken" oder eine "1".
was auch immer das bedeuten mag? Leider fehlt hier die Beschreibung für 1 bzw. Häkchen

Das heißt erste mal wird die ArtNt immer angezogen für das jeweilige Fahrrad!
nö, das haut nicht hin, denn dann brauchtest du für jede Artikel-Nummer ein Häkchen.
So macht man das nicht!

Jetzt könnte ich in mein Endlsoformular gehen und jedes angelegte Fahrrad von "1" auf "0"setzen.
Würde bedeuten diese ArtNr wird nicht für das Fahrrad benötigt!
und die anderen 200 Artikel pro Fahrrad?

Nacher könnte ich mir auch ganz leicht eine Auswertung von den einzelnen Fahrrädern machen!
kann man auch mit der von mir vorgeschlagenen Variante

Was ich nicht weiß ob das geht ist folgendes:
Access müsste mir nur automatisch die Neu angelegte Spalte "Fahrrad1" Inkl. Feldinhalt "1" in das Pop Up
Fenster im Endlosformular schreiben bzw setzen!
überflüssig und nicht nötig

Könnte man das Problem nicht so umsetzen??
nein, niemals

Steinigt mich nicht wenn ich gerade alle Access üblichen vorgehenswiesen übergangen habe
wir haben alle mal angefangen...so vor 30 Jahren

Grüße aus Rostock
Wolfgang
(Netwolf)
Bitte warten ..
Mitglied: JonnyCash
24.01.2010 um 15:44 Uhr
Hallo Wolfgang
Oh man ich bin schon durch den Wind Meine Natürlich Fahrrad...

Würde mal kurz auf meine Vorgehensweise bzw "Amateur Idee" eingehen
Ich habe eine Tabelle auf der das Endlosformular zurück greift! (tbl_test)

<<<<<<(Habe ich als letztes Bild in meinem Ersten Post eingefügt, habe es hier irgendwie nicht hinbekommen)>>>>>>

In dieser Tabelle füge ich jetzt "Spalten" ein! Für jedes neue Fahrrad eine neue Spalte! (kein Datensatz)
Wie auf dem Bild zusehen hat ein user schon 2 Fahrräder manuell hinzugefügt (Fahrrad1, Fahrrad2)

Würde den Standartwert des Feldes immer auf "ja" setzen! Es werden nämlich nur wenige Fahrräder(Crashfahrräder) bein denen nicht alle
ArtNr verbaut werden! So wie auf dem Screenshot würde das jetzt heißen alle ArtNr werden für diese zwei Fahrräder verbaut!

Jetzt würde ich mir einfach noch ein Steuerelement "Fahrrad1" und "Fahrrad2" in mein Formular setzen und fertig wäre die sache.
Im formular kann ich jetzt jedes ArtNr für jedes Fahrrad auf "ja" oder "Nein" setzen! Und später kann ich es noch einfach per Abfrage auswerten und sehe die einzelnen Fahrräder aufgelistet.

Jedoch weiß ich nicht wie man per Formular manuell Spalten hinzufügt mit Feldinhalt "JA/Nein" und Standartwert "Ja"
Und bei jedem neuen Fahrrad bzw. neuer Spalte müsste ich ein neues Steuerelemnt dieser Spalte im Endlosformular dazu gesetz bekommen.

So jetzt zu deiner Idee
Was ich auf keinen Fall möchte ist jedes Fahrrad eine ArtNr per Kombifeld etc zuweisen.
Da zb ein Crashfarrad anstatt den 500 ArtNr nur 480 hat möchte ich erste mal alle ArtNr für jedes Fahrrad anziehen
Anschließend gehe ich zu den wenigen ausnahmen hin und sage diese ArtNr nicht bei "Crashfahrrad1"

Daher auch die Idee mit den Ja/Nein Feldinhalten

Was Du mir oben gepostet hast war ja eine Umsetzung um jedes Fahrrad einzeln die ArtNt zuzuweisen.


Grüße und Danke für die Hilfe

Jonny
Bitte warten ..
Mitglied: NetWolf
24.01.2010 um 18:29 Uhr
Hallo Jonny,

Würde mal kurz auf meine Vorgehensweise bzw "Amateur Idee" eingehen
ok, "Amateur Idee"

Ich habe eine Tabelle auf der das Endlosformular zurück greift! (tbl_test)
In dieser Tabelle füge ich jetzt "Spalten" ein! Für jedes neue Fahrrad eine neue Spalte! (kein Datensatz)
"Amateur Idee", ein Profi würde das nie machen

Wie auf dem Bild zusehen hat ein user schon 2 Fahrräder manuell hinzugefügt (Fahrrad1, Fahrrad2)
?? Das sehe ich (trotz Brille) nicht

Würde den Standartwert des Feldes immer auf "ja" setzen! Es werden nämlich nur wenige
Fahrräder(Crashfahrräder) bein denen nicht alle
ArtNr verbaut werden! So wie auf dem Screenshot würde das jetzt heißen alle ArtNr werden für diese zwei
Fahrräder verbaut!
"Amateur Idee", ein Profi würde das nie machen

Jetzt würde ich mir einfach noch ein Steuerelement "Fahrrad1" und "Fahrrad2" in mein Formular setzen und
fertig wäre die sache.
"Amateur Idee", ein Profi würde das nie machen

Im formular kann ich jetzt jedes ArtNr für jedes Fahrrad auf "ja" oder "Nein" setzen! Und später
kann ich es noch einfach per Abfrage auswerten und sehe die einzelnen Fahrräder aufgelistet.
"Amateur Idee", ein Profi würde das nie machen

Jedoch weiß ich nicht wie man per Formular manuell Spalten hinzufügt mit Feldinhalt "JA/Nein" und
Standartwert "Ja"
eben, das ist der Knackpunkt = "Amateur Idee", ein Profi würde das nie machen

Und bei jedem neuen Fahrrad bzw. neuer Spalte müsste ich ein neues Steuerelemnt dieser Spalte im Endlosformular dazu gesetz
bekommen.
eben, das ist der Knackpunkt = "Amateur Idee", ein Profi würde das nie machen

So jetzt zu deiner Idee
Was ich auf keinen Fall möchte ist jedes Fahrrad eine ArtNr per Kombifeld etc zuweisen.
dann drehe es doch um, ein Artikel 1 : n (viele Fahrräder)

Da zb ein Crashfarrad anstatt den 500 ArtNr nur 480 hat möchte ich erste mal alle ArtNr für jedes Fahrrad anziehen
kein Problem = Standardwert des Feldes setzen

Anschließend gehe ich zu den wenigen ausnahmen hin und sage diese ArtNr nicht bei "Crashfahrrad1"
ok, geht aber auch per Abfrage

Daher auch die Idee mit den Ja/Nein Feldinhalten
"Amateur Idee", ein Profi würde das nie machen

Was Du mir oben gepostet hast war ja eine Umsetzung um jedes Fahrrad einzeln die ArtNt zuzuweisen.
drehe es doch einfach um, es ist doch dasselbe

Du hast eine 1:n Beziehung zwischen den Artikeln und den Fahrrädern (oder umgekehrt)

Du brauchst dafür immer drei (3) Tabellen!!
1. Artikel
2. Fahrräder
3. Die Beziehungstabelle: Artikel2Fahrrad

btw: Das mit den Spalten hinzufügen solltest du ganz schnell vergessen!
Stell dir vor es kommen 1000 neue Fahrräder hinzu....und 5 werden gestrichen (gelöscht)
Das ist mit deiner Spaltenvariante nicht machbar!

Grüße aus Rostock
Wolfgang
(Netwolf)
Bitte warten ..
Mitglied: JonnyCash
24.01.2010 um 21:16 Uhr
Hallo Wolfgang
Amateur Weg wird dann mal nicht gemacht! Jetzt versuche ist dein Weg nachzuvollziehen!
Mir fällt es zurzeit schwer in der Datenbank logik zu denken. Beziehungsweise die logik hinter den Beziehungen zu verstehen.
Durch die Beziehungen weiß ich absolut nicht wo was eingetragen wird und wo was übertragen wird etc...zu viel zurZeit

Versuche mal detailiert meine Tabellen darzustellen:

1. Tabelle: Tbl_fahrrad->Felder->ID_Fahrrad, Bezeichnung (In diese Tabelle erstelle ich mittels Formular später meine benötigten Fahrräder)

2. Tabelle: tbl_ArtNr->Felder->ID_Artikel, Benennung, Stückzahl etc. (Dies ist meine Hauptabelle in der die 500 DS stehen)

3.Tabelle: Beziehungstabelle... Keine Ahnung;-( Wie und welche Felder erstelle ich dort?

Vielleicht könntes Du mir detailiert mal beschreiben wie ich die Tabellen bzw wleche Felder ich in beziehung setzemuss !?
Auch wenn Du es schon 2mal gemacht hast ich blicks noch nicht

Weiß im moment auch noch nicht wie Du dir die Bewertung der Fahrräder im Formular dann vorgestellt hast? Bzw wie sags du das Fahrrad 3 die ArtNr nicht verbaut bekommt?


Ps: Hatte vor die ersten zwei Tabellen in Beziehung zu setzen da sagt Access mir: "Es wurde kein eindeutiger Index für das in Beziehung stehende Feld der Primärtabelle angegben!"

Was mache ich falsch?


Gruß Jonny
Bitte warten ..
Mitglied: NetWolf
24.01.2010 um 22:38 Uhr
Hallo Jonny,

Was mache ich falsch?
du machst dir Gedanken über ein Dach, und hast den Keller noch nicht mal ausgebaggert

Mir fällt es zurzeit schwer in der Datenbank logik zu denken. Beziehungsweise die logik hinter den Beziehungen zu verstehen.
eins nach dem anderen

Durch die Beziehungen weiß ich absolut nicht wo was eingetragen wird und wo was übertragen wird etc...zu viel zurZeit
nutze die Hilfe von Access, da ist das ganz gut beschrieben

1. Tabelle: Tbl_fahrrad->Felder->ID_Fahrrad, Bezeichnung (In diese Tabelle erstelle ich mittels Formular später
meine benötigten Fahrräder)

Feld Feldtyp
ID_Fahrrad Autowert ( Primärschlüssel )
Bezeichnung Text Länge 255

2. Tabelle: tbl_ArtNr->Felder->ID_Artikel, Benennung, Stückzahl etc. (Dies ist meine Hauptabelle in der die 500 DS
stehen)

Feld Feldtyp
ID_Artikel Autowert ( Primärschlüssel )
Benennung Text Länge 255
Stückzahl Zahl

3.Tabelle: Beziehungstabelle... Keine Ahnung;-( Wie und welche Felder erstelle ich dort?

Feld Feldtyp
ID_Fahrrad Zahl
ID_Artikel Zahl

Vielleicht könntes Du mir detailiert mal beschreiben wie ich die Tabellen bzw wleche Felder ich in beziehung setzemuss !?
Auch wenn Du es schon 2mal gemacht hast ich blicks noch nicht

Tabelle Fahrrad -> Feld: ID_Fahrrad ......in Beziehung zu ..... Tabelle Farrad2Artikel -> Feld: ID_Fahrrad
Tabelle Artikel -> Feld: ID_Artikel .............in Beziehung zu ..... Tabelle Farrad2Artikel -> Feld: ID_Artikel

Weiß im moment auch noch nicht wie Du dir die Bewertung der Fahrräder im Formular dann vorgestellt hast? Bzw wie sags
du das Fahrrad 3 die ArtNr nicht verbaut bekommt?
nun lass uns erst mal den Keller bauen, bevor wir uns ums Dach kümmern

Ps: Hatte vor die ersten zwei Tabellen in Beziehung zu setzen da sagt Access mir: "Es wurde kein eindeutiger Index für
das in Beziehung stehende Feld der Primärtabelle angegben!"
da fehlt der Primärschlüssel

Grüße aus Rostock
Wolfgang
(Netwolf)
Bitte warten ..
Mitglied: JonnyCash
25.01.2010 um 15:12 Uhr
Hallo Wolfgang
Das ich schon an das Dach denke bevor ich mit dem Keller anfange liegt daran das mein Chef bald einziehen möchte Aber du hast recht "Step by Step"

Habe jetzt mal wie du beschrieben hast die Tabellen in Beziehung gesetzt. Habe einen Screenshot ganz oben in meinem ersten "post" eingefügt!

Die Beziehungen habe ich auf Verknüpfungseigenschaft 1 gesetzt. Hoffe das ist richtig?!

Wenn ich das jetzt habe wie gehts weiter? Formular und Ufo erstellen?


Muss mich nochmals für deine Geduld bedanken!!!

Gruß Jonny
Bitte warten ..
Mitglied: NetWolf
25.01.2010 um 19:38 Uhr
Hallo Jonny,

empfehle deinem Chef ein Fertighaus. Wenn er kein passendes findet, muss er eben warten, bis "sein" Haus fertiggebaut ist. Rom wurde auch nicht an einem Tag gebaut

Das sieht ja alles schon gut aus, nur die Menge fehlt in deiner TBL_Beziehungstabelle ( ausgeschrieben: Tabelle_Beziehungstabelle , da du ja unterschiedliche Mengen der Artikel pro Fahrrad nutzt.

Nun kannst du mit dem Hauptformular anfangen.
Also als Basis TBL_Fahrrad nehmen und die Felder auf dem Formular platzieren.

btw welche Access Version nutzt du?

Grüße aus Rostock
Wolfgang
(Netwolf)
Bitte warten ..
Mitglied: JonnyCash
25.01.2010 um 21:47 Uhr
Hallo Wolfgang
Fertighaus ist eine gute Idee! Nur hat er mich als "Maurer" eingestellt
Nee passt schon!
Also mit den Stückzahlen muss ich nochmal korregieren...
Ich möchte nicht unterschiedliche Stückzahlen pro ARtNt zuweisen!
Entweder das Fahrrad bekommt die ARtNr verbaut oder nicht!
Aber es ist nicht der Fall das Fahrrad1 ArtNr XY 2 mal verbaut bekommt und Fahrrad2 ArtNr XY 4mal verbaut bekommt! Entweder Ja oder Nein!

Was ich nur möchte ist wenn ich später 10Räder habe die alle die ARtNr XY bekommen und sie ist mit der Stkzahl 3 in meiner Haupttabelle hinterlegt ist ( soll heißen wenn diese ArtNr im Fahrrad verbaut wird müsste ich Sie drei mal haben), möchte ich die gesamtstückzahl von 30 ausgewiesen bekommen.
Damit ich später sehen kann wie oft eine ArtNr bestellt bzw geordert werden muss


Werde jetzt mal versuchen mein Hauptformular zu erstellen!

Danke Jonny
Ps: Benutze Access 2003

10 min später


Hallo Jonny
Habe jetzt mal versucht ein Formular zu erstellen inkl Unterformular!
Was ich gesehen habe ist das ich es nicht auf Endlosformular umstellen kann (was ich aber benötige)
Im endeffekt möchte ich ja alle 500 DS meiner Tabelle "Artikel" im Endlosformular angezeigt bekommen
Möchte nicht mit einem Einzelformular arbeiten

Hoffe ich habe nicht an Dir vorbei geredet;-(
Oben Im "Post" nochmal ein Bild wie mein Formular aussieht...
Was ich möchte ist ja dass ich meine manuell hinzugefügten Räder später im Endlosformular einzeln den jeweiligen DS
im Endlosformular bewerten kann!
Bzw den status von Verbaut auf "nicht verbaut" setzen kann
Zb durch ein Kombifeld per (ja/nein)

art nr XY Sicherungsring 3Stk
Fahrrad 1 ja
Fahrrad2 ja
Fahrrad3 ja
Fahrrad4 Nein

usw

Dann würde der nächste DS anfangen

Und da ich zB später 40 Fahrräder hinzufüge war ja meine Idee das in einem Pop Up fenster zu bewerten
Da sonst mit 40 Fahrrädern jeder DS im Endlosformular ziemlich voll wäre


Hoffe jetzt gibs keine Ärger
Gruß Jonny
Bitte warten ..
Mitglied: NetWolf
25.01.2010 um 22:54 Uhr
Hallo Wolfgang = stimmt

Hallo Jonny,

Ich möchte nicht unterschiedliche Stückzahlen pro ARtNt zuweisen!
Entweder das Fahrrad bekommt die ARtNr verbaut oder nicht!
ok

Aber es ist nicht der Fall das Fahrrad1 ArtNr XY 2 mal verbaut bekommt und Fahrrad2 ArtNr XY 4mal verbaut bekommt! Entweder Ja
oder Nein!
ok

Werde jetzt mal versuchen mein Hauptformular zu erstellen!
ok, sieht genau so aus, wie das bereits erstellt Formular, was hast du daran neu gemacht?

10 min später
Hallo Jonny = FALSCH (was hast du genommen in den 10 Minuten?)

Habe jetzt mal versucht ein Formular zu erstellen inkl Unterformular!
ok, sieht genau so aus, wie das bereits erstellt Formular, was hast du daran neu gemacht?

Was ich gesehen habe ist das ich es nicht auf Endlosformular umstellen kann (was ich aber benötige)
wofür benötigst du das Endlosformular? Ich sehe keinen Grund dafür!?

Im endeffekt möchte ich ja alle 500 DS meiner Tabelle "Artikel" im Endlosformular angezeigt bekommen
Möchte nicht mit einem Einzelformular arbeiten
tja, da haben wir ein Problem: du "möchtest nicht" und Ufo geht nicht.

Hoffe ich habe nicht an Dir vorbei geredet;-(
es gibt Dinge, da muss man nehmen, was man bekommt und nicht was man will.

Oben Im "Post" nochmal ein Bild wie mein Formular aussieht...
ein Endlosformular, also kein Ufo möglich.

Was ich möchte ist ja dass ich meine manuell hinzugefügten Räder später im Endlosformular einzeln den
jeweiligen DS im Endlosformular bewerten kann!
frohe Weihnachten, über 400 Artikel und 40 Fahrräder, Mensch dafür gibt es Abfragen, sowas setzt man nicht manuell.

Bzw den status von Verbaut auf "nicht verbaut" setzen kann Zb durch ein Kombifeld per (ja/nein)
das bringt dich nicht weiter, da Access die Beziehung fehlt!

art nr XY Sicherungsring 3Stk
Fahrrad 1 ja
Fahrrad2 ja
Fahrrad3 ja
Fahrrad4 Nein

usw
Dann würde der nächste DS anfangen
nö, so nicht, das ist eine typische menschlich "Ansicht"

Ein Programm sieht das so:

ID_ArtNr, ID_Fahrrad
1012.......,13
1012.......,16
1012.......,19
1012.......,23
1012.......,40

Und da ich zB später 40 Fahrräder hinzufüge war ja meine Idee das in einem Pop Up fenster zu bewerten
bewerten kann man etwas z.B. von 1-6, so wie Schulnoten!
zuordnen nennt man das was du meinst.

Da sonst mit 40 Fahrrädern jeder DS im Endlosformular ziemlich voll wäre
nein, das Ufo geht erst gar nicht im Endlosformular

Hoffe jetzt gibs keine Ärger
doch, wenn du mich mit Jonny ansprichst, weil du denkst ich bin du, oder umgekehrt

Grüße aus Rostock
Wolfgang
(Netwolf)
Bitte warten ..
Mitglied: JonnyCash
26.01.2010 um 16:19 Uhr
Hallo Wolfgang
Habe mich aus frust betrunken in den 10min nee war schon spät ..sorry

Grund für das Endlosformular ist das die Hauptfunktion der Daten Bank ist die einzelnen DS zu bewerten und nicht ARtNR den Autos zuzuweisen. Zuweisen ist eine Unterfunktion.
So kann der User jeden DS einzeln bewerten ob die ArtNr Pünktlich kommt, wer der Lieferant ist, wann die ArtNr kommt usw.
Dazu filtert der User seine Daten im Endlosformular und bewertet dort sofort seine DS.
Oder zeige mir alle Datensätze der Firma XY an und bewertet die sofort
Wodran er nicht vorbei kommt ist die 400DS "einmal" einzeln zu bewerten. Und im laufe des Projektes wird jeder DS noch öfters verändert bzw bewertet.
Aber er muss ja nicht 400 DS 40 Rädern zuweisen. Die einzelnen der 40 Räder sollen ja direkt die ArtNr zugewiesen bekommen! In ausnahmefällen geht der User zu der ArtNr xy und sagt zb bei Fahrrad5 "Nicht verbaut" ("nicht verbaut" müsste natürlich dann eine ID irgendwo eintragen bzw austragen) damit wir wieder im datenbank denken sind

Daher soll das Hauptaugenmerk nicht auf den zuweisen bzw nicht zuweisen der ArtNt zu den Rädern sein sondern die Bewertung der einzelnen 400 DS vom User

Vielleicht könnte ich Dich auch mal anskypen. Dann würde sich vielleicht einiges klären?!
Wäre super


Gruß Jonny
email: janborken@gmx.de, skype: janstuttgart1
Bitte warten ..
Mitglied: hybadd
26.01.2010 um 18:01 Uhr
Hallo Jonny

Habe dir mehrere PN geschrieben. Lies mal. Vielleicht kann ich dir doch helfen

Gruß Hans
Bitte warten ..
Mitglied: JonnyCash
26.01.2010 um 18:56 Uhr
Hallo Hans
Werde mich aber erste versuchen da durch zu kämpfen!
Kann ja nicht unlösbar sein

Habe ja schon was durch Wolfgang gerlernt..Von daher gehts weiter

Gruß Jan
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
VB for Applications
VBS Script zum versenden mehrerer Verknüpfungen zu Dateien per Lotus Notes

Frage von Sentinel87 zum Thema VB for Applications ...

Assembler
Assembler-Aufgabe (4)

Frage von How-To zum Thema Assembler ...

Windows Server
gelöst Server 2008 R2: Aufgabe für Windows 10 per GPO zur Verfügung stellen (1)

Frage von honeybee zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (22)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...