Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Script per Anmeldescript als Administrator ausführen

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: freakms

freakms (Level 1) - Jetzt verbinden

10.01.2012 um 09:59 Uhr, 16199 Aufrufe, 6 Kommentare

Guten Tag,

ich möchte gerne über ein Windowsanmeldescript in unserer Domäne ein Script starten. Da dieses Script beim Anmeldevorgang eines Domainusers in All Users eine Desktopverknüpfung löschen soll, muss dieses Script quasi als Administrator ausgeführt werden, da ein normaler Domainuser keine entsprechenden Rechte besitzt.

das zu startende Script beinhaltet DEL /Q %allusersprofile%\desktop\verknüpfung.lnk

Funktioniert auch einfwandfrei wenn man als Admin angemeldet ist.

In dem Anmeldescript auf dem Domaincontroller ist hinterlegt start \\scriptpfad\deletelnk.bat

Wie bekomme ich dieses bei der Anmeldung eines Benutzers nun als Admin ausgeführt? Runas habe ich bereits versucht nur kann ich dort ja lediglich den Username hinterlegen und es kommt eine Passwortabfrage was mich auch nicht weiterbringt.

Gibt es eine andere Möglichkeit das Problem zu lösen? Ohne zusatzsoftware?

Viele Grüße und vielen Dank im Voraus
Mitglied: linkit
10.01.2012 um 10:07 Uhr
Vielleicht hilft dir das Weiter.

in die deletelnk schreibst du deine Befehle mit PSEXEC (Download: http://technet.microsoft.com/de-de/sysinternals/bb897553 )

Die Batdatei konvertierst du mit einem Bat2Exe Konverter ( Beispiel: http://www.battoexeconverter.com/ ). So kann man das Kennwort für PSEXEC nicht so einfach als Benutzer im Skript lesen.

in deinem Loginskript rufst du die Exedatei auf.
Bitte warten ..
Mitglied: Logan000
10.01.2012 um 13:41 Uhr
Moin Moin

Um in "All Users" rumzuwurschteln, könntest du das Skript ja auch beim Systemstart ausführen lassen.
Dann bräuchtest du dir über admin rechte keine gedanken mehr machen.

Gruß L.
Bitte warten ..
Mitglied: freakms
10.01.2012 um 14:00 Uhr
Zitat von linkit:
Vielleicht hilft dir das Weiter.

in die deletelnk schreibst du deine Befehle mit PSEXEC (Download: http://technet.microsoft.com/de-de/sysinternals/bb897553 )

Die Batdatei konvertierst du mit einem Bat2Exe Konverter ( Beispiel: http://www.battoexeconverter.com/ ). So kann man das
Kennwort für PSEXEC nicht so einfach als Benutzer im Skript lesen.

in deinem Loginskript rufst du die Exedatei auf.



Ich kann mit der Syntax nicht so viel Anfangen müsste ich dann die PSEXEC datei in den selben Ordner der Batch datei legen und dann in meinem Startscript PSEXEC Benutzer:Administrator Kennwort:xxxx eintragen und dahinter dann start deletelnk.bat?


Zitat von Logan000:
Moin Moin

Um in "All Users" rumzuwurschteln, könntest du das Skript ja auch beim Systemstart ausführen lassen.
Dann bräuchtest du dir über admin rechte keine gedanken mehr machen.

Gruß L.

Wie krieg ich es denn hin, das beim Autostart die Berechtigungen anders sind als mit einem Startupscript....
Ich meine im Autostart wird die Datei nun auch erst ausgeführt wenn ein Benutzer sich anmeldet, selbes erfolgt beim Startscript?!

Abgesehen davon, wie soll ich die denn bei ca 600 clients auch wieder ausm autostart rauskriegen ;)?
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
10.01.2012 um 23:12 Uhr
Hallo freakms!
Wie krieg ich es denn hin, das beim Autostart die Berechtigungen anders sind als mit einem Startupscript....
Du scheinst da etwas durcheinander zu bringen - abgesehen davon, dass von "Autostart" überhaupt nicht die Rede war, verwechselst Du offensichtlich "Startupscript" (Gruppenrichtlinien / Computerkonfiguration; wird mit System-Rechten ausgeführt und ist das, was Logan000 meinte) mit "Logonscript" (Benutzerkonfiguration; Ausführung mit Rechten des Benutzers) ...

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: Logan000
11.01.2012 um 08:54 Uhr
Moin
Zitat von bastla:
Hallo freakms!
> Wie krieg ich es denn hin, das beim Autostart die Berechtigungen anders sind als mit einem Startupscript....
Du scheinst da etwas durcheinander zu bringen - abgesehen davon, dass von "Autostart" überhaupt nicht die Rede war,
verwechselst Du offensichtlich "Startupscript" (Gruppenrichtlinien / Computerkonfiguration; wird mit
System-Rechten ausgeführt und ist das, was Logan000 meinte) mit "Logonscript"
(Benutzerkonfiguration; Ausführung mit Rechten des Benutzers) ...

Grüße
bastla

So isses!

Gruß L.
Bitte warten ..
Mitglied: freakms
07.03.2012 um 09:35 Uhr
Habe jetzt das Script in den Startscripts für Arbeitsstationen in der GPO Verwaltung hinterlegt, das funktioniert einwandfrei!

Danke allen!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
Batch Script bei Start ausführen (3)

Frage von KEFHVDI zum Thema Windows Server ...

VB for Applications
Powershell Script aus VBA heraus ausführen (2)

Frage von mcnico1978 zum Thema VB for Applications ...

Microsoft Office
Access ein Script alle X Minuten ausführen und bei Bedarf stoppen (5)

Frage von thomas1972 zum Thema Microsoft Office ...

Batch & Shell
gelöst Powershell-Script als Admin über CMD ausführen (2)

Frage von Tobiased zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...