Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

script ausführen vor RUHEZUSTAND

Frage Microsoft Windows Tools

Mitglied: noexen

noexen (Level 1) - Jetzt verbinden

03.12.2008, aktualisiert 04.12.2008, 9425 Aufrufe, 3 Kommentare

bzw. datei -parameter für ruhezustand via windows shutdown fenster

hallo ich möchte gerne ein script vor dem einsetzen des ruhezustands eines rechners ausführen. leider gibt es ja in gpedit nur windows scripts für startup und shutdown. ich möchte aber das script explizit vor einem hibernate ausführen.
wie kann ich das machen?

alternativ könnte ich es auch mit einem "start /wait [for program/command]" befehl machen den ich schon beim start des rechners ausführe und der auf den hibernate befehl wartet... kann mir jemand sagen was GENAU (datei -parameter) ausgeführt wird wenn man den rechner via windows shutdown fenster in den ruhezustand sendet? denn das müsste ich ja dann in das start /wait script einfügen.

besser wäre natürlich variante eins.

hintergrund ist das ich truecrypt volumes (von usbstick) unmounten will. das truecrypt background task tut das normalerweise selbst. aber nur wenn der truecrypt task auch läuft... wenn ich nämlich ein volume mounte, und danach das truecrypt task beende (z.b. über den tray icon oder eben via taskmgr) und den usbstick ziehe dann bleibt das volume gemounted (wird man auch via fenster drauf hingewiesen), und das auch nach ruhezustand. das dumme ist nur das ein notebook user ja seinen rechner eher selten wirklich runterfährt sondern nur in den ruhezustand schickt... und damit bleibt das volume immer gemounted - was kaum sinn der sache ist. also will ich via script das volume unmounten (was ja ohne weiteres funktioniert) nur muss es eben automatisch passieren. warum truecrypt volumes beim beenden des background tasks nicht automatisch alle ungemounted werden ist mir zumindest unklar, ich finde das sollte fest einprogrammiert sein.



danke im vorraus.
Mitglied: an-wei
04.12.2008 um 07:54 Uhr
du kannst das ganze per batch loesen und bei bedarf per doppelklick ausfuehren.

01.
@ECHO OFF 
02.
:: truecrypt-volume unmounten 
03.
%ProgramFiles%\TrueCrypt\TrueCrypt.exe /d /q /f 
04.
:: rechner in hibernate-modus versetzen 
05.
%windir%\system32\rundll32.exe powrprof.dll,SetSuspendState

gruesse

andré
Bitte warten ..
Mitglied: Seperion
22.03.2009 um 00:32 Uhr
Es gäbe da eine Möglichkeit.... nunja, das selbe Prinzip habe ich bereits mit der Shutdown.exe angewandt. Ich habe mir eine Shutdown.exe geschrieben, welche nichts anderes macht als beim ausführen die Parameter an die umbenannte (originale) Shutdown.exe zu senden. damit hatte ich natürlich auch die Möglichkeit Aktionen vorher auszuführen... nur mir ist jetzt kein Parameter für den Ruhezustand bekannt...

mfg Seperion
Bitte warten ..
Mitglied: Seperion
22.03.2009 um 01:18 Uhr
Erst gründlich Suchen dann Antworten...
Der Ruhezustand wird via rundll32 gestartet... naja aber vielleicht bekommen andere ja einen Denkanstoß...
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst Domainübergreifendes netlogon script ausführen (8)

Frage von Lukas4580 zum Thema Batch & Shell ...

Windows Server
Login Script verzögert ausführen (6)

Frage von Intruder0001 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Login Script nach der Anmeldung Zeitverzögert ausführen (4)

Frage von Intruder0001 zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Windows für Privatanwender "nicht mehr handhabbar" (35)

Frage von FA-jka zum Thema Windows 10 ...

LAN, WAN, Wireless
Komplett neues Netzwerk, Ubiquiti WLAN, Router, Switch (15)

Frage von Freak-On-Silicon zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Backup
Backup Wochen- Monats- Jahressicherung (13)

Frage von Meterpeter zum Thema Backup ...

RedHat, CentOS, Fedora
Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen (13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...