Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Script Daten im Netzwerk speichern - wiederherstellen?

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: ZoeMat

ZoeMat (Level 1) - Jetzt verbinden

22.05.2007, aktualisiert 23.05.2007, 4500 Aufrufe, 6 Kommentare

Synchroniesieren der Daten von Notebook und Workstation via Netzlaufwerk / ftp

Hallo Zusammen

Da ich teils auf der Workstation und Teils auf zwei unterschiedlichen Notebooks arbeite, suche ich einen Script, der mir beim Login die neusten Daten vom Server holt, und beim Logoff die geänderten Daten wieder auf den Server schreibt. (Synchronisiert) Das selbe soll passieren wenn sich ein User_2 anmeldet.

Habs schon mit einem xcopy batch versucht, funktioniert aber nicht einwandfrei. Da anscheinend Leerzeichen in Verzeichnissnamen nicht geduldet werden.

D:\01 Daten Ich (Inkl. Unterverzeichnissen)
D:\02 Daten User_2

sollen mit

Y:\ 10 Backup Ich
Y:\ 20 Bachup User_2

synchronisiert werden.

Auf allen Rechnern läuft WinXP Pro, Fileserver und Webserver (Claxan SA113 / NAS 200)

Für einen Tip bin ich euch sehr dankbar!!!

Grüsse aus der Schweiz

ZoeMat

[Edit Biber]
Beitrag verschoben von "Grundlagen" nach "Batch & Shell"
[/Edit]
Mitglied: gemini
22.05.2007 um 12:34 Uhr
Hallo ZoeMat,

willkommen im Forum!

Warum setzt du nicht die Offline-Synchronisation von XP ein?
Alternativ kannst du auch Robocopy aus den Windows Server 2003 Resource Kit Tools dazu verwenden.

HTH,
gemini
Bitte warten ..
Mitglied: miniversum
22.05.2007 um 14:49 Uhr
Probiers mal so:
xcopy "D:\01 Daten Ich" "Y:\10 Backup Ich" /c /s /e /r /v /d /y /i /h /f /o /x
bzw.
xcopy "D:\02 Daten User_2" "Y:\20 Bachup User_2" /c /s /e /r /v /d /y /i /h /f /o /x

miniversum
Bitte warten ..
Mitglied: ZoeMat
22.05.2007 um 16:20 Uhr
Hi All

Erstmal besten Dank für die Tipps

Hab mal noch ein bisschen im www gewühlt und bin auf Directory Compare gestossen.
Scheint ganz io zu sein. Muss ich heute am Feierabend mal ausprobieren. Vielleicht hat ja wer schon erfahrung mit dem Tool gemacht.

Werde aber RoboCopy nicht ausser acht lassen. Muss mich aber da erst ein wenig schlau lesen.

Grüsse aus der Schweiz
Bitte warten ..
Mitglied: ZoeMat
22.05.2007 um 19:19 Uhr
Hi all

Habe mir nun folgenden Script gebastelt...Funktioniert aber nicht;-(

@echo off
Set path \\Fileserver\Backup\

if %username%==Mathias goto Mathias
if %username%==Maria goto Maria
if %username%==Joenna goto Joenna
goto NO_USER

:Mathias
cls
title User Mathias

robocopy \\Fileserver\Backup\10 Daten Mathias\ D:\01 Daten Mathias /MIR /NFL /NDL
robocopy \\Fileserver\Backup\00 Allgemein\ D:\ /MIR /NFL /NDL

wait.exe 10

goto ENDE

Nun kommt folgende Fehlermeldung:

ROBOCOPY :: Robust File Copy for Windows :: Version XP010
Started : Tue May 22 19:14:21 2007

Source - \\Fileserver\Backup\10\
Dest - G:\10 MathNet\01 Netzwerk\MathNet\Daten\

Files :
Options : /COPY:DAT /R:1000000 /W:30

ERROR : Invalid Parameter #3 : "Mathias\"

Liegt der Fehler allenfalls in den Verzeichnissnamen? Leerschläge???

Besten Dank! ZoeMat
Bitte warten ..
Mitglied: miniversum
22.05.2007 um 19:25 Uhr
deshalb hab ich bei meinem Posting oben mit dem xcopy auch die Pfadangaben in " gemacht. Damit bekommst du keine Probleme mit den Leerstellen. Sosnt wird dir jeder Teil als Parameter erkannt.

miniversum
Bitte warten ..
Mitglied: ZoeMat
23.05.2007 um 11:25 Uhr
Danke vielmals, jetzt funktionierts bestens!!!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (17)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (14)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...