Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Script um das Feld Benutzername zu leeren

Frage Microsoft Windows XP

Mitglied: Pit905

Pit905 (Level 1) - Jetzt verbinden

09.12.2012 um 18:30 Uhr, 1997 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo,

ich habe ein Domänennetzwerk mit mehreren PCS. An diesem Netzwerk melden sich immer wieder andere Benutzer an. Deswegen stört es dass im Feld Benutzername immer der Name von der Person steht die sich als letztes angemeldet hat.

Die Clients sind alle Windows XP Proffessinal SP3

Kann man das nicht mit einem Abmeldescript unterbinden?


Ich danke euch im Vorraus.

Mit freundlichen Grüßen Pit905
Mitglied: bastla
09.12.2012 um 18:38 Uhr
Hallo Pit905!

Ob Du wohl die Antwort mit einer Suche nach zB "letzten Benutzernamen nicht anzeigen" selbst finden könntest?

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: n4426
09.12.2012 um 20:45 Uhr
Hi,

ich schmeiß würd noch den Begriff GPO (Gruppenrichtlinien) hinzufügen. Dann solltest du fündig werden.

Pfad:
Computerkonfiguration\Richtlinien\Windows-Einstellungen\Sicherheitseinstellungen\Lokale Richtlininen\Sicherheitsoptionen

und hier dann die Einstellung "Interaktive Anmeldung: Letzten Benutzernamen nicht anzeigen" auf aktiv setzen.

Mit freundlichen Grüßen
n4426
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
09.12.2012 um 20:48 Uhr
Hallo,

Zitat von Pit905:
Kann man das nicht mit einem Abmeldescript unterbinden?
Und neben dem Suchtipp von bastla hier noch ein kleiner Hinweis: MS hat das in sein OS schon vorgesehen. da muss nIchts Programmiert oder "geskriptet" werden. Das kann dein OS in einer Domäne auch, sogar vom DC gesteuert. Schau mal auch bei gelegenheit auf http://www.gruppenrichtlinien.de vorbei.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
09.12.2012 um 21:02 Uhr
Hallo Peter und n4426!

Ihr unterlauft meine edukativen Bemühungen ...

Übrigens wäre das mein Suchtipp gewesen.

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: chfr77
10.12.2012 um 11:50 Uhr
Eigentlich ist es ein Komfortfeature, dass der letzte Benutzer seinen Namen nicht noch einmal tippen muß.

Du könntest unterhalb von "HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Winlogon" die entsprechenden Werte auf etwas von Dir zurücksetzen. Dort gibt es auch die Möglichkeit die "gecachten Logons" zu limitieren.
Bitte warten ..
Mitglied: chfr77
10.12.2012 um 11:52 Uhr
Zitat von n4426:
Hi,

ich schmeiß würd noch den Begriff GPO (Gruppenrichtlinien) hinzufügen. Dann solltest du fündig werden.

Pfad:
Computerkonfiguration\Richtlinien\Windows-Einstellungen\Sicherheitseinstellungen\Lokale Richtlininen\Sicherheitsoptionen

und hier dann die Einstellung "Interaktive Anmeldung: Letzten Benutzernamen nicht anzeigen" auf aktiv setzen.

Mit freundlichen Grüßen
n4426

Ja, das ist besser als mein Ansatz. Dann muss das nicht beim logout selbst in der Registry verfummelt werden.
Bitte warten ..
Mitglied: Pit905
10.12.2012 um 14:20 Uhr
Zitat von chfr77:
Eigentlich ist es ein Komfortfeature, dass der letzte Benutzer seinen Namen nicht noch einmal tippen muß.

Ja normalerweise schon aber wie oben schon gesagt melden sich an den netzwerk PCs immer wieder andere User an! Deswegen ist das lästig dass man jedes mal den Benutzernamen des vorherigem Benutzers wegmachen muss.


Aber danke an euch alle das Problem hat sich mit dem Suchtipp von bastla gelöst.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(1)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst PowerShell Script Move-Item nach x Tagen (5)

Frage von lupolo zum Thema Batch & Shell ...

VB for Applications
VBS Script zum versenden mehrerer Verknüpfungen zu Dateien per Lotus Notes

Frage von Sentinel87 zum Thema VB for Applications ...

Batch & Shell
Script zum Auflösen einer Ordnerstruktur und zurück gesucht (12)

Frage von websolutions zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...