Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Script läuft nicht

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: nistra

nistra (Level 1) - Jetzt verbinden

02.02.2014, aktualisiert 04.02.2014, 1456 Aufrufe, 10 Kommentare, 2 Danke

Hallo zusammen.

Ich versuche immer noch, aus diversen Pfaden Ordner zu kopieren, ... aber bei XP( mit Lizenz in VM) läuft das nicht...

Ich möchte diverse Ordner auf den Desktop kopieren, ... aber bei Outlook Express gehts garnicht...

In der Eingabeaufforderung sehe ich auch die versteckten Dateien/Ordner nicht...

Mit "dir /a:h" sehe ich sie, ... dann komme ich weiter bis zum Outlook Express-Ordner...

Aber als Batch läufts nicht, ... das ist ja wirklich ein Script für Anfänger, ... aber ich schaffs trotzdem nicht...

Hoffe ihr könnt helfen...

LG nistra
(jetzt das Script(chen))
01.
@Echo off 
02.
echo. 
03.
echo Dieses Script sucht automatisch Ihren: 
04.
echo. 
05.
echo      E-Mail-Ordner 
06.
echo. 
07.
echo      Favoriten-Ordner 
08.
echo. 
09.
echo      Adress-Ordner 
10.
echo. 
11.
echo Sie finden die Ordner auf dem Desktop. 
12.
echo. 
13.
echo Geben Sie bitte Ihren Benutzernamen ein:  
14.
echo. 
15.
echo. 
16.
 
17.
set /P user="Benutzername: " 
18.
echo. 
19.
echo. 
20.
 
21.
if exist C:\"Dokumente und Einstellungen"\%user%\Anwendungsdaten\Thunderbird\Profiles ( 
22.
xcopy C:\"Dokumente und Einstellungen"\%user%\Anwendungsdaten\Thunderbird\Profiles /qe C:\"Dokumente und Einstellungen"\%user%\Desktop\ 
23.
 
24.
dir /a:h 
25.
 
26.
if exist C:\"Dokumente und Einstellungen"\%user%\"Lokale Einstellungen"\Anwendungsdaten\Identities\"{*-*-*-*-*}"\Microsoft\"Outlook Express" ( 
27.
xcopy C:\"Dokumente und Einstellungen"\%user%\"Lokale Einstellungen"\Anwendungsdaten\Identities\"{*-*-*-*-*}"\Microsoft\"Outlook Express" /qe c:\"Dokumente und Einstellungen"\%user%\Desktop\OE\ 
28.
 
29.
cls 
30.
 
31.
)) else ( 
32.
 
33.
pause>nul  
34.
 
35.
)
Mitglied: bastla
LÖSUNG 02.02.2014, aktualisiert 04.02.2014
Hallo nistra!

Mit Wildcards mitten in einer Pfadangabe wird das nix - daher (ungetestet) eher so:
01.
for /f "delims=" %%i in ('dir /b/ad "C:\Dokumente und Einstellungen\%user%\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\Identities\{*-*-*-*-*}"') do set "ID=%%i" 
02.
if exist "C:\Dokumente und Einstellungen\%user%\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\Identities\%ID%\Microsoft\Outlook Express" (
BTW: Das Ziel in Zeile 22 sollte vielleicht eher "C:\Dokumente und Einstellungen\%user%\Desktop\Thunderbird\" sein ...

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: nistra
03.02.2014 um 20:04 Uhr
Hallo bastla...

Bin gerade erst zuhause angekommen und hab´ es direkt ausprobiert...

Funktioniert leider nicht...

Kann aber an meinem Nichtwissen liegen...

Wäre nett, wenn du mir kurz schreiben könntest, was die Zeichen zu bedeuten haben, ... wenn du keine Zeit/Lust dazu hast, ... dann ist es auch ok...
Aber es geht leider nicht, obwohl der OE-Ordner definitiv vorhanden ist...

Bei dem Script, ganz oben, funktionieren die Dinge..., ... außer Outlook Express mit XP...

LG nistra
Bitte warten ..
Mitglied: nistra
03.02.2014 um 20:05 Uhr
Sorry, hatte das Scriptchen vergessen...

@Echo off
echo.
echo Dieses Script sucht automatisch Ihren:
echo.
echo E-Mail-Ordner
echo.
echo Favoriten-Ordner
echo.
echo Adress-Ordner
echo.
echo Sie finden die Ordner auf dem Desktop.
echo.
echo Geben Sie bitte Ihren Benutzernamen ein:
echo.
echo.

set /P user="Benutzername: "
echo.
echo.

for /f "delims=" %%i in ('dir /b/ad "C:\Dokumente und Einstellungen\%user%\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\Identities\{*-*-*-*-*}"') do set "ID=%%i" 02.if exist "C:\Dokumente und Einstellungen\%user%\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\Identities\%ID%\Microsoft\Outlook Express" (

cls

) else (

pause>nul

)
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
LÖSUNG 03.02.2014, aktualisiert 04.02.2014
Hallo nistra!
for /f "delims=" %%i in ('dir /b/ad "C:\Dokumente und Einstellungen\%user%\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\Identities\{*-*-*-*-*}"') do set "ID=%%i" 02.if exist "C:\Dokumente und Einstellungen\%user%\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\Identities\%ID%\Microsoft\Outlook Express" (
sollen einerseits 2 Zeilen sein:
01.
for /f "delims=" %%i in ('dir /b/ad "C:\Dokumente und Einstellungen\%user%\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\Identities\{*-*-*-*-*}"') do set "ID=%%i" 
02.
if exist "C:\Dokumente und Einstellungen\%user%\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\Identities\%ID%\Microsoft\Outlook Express" (
Andererseits waren diese 2 Zeilen nur als Ersatz Deiner Zeile 26 oben gedacht - den Kopierbefehl musst Du natürlich weiterhin verwenden (allerdings mit dem Quellpfad "C:\Dokumente und Einstellungen\%user%\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\Identities\%ID%\Microsoft\Outlook Express") ...
Wäre nett, wenn du mir kurz schreiben könntest, was die Zeichen zu bedeuten haben
Welche Zeichen?

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: nistra
04.02.2014 um 12:29 Uhr
Hallo bastla...

Danke schonmal...
Bin unterwegs, kanns erst abends ausprobieren...

Mit den Zeichen meinte ich Variablen/Befehle/Schalter...
Habe jetzt ein schönes altes DOS-Buch, darin ist leider nicht alles erklärt...
Die interne Hilfe ist zwar gut, ... aber ich bekomme es nicht ausgedruckt (USB-Drucker)...

Melde mich später wieder...
VG nistra
Bitte warten ..
Mitglied: nistra
04.02.2014 um 21:39 Uhr
Hallo zusammen...
Hallo bastla...

Leider klappt das nicht...
Ich vermute aber, dass der Fehler bei mir liegt, ... nur ich komme nicht auf die Lösung...

C:\Dokumente und Einstellungen\%user%\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\Identities\{74BDBB4D-46AA-4E33-8025-B52E31EC81A7}\Microsoft\Outlook Express

Das ist der Originalpfad in Windows.

Die Zahlenkombination ({74BDBB4D-46AA-4E33-8025-B52E31EC81A7}) im Pfad, wird willkürlich von Outlook Express gewählt, wenn man Outlook Express einrichtet.

Ich hatte das Verzeichnis versucht mit {*-*-*-*-*} in der Batchdatei so "einzubauen", damit es für jede Zahlen/Ziffernkombination gültig ist...

... dir /a:h hatte ich in der Eingabeaufforderung eingegeben, weil man sonst den Rest des Pfades garnicht sehen könnte...

Das sieht man nicht, weil versteckt >>> Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\Identities\{74BDBB4D-46AA-4E33-8025-B52E31EC81A7}\Microsoft\Outlook Express

Erst dir /a:h macht es sichtbar...

Hoffe du oder jemand aus dem Forum hat eine Lösung...
Ich wußte nicht, dass es bei OE solche Probleme gibt..., ... mit sämtlichen E-Mail-Programmen, Favoriten, Kontakten(Adressbüchern) funktioniert das o.g. Script...

Viele nutzen noch XP mit OE, deshalb ist es mir sehr wichtig...

LG nistra
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
LÖSUNG 04.02.2014, aktualisiert um 22:49 Uhr
Hallo nistra!
Die Zahlenkombination ({74BDBB4D-46AA-4E33-8025-B52E31EC81A7}) im Pfad, wird willkürlich von Outlook Express gewählt, wenn man Outlook Express einrichtet.
Mir ist schon klar, wie die entsprechende Struktur aussieht, aber: Bei mir funktioniert
dir /b/ad "C:\Dokumente und Einstellungen\%user%\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\Identities\{*-*-*-*-*}"
nter XP - egal, ob der Ordner versteckt ist oder nicht, und die oben dargestellte "for"-Schleife sorgt nur dafür, dass der variable Ordnername in %ID% zwischengespeichert wird.

Da der Rest des Pfades bekannt ist, ergibt sich dann daraus eben
"C:\Dokumente und Einstellungen\%user%\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\Identities\%ID%\Microsoft\Outlook Express"
Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: nistra
04.02.2014 um 22:19 Uhr
Hi bastla...
Danke für deinen Einsatz...

Es läuft nicht, ... ich finde einfach den Fehler nicht...

Das hatte ich geändert, ... aber es will nicht...

LG nistra

@Echo off
echo.
echo Dieses Script sucht automatisch Ihren:
echo.
echo E-Mail-Ordner
echo.
echo Favoriten-Ordner
echo.
echo Adress-Ordner
echo.
echo Sie finden die Ordner auf dem Desktop.
echo.
echo Geben Sie bitte Ihren Benutzernamen ein:
echo.
echo.

set /P user="Benutzername: "
echo.
echo.



for /f "delims=" %%i in ('dir /b/ad "C:\Dokumente und Einstellungen\%user%\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\Identities\{*-*-*-*-*}"') do set "ID=%%i"


if exist "C:\Dokumente und Einstellungen\%user%\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\Identities\%ID%\Microsoft\Outlook Express" (
xcopy "C:\Dokumente und Einstellungen\%user%\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\Identities\ /qe c:\Dokumente und Einstellungen\%user%\Desktop\MAILORDNER Outlook Express"

cls

) else (

pause>nul

)
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
LÖSUNG 04.02.2014, aktualisiert um 22:48 Uhr
Hallo nistra!

Verwende bitte wieder "Code"-Formatierung!

Mit
xcopy "C:\Dokumente und Einstellungen\%user%\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\Identities\%ID%\Microsoft\Outlook Express" /qe "c:\Dokumente und Einstellungen\%user%\Desktop\MAILORDNER Outlook Express\"
sollte auch das Kopieren klappen ...
BTW: Wenn der Batch für User gedacht ist, die ohnehin nur Daten aus ihrem eigenen Profil kopieren sollen / können, ließe sich die Frage nach dem Usernamen einsparen:
01.
for /f "delims=" %%i in ('dir /b/ad "%userprofile%\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\Identities\{*-*-*-*-*}"') do set "ID=%%i" 
02.
 
03.
 
04.
if exist "%userprofile%\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\Identities\%ID%\Microsoft\Outlook Express" ( 
05.
    xcopy "%userprofile%\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\Identities\%ID%\Microsoft\Outlook Express" /qe "%userprofile%\Desktop\MAILORDNER Outlook Express\" 
06.
)
Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: nistra
04.02.2014 um 22:48 Uhr
Hi bastla...

Jetzt funktionierts

Habe mein schlaues Buch (neu, aber von 1996) vor mir liegen, ebenso deine Antworten...

Das wollte ich noch vorm schlafengehen schaffen (mit deiner Hilfe)...

Ich weiß zwar nicht warum, aber es funktioniert...

Das Script stelle ich hier ganz unten ein...

Es geht um austauschbare Benutzerkonten..., ... dadurch muss ich die Ordner nicht sichtbar machen, ... geht eh immer soviel Zeit bei drauf...

Vielen Dank noch mal..., werde auch deine neue Variante testen, ... aber nicht mehr heute...
LG nistra

Das funktionierende Script:

@Echo off
echo.
echo Dieses Script sucht automatisch Ihren:
echo.
echo E-Mail-Ordner
echo.
echo Favoriten-Ordner
echo.
echo Adress-Ordner
echo.
echo Sie finden die Ordner auf dem Desktop.
echo.
echo Geben Sie bitte Ihren Benutzernamen ein:
echo.
echo.

set /P user="Benutzername: "
echo.
echo.



for /f "delims=" %%i in ('dir /b/ad C:\"Dokumente und Einstellungen"\%user%\"Lokale Einstellungen"\Anwendungsdaten\Identities\{*-*-*-*-*}') do set "ID=%%i"



if exist C:\"Dokumente und Einstellungen"\%user%\"Lokale Einstellungen"\Anwendungsdaten\Identities\%ID%\Microsoft\"Outlook Express" (



xcopy C:\"Dokumente und Einstellungen"\%user%\"Lokale Einstellungen"\Anwendungsdaten\Identities\%ID%\Microsoft\"Outlook Express" /qe c:\"Dokumente und Einstellungen"\%user%\Desktop\"MAILORDNER Outlook Express"\


cls

) else (

pause>nul

)
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (32)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...