Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Script zum Starten von mehreren Excel-Dateien und Programmen

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: schrecke

schrecke (Level 1) - Jetzt verbinden

10.07.2007, aktualisiert 14:58 Uhr, 6477 Aufrufe, 6 Kommentare

Gude

Ich möchte mit einem Script Excel-Dateien und 3 Programme starten. Soweit so gut.

Die Tabelle und Programm sollen beim Windows-Start automatisch gestartet werden. Nun ist es ja so, das die Console, ne Art Rückantwort erwartet, sobald das Programm geschlossen wurde und dann erst zum nächsten Befehl weiter geht. Was nat. blöd, ist, das die Tabellen und Programme offen bleiben sollen.

Wie löse ich das am besten?

Sinn ist einfach, den Rechner zu entlasten. Die ganzen Tabellen sollen mit einer Pause von 15 Sekunden nacheinander geladen werden. Ergo:

Pause von 15 sec.
Datei office.exe wird gestartet
Pause von 15 sec.
Datei Tabelle.xls wird gestartet
Pause ...

... usw.

Ich danke euch für eure Hilfe

schrecke
Mitglied: Bertel84
10.07.2007 um 12:16 Uhr
mhm.. mal eine vielleicht dumme frage...

warum machst es nich über die autostartfunktion von windows ?
Bitte warten ..
Mitglied: Bertel84
10.07.2007 um 12:17 Uhr
ok.. habs überlesen.. sorry. ^^

um den rechner nicht zu überlasen.
Bitte warten ..
Mitglied: 50496
10.07.2007 um 12:25 Uhr
Dafür ist der start-Befehl vorgesehen.

start "" "Anwendung 1"
ping -n 15 localhost

start "" "Anwendung 2"
ping -n 15 localhost

start "" "Anwendung 3"
ping -n 15 localhost


Hilfe zu start in der Eingabeaufforderung mit start /?
Besser als ping für eine Warteschleife ist das Programm sleep.exe aus dem Resource-Kit für Windows Server 2003
Bitte warten ..
Mitglied: schrecke
10.07.2007 um 14:23 Uhr
danke erstmal, aber ...

hast du das auch mal getestet? wenn ich das so mache, startet das erste Programm und das wars. Die Batch mach dann nicht weiter, erst wenn man das jereilige Programm schließen würde.

/? kenn ich, find ich auch nix genaueres. Deswegen frag ich hier
Bitte warten ..
Mitglied: 50496
10.07.2007 um 14:37 Uhr
Ich verwende das täglich. Und es funktioniert hier.

Sieh dir die Syntax zu "Start" an, da steht alles.

Pack das mal in eine Batch und probiere es aus:

01.
start "" "calc.exe" 
02.
ping -n 1 localhost 
03.
 
04.
start "" "charmap.exe" 
05.
ping -n 1 localhost 
06.
 
07.
start "" "regedit.exe" 
08.
ping -n 1 localhost
Die Anführungsstriche direkt hinter Start müssen nur verwendet werden, wenn im Pfad ein Leerzeichen enthalten ist, der Pfad also selbst in "" gesetzt werden muss, sonst können sie entfallen. Gewartet auf das Beenden des jeweiligen Aufrufs wird nur, wenn der Parameter /WAIT angegeben wurde.
Bitte warten ..
Mitglied: schrecke
10.07.2007 um 14:58 Uhr
datsache ... isch dank dir

ich hab die ersten Anführungszeichen ni hingeschrieben, sondern nur den Dateipfad. Daran wirds gelegen haben. Nun jehts ja :9
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...