Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
Kommentar vom Moderator Biber am 12.05.2011 um 00:01:02 Uhr
Fragen zu Scripts und Batches gehören eigentlich in einen anderen Bereich.
Manche questions gehören eigentlich auch in einen anderen Bereich.
GELÖST

Scriptstart mit erhöhten Rechten aus dem Ordner wo das Script liegt, wie?

Frage Microsoft

Mitglied: question

question (Level 1) - Jetzt verbinden

11.05.2011, aktualisiert 12.05.2011, 4481 Aufrufe, 10 Kommentare

Ich möchte ein Script aus einem Ordner von einem USBstick "als Administrator ausführen" ohne das es dabei vom Ordner %windir%\sys... aus startet. Liegt es zum Beispiel auf G:\Script\batch.cmd und ich starte es, dann legt das Script sofort aus dem Verzeichnis G:\script los. Wenn ich es "als Administrator ausführe" nicht. Da der USBStick von PC zu PC ständig neue Laufwerksbuchstaben hat, kann ich nicht mit vollen Pfaden arbeiten. Vlt wäre es ja auch ne Möglichkeit den Laufwerksbuchstaben vom Stick auszulesen, da habe ich aber auch keine Idee wie. Ich brauch mal bitte einen Schubs in die richtige Richtung !
Mitglied: 60730
11.05.2011 um 22:24 Uhr
moin oder was sagt Ihr wildfremden, die mit euch den Ort und deine Probleme teilen?

  • zum Thema usb stick Laufwerksbuchstaben herausklamüsern gibt es einige gelöste Fragen, die du alle schon durchforstet hast?

Grußlos
Bitte warten ..
Mitglied: question
12.05.2011 um 10:11 Uhr
Ich habe nicht durchgeforstet, weil meine sämtlichen Suchanfragen überhaupt nichts in diese Richtung hervorgebracht haben. Wenn du also viele gelöste Threads zu diesem Thema hast. Dann gib mir bitte den Link oder verrate mir die magischen Worte für die Suchmaschine die mich dahinführen.
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
12.05.2011 um 10:14 Uhr
ich habe nicht durchgeforstet

mea culpa du bist also Förster - grüßen sich die nicht auch mit Waidmanns heil und Waidmanns Dank?
naja manche sehen den Wald vor lauter Bäumen nicht.

Ich schliesse mich dem Biber an und mich hier aus.
Bitte warten ..
Mitglied: muftypeter
12.05.2011 um 13:35 Uhr
Hallo,
um welches Script handelt es sich denn?
vbs, cmd, ....?

Bei manchen Programmiersprachen gibt es die Funktion "wo bin ich".

Grüße vom Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Friemler
12.05.2011 um 18:16 Uhr
Hallo question,

in VBS gibt es
WScript.ScriptFullName
und in Batch
%0
um den vollständigen Pfad inkl. Name des ausgeführten Scripts zu ermitteln. Daraus nur den Pfad zu extrahieren und dann dort hin zu wechseln sollte nicht schwer sein.

Gruß
Friemler
Bitte warten ..
Mitglied: question
12.05.2011 um 20:43 Uhr
Es handelt sich um ein simples Script auf dem USBStick das wie folgt aussieht:

-->
set TCDatei=Truecryptdatei

truecrypt /q /l t: /v %TCDatei%
net share %Freigabe%=t: /GRANT:Jeder,Full /REMARK:"Truecryptlaufwerk"
<--

wenn ich das einfach doppelklicke mountet er zwar immer die Truecryptdatei, macht aber die Freigabe nicht. Das passiert nur wenn ich das Script als Administrator starte. Tu ich dies, startet das Script immer aus Windows\system32 raus und funktioniert dann natürlich nicht, weil der komplette Pfad zum Truecrypt portable fehlt. Der komplette Pfad ist natürlich immer unterschiedlich, deshalb kann ich ihn nicht eintragen. Ich suche einen Weg das mit Rechtsklick/"Ausführen als Administrator" zu starten ohne das noch eine weitere Benutzereingabe notwendig ist.
Bitte warten ..
Mitglied: Friemler
12.05.2011 um 20:57 Uhr
  • Zum Grüßen kannst Du Dich immer noch nicht entschließen.
  • Zum denken/googeln auch nicht.

01.
pushd "%~dp0" 
02.
03.
mach' was 
04.
05.
popd
vorkau, hinspuck
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
12.05.2011 um 21:00 Uhr
Zitat von question:
Es handelt sich um ein simples Script auf dem USBStick das wie folgt aussieht:

tja mein liebster...

wenn du dir mal die anderen Antworten anschaust, bemerkst du, da steht allüberall - außer bei dir eine Grußzeile..
Und weil du das irgendwie nicht schaffst, dich mal etwas Nettiquetter zu stellen, als du bist - hast du dir durch deine simple Art ein ganz böses Bein gestellt.

set TCDatei=Truecryptdatei

Au Backe noch ein Stichwort mehr für die Suchmaschine ....

Manche questions gehören eigentlich auch in einen anderen Bereich.

In das große Runde in der Ecke zum schämen?
Hopfen und Malz
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
12.05.2011 um 21:04 Uhr
[OT]
Zitat von Friemler:
vorkau, hinspuck
....ich finde ja, es hört sich auf outlandish viel appetitlicher an ( pushd / popd) .....aber danke für die Übersetzung.
Mit pushd/popd könnte ich mir ja durchaus einen Rap vorstellen, mit den deutschen Vokabeln ....hmmja... noch nicht ganz.

[OT]
Bitte warten ..
Mitglied: question
13.05.2011 um 06:36 Uhr
Guten Morgen!
Jawoll das ist es. Dieses "%~dp0" hab ich gesucht. Ich hab danach 2 Tage danach gegoogelt und wahrscheinlich bin ich wirklich zu blöde die richtigen Suchworte zu finden. "%~dp0" wird mir in Zukunft in vielen Scripten helfen und ich danke dir dafür Herr Friemler. Bis zur nächsten Frage, Auf Wiedersehen!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Windows 10
gelöst RDP Datei bzw. mstsc .exe unter Windows 10 immer mit erhöhten Rechten ausführen (4)

Frage von zeroblue2005 zum Thema Windows 10 ...

Batch & Shell
gelöst Mit welchen Rechten wird ein Startup Script ausgeführt? (3)

Frage von vessev zum Thema Batch & Shell ...

VB for Applications
gelöst VB Script rekursiv statt nur ein Ordner (4)

Frage von Saschaaaaa zum Thema VB for Applications ...

Batch & Shell
gelöst Per Script Ordner überwachen und Prog. ausfühern (9)

Frage von Knuefi zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (11)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...