Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Was ist SCSI?

Frage Hardware Festplatten, SSD, Raid

Mitglied: 65999

65999 (Level 1)

05.08.2008, aktualisiert 09.11.2016, 6656 Aufrufe, 12 Kommentare

Dazu habe ich im Internet gegooglet und die Seiten von Wiki und Hardwareecke.de gefunden, sowie eine Seite von TexChannel. Alle 3 Seiten sind ziemlich umfangreich und für mich leider teilweise unverständlich. Könnt ihr mir helfen und mal kurz und bündig erklären, was SCSI ist, wofür man es braucht und wieso SCSI nicht mehr in Home Rechner verwendet wird?

Wäre echt nett.
Gruß
Mitglied: Jochem
05.08.2008 um 09:23 Uhr
Moin,
SCSI bei wikipedia
das sollte doch Erklärung genug sein.

Gruß J chem
Bitte warten ..
Mitglied: Iwan
05.08.2008 um 09:29 Uhr
super, Jochem, Wiki hat er doch schon gefunden und gelesen, aber das ist ihm zu umfangreich

65999
der erste Satz in Wiki ist doch schon recht gut
SCSI wird hauptsätzlich für den Anschluss von Festplatten in Servern und Workstations benutzt, da es eine höhere Bandbreite wie z.B. IDE bietet
zudem sind SCSI-Festplatten für den Dauerbetrieb ausgelegt und laufen auch mit 15.000 U/min, wobei IDE-HDDs mit max. 7.200 U/min und S-Ata mit max. 10.000 U/min zu haben sind
SCSI wurde auch z.B. für Scanner benutzt, weil der Datendurchsatz höher war wie Scanner, die am Paralellport betrieben wurden
SCSI hat sich im Homebereich nicht durchgesetzt, da es komplizierter (Terminierung) und wesentlich teurer wie IDE (S-Ata) war und immer noch ist
Bitte warten ..
Mitglied: 65999
05.08.2008, aktualisiert 09.11.2016
Danke für die Infos. Das hilft mir schon mal um einiges weiter.

Gibt es noch mehr, was man dazu wissen müsste?
Wie funktioniert das mit der Terminierung?
Bitte warten ..
Mitglied: 25510
05.08.2008 um 10:15 Uhr
Zur Terminimierung:
Jeder SCSI-Strang muss mit genau zwei Terminatoren abgeschlossen werden - an jedem physikalischen Leitungsende einen. Meist bieten die Host Bus Adapter die Möglichkeit, eine Seite des Busses zu terminieren, sodass in der Regel nur ein Steckterminator erforderlich ist. Es gibt sowohl aktive als auch passive Terminatoren, wobei dem aktiven Typ der Vorzug gegeben werden sollte (auf LVD-Bussen ist er zwingend notwendig). Unsachgemäße Terminierung ist eines der häufigsten Probleme bei SCSI-Installationen.

Mit freundlichen Grüßen Tz
Bitte warten ..
Mitglied: Jochem
05.08.2008 um 10:26 Uhr
Moin,
ja und? Was steht jetzt in dem Wiki-Artikel nicht, was Du erwähnt hast? Dort ist erklärt, "was SCSI ist, wofür man es braucht und wieso SCSI nicht mehr in Home Rechner verwendet wird".

Wenn ich Informationen suche, muß ich auch in der Lage sein, die Informationen herauszufiltern, die für meine Fragestellung relevant sind.

Es ist aber erheblich einfacher, eine Lösung zu einem Problem zu finden, wenn man alles schon fein säuberlich vorgekaut bekommt und nur noch "Schlucken" muß!

Gruß J chem
Bitte warten ..
Mitglied: 65999
05.08.2008, aktualisiert 09.11.2016
So, habe das jetzt soweit ausgearbeitet:

SCSI bedeutet: Small Computers Standard Interface

SCSI ist ein Bussystem (Leitungssystem, welches zum Austausch zwischen Rechner und Hardware dient).

Mit SCSI verbindet man Festplatten, CD-ROMs, Scanner, Bandlaufwerke usw. mit dem Rechner.
SCSI wird hauptsächlich für den Anschluss von Festplatten benutzt, da es eine höhere Bandbreite wie z.B. IDE bietet.
SCSI kommt heutzutage hauptsächlich in Servern zum Einsatz.
SCSI hat sich im Homebereich nicht durchgesetzt, da es komplizierter ist wg. der Terminierung.


SCSI existiert in vielen Variationen , die allerdings alle abwärtskompatibel zueinander sind.
SCSI-1 (1986); SCSI-2 (1989); Ultra-SCSI (1992); SCSI-3 (1993); Ultra-2 SCSI (1997); Ultra-160 (1999); Ultra-320 (2002);
Ständige Weiterentwicklung in Kabelänge, Übertragungsgeschwindigkeit, usw.

An einen SCSI Bus kann man bis zu 8 Geräte anschließend, wobei eines immer die Controllerkarte selbst ist.
SCSI-Festplatten sind für den Dauerbetrieb ausgelegt und laufen auch mit 15.000 U/min, wobei IDE-HDDs mit max. 7.200 U/min.
Aufgrund des geringeren Absatzvolumen von SCSI Geräten sind SCSI Festplatten deutlich teurer als vergleichbare IDE Geräte.


Jeder SCSI-Strang muss mit genau zwei Terminatoren abgeschlossen werden - an jedem physikalischen Leitungsende einen.
Meist bieten die Host Bus Adapter die Möglichkeit, eine Seite des Busses zu terminieren, sodass in der Regel nur ein Steckterminator erforderlich ist. Unsachgemäße Terminierung ist eines der häufigsten Probleme bei SCSI-Installationen.


Fehlt eventuell noch etwas wichtiges?
Bitte warten ..
Mitglied: zamsi7
05.08.2008 um 10:41 Uhr
Hallo an alle,

SCSI
Small Computer System Interface

Der SCSI Bus benötigt an beiden enden einen Abschlusswiederstand.
Dadurch werden reflektionen verhindert.

Er hat ca. einen Übertragungsrate von 80-160 mb/s.

Jeder SCSI Bus benötigt einen Controller, der bis
zu 7 Geräte verwalten kann.

Die Adressierung erfolgt mittels Jumper.
Die ID's 0 und 1 sind Bootfähige Laufwerke.
Die ID 7 ist der Controller

Mittlerweile gibt es white SCSI, da können bis zu 16 Geräte
verwaltet werden (ID 0-15).

lg Simon
Bitte warten ..
Mitglied: geTuemII
05.08.2008 um 11:18 Uhr
da es komplizierter [....]
Bei solchen Aussagen fgrage ich mich immer sofort: komplizierter als was? In diesem Fall: geräteintern als IDE/SATA und extern als USB. Außerdem solltest du schon an dieser Stelle erkären, was genau es mit der Terminierung auf sich hat oder auf den Text weiter unten verweisen. Im anderen Fall denken deine Zuhörer/Leser die ganze Zeit über diese Frage nach und folgen deinen Ausführungen nicht .

geTuemII
Bitte warten ..
Mitglied: geTuemII
05.08.2008 um 11:21 Uhr
Hallo Simon,

Mittlerweile gibt es white SCSI
nur mal so zur Info: das Zeugs heißt Wide SCSI, hat also nichts mit Black and White zu tun....

Meinjanur,
geTuemII
Bitte warten ..
Mitglied: 67369
05.08.2008 um 11:46 Uhr
Danke für den Hinweiß.
Bitte warten ..
Mitglied: zamsi7
05.08.2008 um 12:43 Uhr
Hallo,

entschuldigung.. hab dies in der Schule mal so angesagt bekommen und falsch vertanden..

Eigentlich logisch..

lg Simon
Bitte warten ..
Mitglied: geTuemII
05.08.2008 um 13:11 Uhr
[...] Hinweiß.
Blödes Neues Deutsches Linksschrub <grummel>

Wenn uns der Biber hier so total OT findet, macht er den Thread dicht..

geTuemII
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
Passender LSI MegaRaid SAS-SCSI Controller für Platten über 2.0TB gesucht (6)

Frage von Ben-Witt zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (11)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...