Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

SCSI HDD falsches format?

Frage Hardware Festplatten, SSD, Raid

Mitglied: cordial

cordial (Level 1) - Jetzt verbinden

13.12.2007, aktualisiert 14.12.2007, 4041 Aufrufe, 7 Kommentare

moin,

ich habe 3 x 36 gb scsi hdd von ibm an einem adaptec controller angeschlossen und alle 3 werden unter windows xp im gerätemanager angezeigt, aber ich kann unter datenträgerverwaltung die scsi hdd's nicht formatieren etc. ich hab die hdd's von einem händler gekauft und er meinte nur, dass die platten aus einem unix system stammen und deswegen machte ich mir keine gedanken und kaufte sie, aber die wollen einfach net laufen...weiss jemand nen rat? achja...jumper etc. schon alles ausprobiert und auch nen anderen controller genommen und das selbe problem...pls help!!!
Mitglied: 58502
13.12.2007 um 21:21 Uhr
Der Adaptec-Controller hat doch in der Regel eine Format-Routine in seinem Bios. Hast du die schon laufen lassen?
Bitte warten ..
Mitglied: cordial
13.12.2007 um 23:05 Uhr
jo habe ich und komischerweise zeigt er mir 9,2 gb an, aber es sind auf jeden fall 36 gb hdds...ich kann die formatieren und verify kann ich auch durchführen...bin echt ratlos...kann mir nur noch erklären, dass die ein ganz anderes dateiformat haben und somit windows es nicht richtig erkennt, aber wie zum teufel soll ich die nun richtig formatieren ._.
Bitte warten ..
Mitglied: 58502
13.12.2007 um 23:21 Uhr
Eine Platte, die mit der Controllerroutine formatiert wurde, hat kein Dateiformat.

Wo werden 9,2 GB angezeigt?

Hast du die Platten in der Datenträgerverwaltung initialisiert (übernommen mit Rechtsklick)?
Bitte warten ..
Mitglied: cordial
14.12.2007 um 07:52 Uhr
moin,

die 9,2 gb werden angezeigt, wenn ich die hdds per controller formatieren möchte oder ein verify durchführe...

in der datenträgerverwaltung kann ich ja nichts initialisieren, weil ich ja keinen hdd speicher sehe...
Bitte warten ..
Mitglied: 58502
14.12.2007 um 11:12 Uhr
Wenn der Controller 9,2 GB anzeigt, gehe ich mal davon aus, das die Platten auch nur 9,2 GB zur Verfügung stellen. Ob es bei SCSI auch eine Möglichkeit gibt, die Anzahl der nutzbaren Sektoren zu begrenzen wie bei ATA, weiß ich nicht. Sorry, da muss ich passen.
Vielleicht sind die Platten anders sektoriert als übliche Standard-Platten und verwenden 2048-Byte-Sektoren an Stelle von 512-Byte-Sektoren, k. A.
Bitte warten ..
Mitglied: cordial
14.12.2007 um 11:20 Uhr
ich glaub auch, dass die sektoreinheiten anders sind, aber ich frag mich, wie ich das verändern kann ohne ein unix system zu installieren...es sind auf jeden fall 36 gb hdds, weil ich mit der seriennummer das überprüft habe...evtl. hat hier jemand noch eine idee?
Bitte warten ..
Mitglied: 58502
14.12.2007 um 11:24 Uhr
Wenn das so sein sollte, dass die Platten mit 2k-Sektoren arbeiten, wirst du die wahrscheinlich nicht ohne Änderung der Firmware unter Windows mit voller Kapazität verwenden können.
Das ist eine Vermutung, keine Feststellung.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
gelöst Was ist mit Seagate Cheetah 15k HDD passiert? (2)

Frage von vBurak zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

VB for Applications
gelöst VBA Text mit Format übertragen und Zeichen ergänzen (11)

Frage von Dau12345 zum Thema VB for Applications ...

Windows 10
Windows 10 von externer USB-HDD installieren (4)

Frage von cableguy007 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (15)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...