Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

SCSI Seagate Platte jumpern

Frage Hardware Server-Hardware

Mitglied: TobiisFreaky

TobiisFreaky (Level 2) - Jetzt verbinden

05.12.2007, aktualisiert 12:28 Uhr, 5452 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo Com,

ich will in den Server eine neue SCSI Festplatte einbauen, von der er als erstes booten soll, von den 2 vorhandenen Platten.
Ich hatte davor eine Seagate drinnen, jetzt IBM eingebaut, da die alte kaputt gegangen ist.
die IBM habe ich auf ID 0 gejumpert... bedeutet so viel ich weiss, dass von dieser gebottet wird.

Die Seagate steht allerdings auch auf 0, somit bringt er mir die Fehlermeldung, dass er nicht richtig booten kann.

Bei der IBM platte war alles beschrieben, no problem, die zu jumpern.... nur bei der seagate steht nichts genaues drauf und auf deren seite ist auch nichts zu finden.

Wer so was schon mal gemacht hat, wäre schön, wenn man mir sagen könnte, wie ich das stecken muss bei 6 x 2 vorhandenen PINS


Mit freundlichen Grüßen

Freaky
Mitglied: DORNI
05.12.2007 um 11:21 Uhr
Hallo da gibt es jetzt 2 Möglichkeiten das Problem zu lösen.

Möglichkeit 1 setzte deine IBM zurück auf eine andere Adresse als 0 und teile dem SCSI Controller in desen BIOS mit das eben genau jene ID die ist von welcher gebootet werden soll.

Möglichkeit 2 Setzte einen Jumper auf der Seagate an den linken oder rechten Rand des Jumperblocks und schau ob sich die ID ändert, da die Adresseinstellung immer irgendwo an den 4 äusseren Jumpern ist.

CU DORNI
Bitte warten ..
Mitglied: TobiisFreaky
05.12.2007 um 11:32 Uhr
oh man...

das was du geschrieben hast ist alles richtig, viele dank, was ich nicht beachtet habe, es gibt 7 PINS = 8 Möglichkeiten das zu stecken... und bei 0 steht PIN 4, was aber irgendwie falsch ist, da 0 = 0 ist, sprich wenn ich alle Jumper von der Platte löse, ist er auf 0 und somit wird von der Platte als erstes gebootet......



Naja wer noch nie was mit SCSI-Platten zu tun hatte....

Vielen dank für deine Hilfe!


Mit freundlichen Grüßen

Freaky
Bitte warten ..
Mitglied: DORNI
05.12.2007 um 12:27 Uhr
Das mit PIN4 kann schon stimmen da ja stellenweise die 4 Jumper zur Adresseinstellung 4321 oder 1234 angeordnet sein können.

Hier nochmal eine kurze Adressübersicht

PIN
1234 => ID
0000 => 0
1000 => 1
0100 => 2
1100 => 3
0010 => 4
1010 => 5
0110 => 6
1110 => 7 meist der Controller selber
0001 => 8
1001 => 9
0101 => 10
1101 => 11
0011 => 12
1011 => 13
0111 => 14
1111 => 15
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
gelöst Seagate barracuda wird nicht mehr erkannt (12)

Frage von Cyberurmel zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst Fujitsu Firmware für SAS Festplatten von Seagate (5)

Frage von Chrischer zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst Was ist mit Seagate Cheetah 15k HDD passiert? (2)

Frage von vBurak zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Windows 10
Seagate 1TB Festplatte info (10)

Frage von maiikayy zum Thema Windows 10 ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Update

Microsoft Update KB4034664 verursacht Probleme mit Multimonitor-Systemen

(2)

Tipp von beidermachtvongreyscull zum Thema Windows Update ...

Viren und Trojaner

CNC-Fräsen von MECANUMERIC werden (ggf.) mit Viren, Trojanern, Würmern ausgeliefert

(4)

Erfahrungsbericht von anteNope zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows 10

Windows 10: Erste Anmeldung Animation deaktivieren

(3)

Anleitung von alemanne21 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkprotokolle
gelöst Leiten "dumme" Switches VLAN-Tags mit durch? (26)

Frage von coltseavers zum Thema Netzwerkprotokolle ...

Netzwerkgrundlagen
Kann auf Freigabe nicht Zugreifen (16)

Frage von leon123 zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Windows Server
gelöst Neues KB für W10 1607 und W2K16 wieder mal nicht im WSUS 3.0, hat das noch jemand? (16)

Frage von departure69 zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
Apple Mail mit Exchange 2010 verbinden (12)

Frage von DieAzubinne zum Thema Exchange Server ...