Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Scsi Terminierung richtig? oder was sonst noch??

Frage Hardware Peripheriegeräte

Mitglied: simpson

simpson (Level 1) - Jetzt verbinden

25.05.2005, aktualisiert 01.06.2005, 5179 Aufrufe, 7 Kommentare

Ich habe einen AHA 3944AUWD controller von Adaptec.

An diesen habe ich momentan 2 Fujitsu MAB3045SP Platten gehängt. Platte 1 hat keine jumperung und ist somit ID0 , die zweite hat am CN7 einen Jumper auf den Pins 5+6 gesetzt und sollte somit ID1 sein. Desweiteren ist bei der Platte 1 am CN6 unter pin 1+2 (Supply on/off of SCSI terminating resistor power from IDD) das gesetzt und pin 3+4 (Start timing of the spindle motor) ebenfalls. Pin 5+6 sollten die Terminierung sein und sind bei der ersten Platte nicht belegt, wohl aber bei der zweiten.
Auf dem Controller ist nun auch der Jumper 6 gesetzt, der die terminierung auf dem host-adapter machen soll.
Doch leider werden bisher die Festplatten nicht erkannt. Da ich gerade erst anfange mich in das Gebiet einzuarbeiten, sehe ich im moment nicht, wo der Fehler sein könnte.
Controller und Platten sollten eigentlich zusammen passen...

hier noch eine link zum controller: http://www.adaptec.com/worldwide/support/suppdetail.jsp?sess=no&lan ...

Weiß jemand rat dazu??
mfg simpson
Mitglied: Atti58
25.05.2005 um 16:05 Uhr
Wird denn auch keine Platte erkannt, wenn Du sie einzeln anschließt?

Normalerweise musst Du bei den Platten keine Terminierung vornehmen, da das der Controller (Auto-Terminierung) eigentlich selber kann ...

Wenn ich mir allerdings so ansehe, was Du für Platten (Fujitsu Enterprise MAB3045SP - hard drive - 4.5 GB - Ultra2 Wide SCSI) hast und Dein Controller "nur" UW ist, kann das schon daran liegen ...

Gruß

Atti
Bitte warten ..
Mitglied: simpson
25.05.2005 um 20:06 Uhr
aber wenn die hdd`s denn ultra2 wide scsi sein sollte, wieso haben die dann auch "nur" die geschwindigkeit , die der controller auch hat (40Mbit/s) ? oder habe ich da etwas falsch gelesen?
EDIT:

also das zum Controller :

Data Transfer Rate
Up to 40.0 MBytes/sec Synchronous Wide UltraSCSI Data Rate per Channel
Device Support
Up to 30 High Voltage Differential SCSI devices
___________________________________________
das zur platte:
SCSI-3

beides sollte doch dann HVD`s sein und somit scsi 3 !?
Bitte warten ..
Mitglied: Atti58
25.05.2005 um 22:08 Uhr
Nach meiner Erfahrung ist nur SCSI 3 drin, wo auch SCSI 3 drauf steht, das gilt für alle SCSI-Systeme. Man kann "niedere" Geräte an "höhere" Controller anschießen, indem man den Controller "down jumpert / konfiguriert" - andersherum ist das meist nicht möglich ...

Was willst Du denn mit zwei 4,5 GB Platten? Das ist technologisches Mittelalter und hat kaum noch Vorteile (sind laut, Stromfresser, Heizstäbe ) gegenüber modernen ATA / SATA - Systemen,

Gruß

Atti.
Bitte warten ..
Mitglied: simpson
26.05.2005 um 08:22 Uhr
naja, insgesamt habe ich 4 von den platten ;) und da meine Heizung nicht so richtig geht im winter ...
na aber mal im ernst: wie kann ich denn nun sicher erfhran was ich habe? wenn es in der produktbeschreibung draufsteht, sollte es doch auch das sein?
Bitte warten ..
Mitglied: Atti58
26.05.2005 um 11:01 Uhr
... die Platten werden auch nicht im Controller-BIOS erkannt? Du kannst dort versuchen, die Übertragungsgeschwindigkeiten zu ändern - ob es allerdings was bringt ... k.A.

Machmal gibt es auch einen Jumper, um einen Downlevelmodus zu emulieren ...

Zuerst müsstest Du ermitteln, ob die Platten noch funktionieren, kennst Du denn nicht jemanden, der einen U2W-Controller hat?

Was steht denn in der "Produktbeschreibung" des Controllers - U2W? Man kann halt nicht Äpfel und Birnen mischen und glauben, man bekommt daraus Apfelsaft ...

Gruß

Atti
Bitte warten ..
Mitglied: simpson
27.05.2005 um 11:26 Uhr
also ich denke ich habs nun : nachdem ich mit einem supporter von fujitsu unterhalten habe und der mir dann später noch per mail geantwortet hat, ist "soweit alles lauffähig" . das "einzige "problem ist , das die festplatten mit nem microcode versehen worden sind, das diese NUR auf fujitsu-siemens servern laufen. das kann man aber wieder rückgängig machen. diese müssen dann allerdings eingeschickt werden. bin mal gespannt was dabei rauskommt.
Bitte warten ..
Mitglied: simpson
01.06.2005 um 11:13 Uhr
also es lag schon mal an dem scsi-controller, der konnte nicht mit den platten umgehen. nun habe ich eine tekram DC395UW und der erkennt die auf anhieb.
alerdings läuft das nach einer installation von linux immer noch nicht so wie ich mir das vorstelle: die festplatten werden ordentlich formatiert und es erfolgt auch keine fehlerausgabe, nach einem rebott allerdings meldet der controller, das 255 heads und 63 sector erwartet wurden und das deswegen "wahrscheinlich nur DOS drauf laufen wird" der controller zeigt mir die angaben : c/h/s : 1017/141/62

was kann ich denn da tun??
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Off Topic

"Ich habe nichts zu verbergen"

(2)

Erfahrungsbericht von FA-jka zum Thema Off Topic ...

Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Netzwerksetup mit LWL richtig machen (5)

Frage von dietmarP zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Netzwerkmanagement
Redundante Internetverbindung richtig umsetzen ? (7)

Frage von Koma1982 zum Thema Netzwerkmanagement ...

DNS
gelöst Win2k8 R2 DNS-Server richtig konfigurieren (5)

Frage von OlliSWE zum Thema DNS ...

Heiß diskutierte Inhalte
Linux Netzwerk
gelöst DHCP vergibt keine Adressen (31)

Frage von Maik82 zum Thema Linux Netzwerk ...

Exchange Server
gelöst Bestehende eMails autoamatisch weiterleiten (22)

Frage von metal-shot zum Thema Exchange Server ...

Apache Server
gelöst Lets Encrypt SSL mit Apache2 (20)

Frage von banane31 zum Thema Apache Server ...

Switche und Hubs
LAG zwischen SG300-Switches macht Probleme. Wer weiß Rat? (19)

Frage von White-Rabbit2 zum Thema Switche und Hubs ...