Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Im SCVMM 2008 R2 bringt HyperV Server R2 Error (2927), Unknown error (0x80338029)

Frage Microsoft Windows 8

Mitglied: JoergBerlin

JoergBerlin (Level 1) - Jetzt verbinden

08.03.2013, aktualisiert 22.03.2013, 2744 Aufrufe, 1 Kommentar

Hallo Kolleginnen herzlichen Glückwunsch zum Frauentag,
Hallo Kollegen,
seit Tagen durchforste ich viele Foren und habe noch keine Lösung.

Im SCVMM 2008 R2 (installiert auf einem W2K8 R2 Std) bringt Host (HyperV Server R2) folgende Fehlermeldung:

Fehler (2927)
Hardwareverwaltungsfehler bei der Kontaktaufnahme mit dem Server "hyperv_1".
(Unknown error (0x80338029))

Empfohlene Aktion
Überprüfen Sie, ob WinRM auf dem Server "hyperv_1" installiert ist und ausgeführt wird. Weitere Informationen erhalten Sie mit dem Befehl "winrm helpmsg hresult".

WinRM läuft auf beiden Servern und Port 2179 ist offen.

In der mmc kann ich den Servermanager einbinden, jedoch wenn ich die Datenträgerverwaltung einbinden möchte kommt folgende Fehlermeldung:

Der RPC-Server ist nicht verfügbar

dann habe ich eine Firewallausnahme gemacht und die Remotedatenträgerverwaltung zugelassen.

jetzt kommt die Meldung: "Verbindung mit dem Dienst für virtuelle Datentrager wird hergestellt" jedoch ohne Ergebnis

Dann habe ich die "Dienste" in die mmc eingebunden und habe den Dienst "Remoteprozzeduraufruf (RPC)" überprüft.
Dieser ist im Status: Gestartet und auf Automatisch eingestellt.

Im HyperV Manager wird der Host ohne Fehler angezeigt.

Habe auf dem Host und auf dem SCVMM winRM getestet

C:\Windows\system32>winrm id -r:"hyperv_1"
IdentifyResponse
ProtocolVersion = http://schemas.dmtf.org/wbem/wsman/1/wsman.xsd
ProductVendor = Microsoft Corporation
ProductVersion = OS: 6.1.7600 SP: 0.0 Stack: 2.0

C:\Users\PolyManager>winrm id -r:scvmm
IdentifyResponse
ProtocolVersion = http://schemas.dmtf.org/wbem/wsman/1/wsman.xsd
ProductVendor = Microsoft Corporation
ProductVersion = OS: 6.1.7601 SP: 1.0 Stack: 2.0

Ich denke, dass es an den nicht erfolgten Zugriff auf die Datenträgerverwaltung liegt, dass es die gleiche Ursache hat.

Für jeden Tip bin ich dankbar.
Wenn jemand dieses Problem kennt und noch die Lösung weiss, bitte hier posten.

Habe die Lösung gefunden:

Es war die Hardware. Das Blade und der Promise sind über spezielle Schnittstelen verbunden. Leider ist im Handbuch vom Promise die Montage und das Anschließen am Server falsch beschrieben. Auf der Rückseite des Promise befinden sich 4 Schnittstellen wobei bei unten rechte benutzt werde muss, da die unten linke nur zum kaskadiren geeignet ist.
Mitglied: JoergBerlin
22.03.2013 um 14:36 Uhr
Habe die Lösung gefunden:

Es war die Hardware. Das Blade und der Promise sind über spezielle Schnittstelen verbunden. Leider ist im Handbuch vom Promise die Montage und das Anschließen am Server falsch beschrieben. Auf der Rückseite des Promise befinden sich 4 Schnittstellen wobei bei unten rechte benutzt werde muss, da die unten linke nur zum kaskadiren geeignet ist.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Neue Wissensbeiträge
Batch & Shell

Batch zum Zurücksetzen eines lokalen Profils

Tipp von Mr.Error zum Thema Batch & Shell ...

RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
VPN Tunnel aufbauen (15)

Frage von Hajo2006 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Microsoft Office
Saubere HTML aus Word-Dokument (13)

Frage von peterpa zum Thema Microsoft Office ...

E-Mail
gelöst Probleme beim E-Mail Empfang (12)

Frage von TommyB83 zum Thema E-Mail ...

Microsoft
gelöst Subnetting: In welchem Subnetz befindet sich die IP? (12)

Frage von winler zum Thema Microsoft ...