Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

SDLT IV Band komplett löschen?

Frage Hardware Festplatten, SSD, Raid

Mitglied: Lousek

Lousek (Level 2) - Jetzt verbinden

26.02.2010 um 00:30 Uhr, 3448 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo Forum.

Ich glaube, ich füttere Google mit den falschen Infos, jedenfalls habe ich darüber nicht das gefunden was ich gesucht habe :P
Bei einer Festplatte sind ja die Daten auch nach einer Formatierung "relativ problemlos" wiederherstellbar ... erst durch glaub 23 Mal formatieren resp. überschreiben (je nach Technik) sind die Daten garantiert nicht mehr wiederherstellbar.

Wie ist das Ganze bei einem SDLT IV Band? Gibt es da auch eine bestimmte Anzahl Formatierungen die nötig sind, um die Daten garantiert zu "löschen"?

Gruss
Lousek
Mitglied: SamvanRatt
26.02.2010 um 01:27 Uhr
Hi
das überschreiben einer HD/DLT/... mit einmal Nullen ist bereits Digitale Totalvernichtung. Die Möglichkeit durch Analogauslesung auf den vorherigen Wert zu schließen ist ein Theoretischer, aber halt eher eine Wahrscheinlichkeitsrechnung (Urwert, Häufigkeit und Tendenz der Überschreibung, Magnetfeldverfall, Datenalter, ..) als Realität (ich habe bei Ontrack bei der desaster Abteilung gearbeitet und Datenwiederherstellung nach einer Nullung ist uns nie gelungen; ich habe auch noch nie von einem Fall gelesen/gehört wo dies möglich war).
Sprich wenn du ein Band auch einmal überschreibst reicht das; wichtig ist halt das vollständige Löschen (BackupExec nennt es langes Löschen). Wir geben unsere Alten Bänder (naja wir haben 10 oder 25 Jahre Aufhebungspflicht), bzw eher CD/DVD/BD/FD/HD/MOD zu einem Datenvernichter welcher diese bei Hochtemperaturen verbrennt; überhalb der Curie Temp ist wirklich Ende jeder "Hoffnung".
Gruß
Sam
Bitte warten ..
Mitglied: Lousek
26.02.2010 um 11:43 Uhr
Hallo SamvanRatt

Vielen Dank für deine Antwort; genau das wollte ich wissen ;)
Also reicht 1 mal "komplett" löschen vollständig aus. (Oder zumindest macht es das Wiederherstellen extrem schwierig)

Gruss
Lousek
Bitte warten ..
Mitglied: SamvanRatt
26.02.2010 um 12:00 Uhr
Extrem schwierig nicht, nur extrem ungenau, immerhin reden wir von Wahrscheinlichkeitsrechungen. Das Problem dabei ist immer das selbe Alte: pro Gleichung nur eine Unbekannte; mehr geht nicht. Sofern du nicht alle Komponenten kennst kommt nur Datenmüll raus (immerhin verändert ein Bit den Wert eines Bytes je nachdem enorm).
Gruß
Sam
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Microsoft Office
gelöst Excel VBA In Userform Maske Text nach Eingabe löschen (1)

Frage von kluthi69 zum Thema Microsoft Office ...

Exchange Server
Exchange postfach löschen wenn AD Konto nicht mehr exisitiert (8)

Frage von MultiStorm zum Thema Exchange Server ...

Windows 7
Gesperrte OneDrive Datei lässt sich nicht löschen (3)

Frage von malika zum Thema Windows 7 ...

Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(9)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Router & Routing

PfSense auf Supermicro Intel Xeon D-15x8 SoC Bare Bone

Tipp von Dobby zum Thema Router & Routing ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Windows für Privatanwender "nicht mehr handhabbar" (26)

Frage von FA-jka zum Thema Windows 10 ...

LAN, WAN, Wireless
Brauche Hilfe: Mit (schnellem) WLAN Strecke überbrücken (23)

Frage von pierrehansen zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Basic
Programmierung von Windows Programmen (10)

Frage von Ghost108 zum Thema Basic ...