Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Security Appliance UTM oder Antivirus Software auf jedem PC? Praxis Sicherheit

Frage Sicherheit

Mitglied: afarud

afarud (Level 1) - Jetzt verbinden

17.11.2014, aktualisiert 18.11.2014, 1157 Aufrufe, 4 Kommentare

Hi,

ich hoffe das ich in der Rubrik richtig bin. Habe auch nur in dieser Rubrik gesucht, leide rnichts wirkliches gefunden.

Situation:
Arztpraxis mit Laborabindung hat 6-7 PC mit Internetzugang und 3-4 davon rufen e-Mails ab.
Avira Antivirus Free ohne email scan ist bei fast allen drauf.

Problem:
Es kommen immer mehr spam mails, u.a. Telekom, Vodafone usw. welche die Mitarbeiter überfordert.

Frage:

Würde eine Security Appliance reichen? Oder sollte besser ein besserer Antivirus das klären?

Habe leider keine Erfahrungen mit UTM´s und konnte auch so nichts finden, was mir eine Richtung vorgibt.

Daher hier die Anfrage an die Profis: was macht Sinn?

Oder wo kann ich mich belesen...was sich schon seit heute früh mache?

Danke

afarud
Mitglied: wiesi200
LÖSUNG 18.11.2014, aktualisiert um 11:43 Uhr
Guten Morgen

Kurz um beides macht Sinn und wenn dann was vernünftiges wobei du die free Versionen vom Antivirus Programm nicht mal kommerziell nutzen darfst.

Du könntest mal auch grundsätzlich die Beiträge von unserem Oberarzt @keine-ahnung durchlesen vielleicht bringt dich das weiter
Aber achtung er hat eine sehr direkte Art
Bitte warten ..
Mitglied: VGem-e
LÖSUNG 18.11.2014, aktualisiert um 11:43 Uhr
Moin,

sowohl als auch!!

Schon öfters festgestellt, dass die Appliance unserer Firewall nen großen Anteil der "verseuchten" Mails blocken konnte und der lokal installierte, gewerblich lizenzierte Virenscanner diese Mails fast gegen Null löschte, ohne den Benutzer überhaupt zu "belästigen" bzw. zu einer Aktion aufzufordern!

Gruß,
VGem-e
Bitte warten ..
Mitglied: Looser27
LÖSUNG 18.11.2014, aktualisiert um 11:43 Uhr
Moin,

das Problem bei einer UTM ist, dass die Mails heutzutage nur noch über die SSL/TLS Ports kommen und die UTM den Datenstrom nicht lesen kann, weil verschlüsselt.
Sofern ein eigener Server in der Praxis vorhanden ist, würde ich einen schlanken Mailserver aufsetzen der die Mails zentral abruft. Hier lassen sich dann auch SPAM-Filter integrieren, die die Mitarbeiter vor 99% des Mülls schützen.

Wenn das zuviel Aufwand ist, installiere auf den Clients die Norton 360 Security. Die kann auch SPAM filtern, aber es liegt dann halt immer noch auf den Clients und muss manuell gesäubert werden.


Gruß

Looser
Bitte warten ..
Mitglied: afarud
18.11.2014 um 11:43 Uhr
Hallo,

danke für die Antworten.

Ich werde mich für die Client Version entscheiden.

Danke vielmals für die Hilfe.

Gruß
afarud
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Antivirus-Software für Windows Server 2016 essentials (10)

Frage von Pixi123 zum Thema Windows Server ...

Router & Routing
gelöst Sophos UTM hinter Fritzbox 7390 (4)

Frage von eegg125 zum Thema Router & Routing ...

Firewall
Firewall Appliance - WAF mit ClientAuthentifizierung

Frage von Netsn00p zum Thema Firewall ...

LAN, WAN, Wireless
VPN - FritzBox zu Sophos UTM (5)

Frage von Jannis92 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Neue Wissensbeiträge
Multimedia

Raspberry Pi als Digital-Signage-Computer

(1)

Information von BassFishFox zum Thema Multimedia ...

Windows Update

Novemberpatches und Nadeldrucker bereiten Kopfschmerzen

(15)

Tipp von MettGurke zum Thema Windows Update ...

Windows 10

Abhilfe für Abstürze von CDPUsersvc auf Win10 1607 und 2016 1607

(7)

Tipp von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Kennwort vergessen bei Hyper vserver 2012r (21)

Frage von jensgebken zum Thema Windows Server ...

Router & Routing
Freigabe aus anderem Netz nicht erreichbar (21)

Frage von McLion zum Thema Router & Routing ...

Batch & Shell
Batch Programm verhalten bei shoutdown -p (19)

Frage von Michael-ITler zum Thema Batch & Shell ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst Raidcontroller funktioniert nur, wenn unter Legacy-Boot gestartet wird (14)

Frage von DerWoWusste zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...