Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Sekundärer Domänen-Controller entfernen - NTDSUTIL

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Corraggiouno

Corraggiouno (Level 2) - Jetzt verbinden

31.03.2009, aktualisiert 12:51 Uhr, 12486 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo,

möchte den Sekundären Domänencontroller unter Windows Server 2003 R2 mit dem Tool NTDSUTIL entfernen. Da dies ein ziemlich mächtiges Tool ist, möchte ich auf jeden Fall vermeiden, das der prduktive Server gar nicht mehr funktioniert.
Kann mir jemand eine gute Anleitung bzw. Link, Tipps empfehlen, womit ich den Sekundären Domänencontroller sauber vom System entfernen kann?
Mitglied: Yusuf-Dikmenoglu
31.03.2009 um 12:58 Uhr
Servus,

Zitat von Corraggiouno:
Kann mir jemand eine gute Anleitung bzw. Link, Tipps empfehlen, womit
ich den Sekundären Domänencontroller sauber vom System
entfernen kann?

dieser Artikel beschreibt mit einfahen worten wie du einen DC aus den Metadaten des AD entfernen kannst.
Lass dich dabei nicht von dem Titel abschrecken, denn darin geht es auch um Windows Server 2003.

[Yusufs Directory Blog - Die Metadaten des Active Directory unter Windows Server 2008 bereinigen]
http://blog.dikmenoglu.de/PermaLink,guid,63ce9507-2f65-4b3f-8709-1b2185 ...


Viele Grüße
Yusuf Dikmenoglu
Bitte warten ..
Mitglied: Corraggiouno
31.03.2009 um 13:59 Uhr
vielen dank für die präzise anleitung, leider habe ich schon bei der Connection zum Server ein Problem.
also auf Server1 habe ich in der Konsole laut Anleitung folgenden Befehl ausgeführt Connect to Server und den Namen des Servers eingegeben.
Die Konsolen-Eingabe Connect to Server erfolgt aber auch auf dem gleichen Server...........also habe ich den Namen Server1 eingegeben. Daraufhin bekomme ich wieder den Eingabeprompt: server connections
Kann mir jemand weiterhelfen? Im Active Directory ist noch im Container Domain Controllers der sekundäre Controller eingetragen! Ich muss aber noch dazu sagen das ich den Server auf dem der sekundäre Domaincontroller lief, neu aufgesetzt habe. Dieser Server ist im Moment noch völlig "nackt", also ohne sekundären Controller!
Bitte warten ..
Mitglied: Yusuf-Dikmenoglu
31.03.2009 um 14:07 Uhr
Zitat von Corraggiouno:
Kann mir jemand weiterhelfen?

Also wenn du in dem verlinkten Artikel den Abschnitt "Mit NTDSUTIL die Gesamtstrukturmetadaten bereinigen"
nicht folgen kannst, dann kann man dir nur sehr schwer helfen.

Deine Eingaben sind korrekt, du musst nur die weiteren Schritte weiter befolgen.
Lies den entsprechenden Abschnitt im Artikel.


Im Active Directory ist noch im Container Domain Controllers der sekundäre Controller eingetragen!

Wenn du mit NTDSUTIL durch bist, verschwindet das DC-Objekt aus der OU Domain Controllers.
Lediglich die Hülle in "Standorte und Dienste" bleibt weiterhin bestehen, den du anschließend noch händisch entfernen musst.


Gruß, Yusuf Dikmenoglu
Bitte warten ..
Mitglied: Corraggiouno
31.03.2009 um 15:19 Uhr
ok, bin zu dem Punkt gekommen wo ich Select domain eingebe. Hier wird eine 0 ausgegeben, welche ich auch eingegeben habe.
Nun bekomme ich folgende Meldung:
kein aktueller Server
kein aktueller Namenskontext
Kann mir jemand weiterhelfen?
Bitte warten ..
Mitglied: Corraggiouno
01.04.2009 um 08:25 Uhr
Super, es hat geklappt, vielen vielen Dank für die Beschreibung
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
SAN, NAS, DAS
QNAP als Domänen oder LDAP Controller? (3)

Frage von LordNicon79 zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Speicherkarten
gelöst LSI RAID Controller gegen OnBoard Raid tauschen (Raid1) (8)

Frage von Maffi zum Thema Speicherkarten ...

Windows Server
gelöst DirectAccess Einstellungen im AD entfernen (3)

Frage von Neukunde zum Thema Windows Server ...

LAN, WAN, Wireless
Per Script auf UniFi-controller zugreifen und WPA2-Key ändern (11)

Frage von Winfried-HH zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
Zusammenarbeit
Als Administrator im Großraumbüro (30)

Frage von Dopamin85 zum Thema Zusammenarbeit ...

Hardware
Laptop ins Salzwasser gefallen (18)

Frage von Marcel94 zum Thema Hardware ...

Hardware
Lenovo Yoga 500 über angeschlossene USB Tastatur booten (13)

Frage von thomasreischer zum Thema Hardware ...

CPU, RAM, Mainboards
Hardware Fragen (12)

Frage von xaver-2 zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...