Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Selfinstall.exe ohne zu installieren entpacken

Frage Microsoft Windows Systemdateien

Mitglied: thomasjay

thomasjay (Level 1) - Jetzt verbinden

12.07.2007, aktualisiert 23.07.2007, 13268 Aufrufe, 10 Kommentare

Hallo zusammen,

kann mir jemand mitteilen, wie ich eine Selfinstall.exe Datei ohne zu installieren entpacken kann?

Ich benötige lediglich den Inhalt des Controller Treiber von Intel (iata6211_cd.exe) um eine Streaming Boot CD zu erstellen.

Leider kommt ich nicht an die Inhalte heran. Auch nicht mit dem Befehl: -a-a-pc\C:\Neuer Ordner\

Vielleicht hat jemand von euch eine Lösung
Mitglied: MiSt
12.07.2007 um 11:43 Uhr
hi... ich kenne diese exe nicht. aber ich habe mal eine andere exe mit winrar entpackt. rechte maustaste, öffnen mit... winrar.

gruß,
michael
Bitte warten ..
Mitglied: thomasjay
12.07.2007 um 11:50 Uhr
Hallo Michael,

leider funktioniert das öffnen der Datei nicht mit Win RAR!

Gruß

Thomas Jay
Bitte warten ..
Mitglied: 50496
12.07.2007 um 12:53 Uhr
Guck mal, ob du hier fündig wirst. Deine Selfinstall.exe enthält möglicherweise ein .iso-File, das kann man i. d. R. z. B. mit Isobuster lesen.
Bitte warten ..
Mitglied: ghofmann
12.07.2007 um 13:21 Uhr
Total Commander kann das per Tastenkombination Strg PgDn
Gruß
Gerhard
Bitte warten ..
Mitglied: thomasjay
12.07.2007 um 13:55 Uhr
Hallo zusammen,

leider geben die Intel Leute keine ISO Datei preis. Desweitern funktiont des Total Commander ebenfalls nicht.

Hier der Link der Datei:

http://downloadcenter.intel.com/detail_desc.aspx?agr=N&ProductID=25 ...*%20XP%20Home%20Edition&lang=eng
Bitte warten ..
Mitglied: 50496
12.07.2007 um 14:28 Uhr
Das ist eine InstallShield-Setup-Datei, die außerdem noch Net.Framework benötigt bzw. teilweise installiert. FF=Fiel Fergnügen.
Ohne Installation kommst du nicht an die Treiber.
Bitte warten ..
Mitglied: ghofmann
12.07.2007 um 15:22 Uhr
Stimmt, diese Datei kann Total Commander tatsächlich nicht öffnen, grade selber probiert. Du musst meines Erachtens aber nicht unbedingt das Setup komplett durchführen, um an die einzelnen Dateien ranzukommen. Geh doch nur bis zu dem Schritt, an dem er den Bildschirm "Welcome to the Setup..." bringt. In dem Moment hast nämlich schon viele Dateien in %TEMP% drin und die kannst Du ja wegkopieren.
Bitte warten ..
Mitglied: 50496
12.07.2007 um 15:47 Uhr
Probiere es doch einfach mal. Wenn du dann ohne Installation die Treiberdateien hast, kannst du sie ihm ja zuschicken.
Wenn man keine Ahnung hat, ........
Bitte warten ..
Mitglied: ghofmann
12.07.2007 um 17:47 Uhr
@50496: Entschuldigung, hab ja nun nicht behauptet, dass der Hinweis mit %TEMP% direkt zum Ziel führen muss und ich da irgendwas konkret getestet hätte...

In %TEMP% sind dann aber diverse CABs drin und da *könnten* ja durchaus die Treiber als einzelne Dateien drinstecken.

@thomasjay:
Hast denn einen PC, wo der Treiber schon installiert ist? Dann könntest die einzelnen Treiber-Dateien eventuell mit der Freeware WinDriversBackup zusammen klauben.
Bitte warten ..
Mitglied: BlackFox
23.07.2007 um 15:45 Uhr
hi,
kein wunder das es nicht funktioniert du hast den befehl auch völlig falsch geschrieben!
Also nochmal:
Nehmen wir mal an du hast die datei Direkt auf C:\.
Dann lautet der Befehl:
C:\<Dateiname> -A -A -PC:\<ordnername>

Erklärung:
bei dem befehl die <> weglassen.
Der ordner muss vor dem befehl bereits bestehen.
Bei dem "PC" steht das C für den Laufwerkbuchstaben wo der ordner liegt es kann also auch z.B "-PE":\<ordnername>" heißen
Hoffe ich habe dir geholfen.
Gruß
BlackFox
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (14)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...