Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Seltsame Dateien auf Laufwerk D

Frage Microsoft Windows Systemdateien

Mitglied: Joeiiii

Joeiiii (Level 1) - Jetzt verbinden

30.05.2005, aktualisiert 14.03.2006, 4999 Aufrufe, 7 Kommentare

Ich habe immer wieder ein kleines Problem mit ein paar Dateien dir mir aufs Laufwerk D ins Rootverzeichnis geschrieben werden. Die Dateinamen beginnen alle mit S, sind kleingeschrieben und sind 3-6stellig. Die Dateigröße beträgt NULL kb und enthalten scheinbar wirklich keine Information. Wenn ich sie mit Notepad öffne kommt nix. Innerhalb von 3 Tagen wurden 67 Dateien geschrieben. Davon haben 6 die Dateiendung 1, und eine Datei hat die Endung 2. Alle anderen sind ohne Dateiendung

Hat das Problem schon mal jemand gehabt?
Mitglied: NeoCortex
30.05.2005 um 14:01 Uhr
hallo,

das was du beschreibst könnten anzeichen für einen wurm/virus sein. ein wurm der quasi versucht deine festplatte vollzumüllen mit diesen 0kb dateien. allerdings verbrauchen selbst diese 0kb dateien platz auf deiner festplatte (clustergröße etc.) und daher mein begriff "vollmüllen".
lass mal einen virenscanner (oder am besten mehere) über deinen rechner laufen, vielleicht schlägt ja einer alarm.
ist das laufwerk d: dein systemverzeichnis??
Es gibt allerdings auch "friedliche" programme die sich temporäre dateien anlegen die sich aber normaler weise wieder von selbst löschen sollten oder mindestens biem neustart des programms überschreiben.

probiers einfach mal mit den virenscannern, vielleicht bringt das ja was, ansonsten wüsst ich jetzt auf anhieb nicht was es noch sein könnte!

Mit freundlichen Grüßen
NeoCortex
Bitte warten ..
Mitglied: pc-pure
30.05.2005 um 16:23 Uhr
Wenn du mehrere Virenscanner drüberlaufen lässt und diese sogenannte residente Virenwächter haben, bitte vor der Installation eines neuen den alten erst deinstallieren.
Bitte warten ..
Mitglied: Joeiiii
30.05.2005 um 19:03 Uhr
Also Virus ist es mit größter Wahrscheinlichkeit keiner. Ich hab das neueste Norton Antivirus laufen, wrd auch regelmäßig upgedatet und auf Virensuche geschickt.

Solche Viren kenne ich allerdings Hab mir mal absichtlich den Virus "HDFill2" runtergeladen, und der hat wirklich die Festplatte gefüllt

Aber wie gesagt: Virus ist es wohl keiner. Was noch gegen die Virentherorie spricht ist die Tatsache, daß es in 3 Tagen "nur" 67 Dateien waren. Das wäre ja nicht mal viel wenn die Clustergröße 4MB wäre

Temporäre Dateien sind es wohl auch nicht, denn die würden dann wohl kaum 0 kb groß sein.



Und NEIN, auf Laufwerk D ist NICHT das Systemverzeichnis.

Habe WinXP Prof, Zonealarm, Norton Antivirus 2005, Ad-Aware, Spybot. Laufwerk C ist bei dem ganzen Werk das Systemlaufwerk und D ist eine zweite Festplatte.
Bitte warten ..
Mitglied: makenshi
31.05.2005 um 08:35 Uhr
Ihr würde an deiner Stelle trotzdem mal den fprot für Dos, den Stinger und den CWShredder über dein System laufen lassen.
Norton Antivirus ist kein allmachts Produkt.
Ausserdem musst du bei den Tools nichts installieren, sondern einfach nur dein System kontrollieren lassen ... vielleicht finden die ja was.


Mit freundlichen Grüßen makenshi
Bitte warten ..
Mitglied: Joeiiii
31.05.2005 um 15:20 Uhr
Hat alles nix gebracht Irgendwelche Schnüffelprogramme werden ja immer wieder gefunden (und entfernt) wie zb Cydoor, MyWebSearch,...usw. Aber NULL kb Dateien werden immer noch geschrieben. Heute waren es ganze 6 Stück
Bitte warten ..
Mitglied: wolf30003
31.05.2005 um 16:30 Uhr
Mit der Virenprüfung würde ich es ein mal im "Abesicherten Mous" versuchen, den viele Viren teuschen die Virenscaner wenn sie for den Scaner gestatet werden.

Auch würde das durchsuchen des Systemstartes aufschluß über unliebsame Programme geben.
Zum Systemstart kommt man bei "Ausführen" und dann "msconfig" "systemstart" hin

Falls man was nützliches entfernt kann man es auf die gleiche weise wieder hinzufügen.
Bitte warten ..
Mitglied: Strangemeister
14.03.2006 um 12:00 Uhr
Tach,

probiers doch einfach mal mit FileMon aus, das Tool protokolliert sämtliche Dateizugriffe. Damit kannst Du dann zumindest feststellen, welcher Prozess/welches Programm die Dateien erstellt.

http://www.sysinternals.com/Utilities/Filemon.html

Grüße
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Festplatten, SSD, Raid

12TB written pro SSD in 2 Jahren mit RAID5 auf Hyper-VServer

Erfahrungsbericht von Lochkartenstanzer zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Ähnliche Inhalte
Windows 7
Kopierte Dateien im Hintergrund anzeigen (1)

Frage von MichiBLNN zum Thema Windows 7 ...

Festplatten, SSD, Raid
Reallocated sectors count: Welche Dateien befinden sich in den beschädigten Sektoren? (9)

Frage von DunkleMaterie zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

VB for Applications
VBS Script zum versenden mehrerer Verknüpfungen zu Dateien per Lotus Notes

Frage von Sentinel87 zum Thema VB for Applications ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...