Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Seltsame Ip Adresse in Zone Alarm

Frage Netzwerke

Mitglied: xp-user

xp-user (Level 2) - Jetzt verbinden

13.01.2006, aktualisiert 13.02.2006, 8501 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo zusammen.

Ich habe gestern beim durchschauen von ZoneAlarm eine IP Adresse gesehen, welche ich nicht wirklich zuordnen kann. Nun wollte ich Euch fragen ob Ihr mir da eine Lösung wisst. Wie kann ich herausfinden, zu wem diese IP Adresse gehört.


Also bei Zonealarm sieht das ungefähr so aus: Loopback-Adapter 127.0.0.1


Soll ich diese aus dem ZoneAlarm Entfernen? Oder muss ich die lassen?


MFG

XP-user
Mitglied: RibbelRabbel
13.01.2006 um 09:08 Uhr
Das ist die Localhost Adresse. Lass da die Finger weg und schmeiss die nicht raus.

Hier noch ein Link für dich zur Erklärung:

http://de.wikipedia.org/wiki/Localhost
Bitte warten ..
Mitglied: 14078
13.01.2006 um 09:11 Uhr
ohhhmmmmmm.......ooohhhmmmmm.....* die schlaefe reib * ohhhmmmmmm.......ooohhhmmmmm.....

http://www.tcp-ip-info.de/tcp_ip_und_internet/ip_adressierung.htm

da steht so einiges, vor allem der punkt: "Dir Adresse 127.0.0.1"

gruß
Bitte warten ..
Mitglied: christoph72
13.01.2006 um 09:13 Uhr
guten tag "XP-User"

Ich hab auch ZoneAlarm auf meine PCs laufen. Den Eintrag "Loopback-Adapter 127.0.0.1 " den du gefunden hast, ist normal, er ist eine rekursive bezeichnung fuer deinen rechner.
ich hab den gleichen eintrag in allen meinen Zonealarm - installa###en.
Manche windowsdienste brauchen den eintrag, da manche eben ueber diesen Loopback adapter auf den PC zugreifen. Zonealarm setzt ihn automatisch auf TRUSTED wenn er ihn installiert.

gruesse Christoph
Bitte warten ..
Mitglied: xp-user
13.01.2006 um 09:20 Uhr
ok danke habs kapiert.


Bitte warten ..
Mitglied: coredump
13.01.2006 um 09:40 Uhr
Moin

das ist die adresse deiner eigenen netzwerkkarte. das sogenannte loopbackdevice.

eine genaue info über loopbackdevices findest du hier:

http://de.wikipedia.org/wiki/Loopback

gruss
core
Bitte warten ..
Mitglied: 14078
13.01.2006 um 10:04 Uhr
Moin

das ist die adresse deiner eigenen
netzwerkkarte. das sogenannte
loopbackdevice.

eine genaue info über loopbackdevices
findest du hier:

http://de.wikipedia.org/wiki/Loopback

gruss
core

du hast nicht wirklich den thread verfolgt oder ?
Bitte warten ..
Mitglied: coredump
13.01.2006 um 10:21 Uhr
> Moin
>
> das ist die adresse deiner eigenen
> netzwerkkarte. das sogenannte
> loopbackdevice.
>
> eine genaue info über
loopbackdevices
> findest du hier:
>
> http://de.wikipedia.org/wiki/Loopback
>
> gruss
> core

du hast nicht wirklich den thread verfolgt
oder ?

ne, konnte ich nicht...als ich auf antworten geklickt habe, war noch kein kommentar vorhanden....dann telefon und so...und als ich geantwortet hatte, war hier wohl schon alles klar.....wer zuspät kommt, den bestraft das leben.....

gruss
core
Bitte warten ..
Mitglied: xp-user
13.02.2006 um 20:34 Uhr
Danke allen die mitgeholfen haben.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
UMTS, EDGE & GPRS
gelöst IP Adresse im Mobilfunknetz bei Geräte-Diebstahl (7)

Frage von Jordi zum Thema UMTS, EDGE & GPRS ...

Exchange Server
Outlook Web Access auf IP Adresse beschränken (6)

Frage von touro411 zum Thema Exchange Server ...

DNS
gelöst Zugriff auf Netzlaufwerk nur über IP-Adresse möglich (18)

Frage von standard zum Thema DNS ...

Neue Wissensbeiträge
Tipps & Tricks

Wie Hackt man sich am besten in ein Computernetzwerk ein

(29)

Erfahrungsbericht von Herbrich19 zum Thema Tipps & Tricks ...

Humor (lol)

Bester Vorschlag eines Supporttechnikers ever: APC

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Humor (lol) ...

Windows Server

Exchange 2010 Active Directory und Windows Server 2016

(4)

Erfahrungsbericht von Herbrich19 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Internet
gelöst Mitarbeiter surft auf unerwünschter Seite - Wie damit umgehen? (33)

Frage von sabines zum Thema Internet ...

Netzwerke
Wie erstelle ich ein Intranet (19)

Frage von Leonardnet zum Thema Netzwerke ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Eintägige Netzwerkunterbrechung trotz Backupleitung (15)

Frage von iAmbricksta zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Netzwerke
VPN-Server einrichten PPTPD-Einrichtung gescheitert (14)

Frage von MIlexx zum Thema Netzwerke ...