Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Seltsames Problem mit Netzlaufwerken

Frage Netzwerke Netzwerkmanagement

Mitglied: michaelfek

michaelfek (Level 1) - Jetzt verbinden

24.07.2013 um 11:19 Uhr, 1566 Aufrufe, 10 Kommentare

Hallo zusammen,

ich hab hier in meinem Netzwerk ein Problem und weiß nicht mehr weiter, vielleicht könnt ihr mir helfen:

Ich verwalte ein Netzwerk mit ca. 50 Arbeitsstationen und mehreren Servern.
Dabei habe ich mit einem Server ein Problem der Netzlaufwerke für die Clients bereitstellt.
Mehrere Stunden pro Tag (meistens in der Früh, ist aber immer unterschiedlich) ist die Kommunikation zwischen Server und Client extrem langsam, einen größeren Ordner aufzumachen dauert manchmal bis zu einer Minute. Am Server läuft nur noch die Domänenverwaltung und ein SQL-Server, sonst stellt er nur die Laufwerke bereit. Alle Kommunikationen mit den anderen Servern und dem Internet funktionieren (auch zeitgleich wenns Probleme mit dem besagten Server gibt) ordnungsgemäß, auch mit einem anderem Server der andere Netzlaufwerke bereitstellt.

Das Problem hat die ganze Firma, also schließe ich eventuelle dezentrale Probleme und Probleme bei den Clients aus.

Wenn solche Problemzeiten sind, hab ich mir alles angesehen was Probleme verursachen könnte hab aber nix gefunden. Die CPU-Auslastung ist bei durchschnittlich 3-10 % und der Arbeitsspeicher zu durchschnittlich 25-35 % voll.

Die Kommunikation vom Client aus geht über einen Switch (hab ich mir auch schon angesehen - keine Probleme) der dann zum Server mit GBit-Verkabelung (cat 5e und cat6) verbindet.

Hat jemand eine Idee?

Besten Dank und lg!
Mitglied: goscho
24.07.2013 um 11:29 Uhr
Moin,

Am Server läuft nur noch die Domänenverwaltung und ein SQL-Server, sonst stellt er nur die Laufwerke bereit.
Das ist also ein DC mit Freigaben und einer SQL-Serveranwendung für 50 Clients.
Servergespeicherte Profile?
Das Problem taucht immer dann auf, wenn sich viele gleichzeitig anmelden und entweder ihr Profil vom Server ziehen oder die unbekannte SQL-Server-Anwendung starten?
Bitte warten ..
Mitglied: SlainteMhath
24.07.2013 um 11:40 Uhr
Moin,

Wie sieht denn die Auslastung der Festplatten in den Problemzeiten aus? Evtl. läuft da ein Virenscan, ein geplanter Task oder ein SQL-Job?

lg,
Slainte
Bitte warten ..
Mitglied: exchange
24.07.2013 um 11:44 Uhr
Hallo,
stehen die Netzwerkgeräte auch auf Vollduplex?
Switch Managebar?

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: michaelfek
24.07.2013, aktualisiert um 12:32 Uhr
Hi goscho, exchange und SlainteMhath,

es gibt keine servergespeicherten Profile (wenn ihr Kopien der lokalen Rechner meint, jeder Benutzer hat aber natürlich einen eigenen Ordner).

Über das dass gewisse Tasks Schuld sein könnten hab ich schon nachgedacht, das anmelden kann aber eigentlich nicht Schuld sein, da das Problem eher so gegen 09:00-10:00 beginnt aufzutreten, da sind alle Benutzer schon angemeldet. Den SQL-Server der auf diesem Server liegt benötigen nur sehr wenige Leute, an dem kann es auch nicht liegen. Von dem abgesehen wurde an den Konfigs/etc. in den letzten Wochen nichts Relevantes verändert.

Die Festplattenauslastung hab ich mir im Monitoring angesehen, konnte auch keine Fehler erkennen.

Netzwerkgeräte sind auf Vollduplex geschalten und der Switch ist managebar.

Virenscan hab ich noch keinen durchgeführt, schließe ich zwar eher aus aber kann nicht schaden.
Bitte warten ..
Mitglied: michi1983
24.07.2013 um 12:37 Uhr
Zitat von michaelfek:
Virenscan hab ich noch keinen durchgeführt, schließe ich zwar eher aus aber kann nicht schaden.

du sollst keinen Virenscan machen sondern schauen ob zu der Zeit ev. ein Virenscan läuft ;)
Bitte warten ..
Mitglied: michaelfek
24.07.2013 um 12:44 Uhr
Nein läuft zu diesen Zeiten nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
24.07.2013, aktualisiert um 12:51 Uhr
Zitat von michi1983:
> Zitat von michaelfek:
> Virenscan hab ich noch keinen durchgeführt, schließe ich zwar eher aus aber kann nicht schaden.

du sollst keinen Virenscan machen sondern schauen ob zu der Zeit ev. ein Virenscan läuft ;)

Es gibt auch AV-Programme, die eine zentrale Verwaltung auf Servern haben, welche diese zu bestimmten Zeiten mit dem Erzeugen/Verteilen von Installationspaketen so belasten können, dass kein anderer Zugriff mehr möglich ist.
Ist dieser DC auch der AV-Manager des Netzes?
Bitte warten ..
Mitglied: felix78
24.07.2013 um 13:28 Uhr
Hallo michaelfek

Ich hatte vor kurzer Zeit ein ähnliches Problem.
Kopieren/Schreiben/Öffnen von Dateien auf unseren Netzlaufwerken war eine Sache von gefühlten Jahren.
Manchmal kam es sogar gänzlich zu Abbrüchen.
Netzlaufwerke die über Anmelde-Skript erst getrennt und dann neu gemapped werden waren mal da, mal nicht.

Zuerst hatte ich gedacht, es liegt an den tollen Temparaturen im Moment und dass unser Server genauso wenig Lust hat zu arbeiten wie ich...
Nach Messung der Temparatur von Mainborad und Prozessor konnte das allerdings nicht sein.

Bei mir lag dann die Lösung in einem defekten Switch, der zwar funktionierte, aber auch wiederum nicht.

Wenn du die Möglichkeit hast, für eine kurze Testphase den Server vom Netz zu nehmen, würde ich mal nur einen PC oder Notebook mit einem Switch, von dem du 100% weißt, dass er in Ordung ist, an den Server stöpseln und eingehend testen.
Sollte da alles sauber laufen, würde ich mir alle Switches genauer anschauen.

LG Felix
Bitte warten ..
Mitglied: michaelfek
24.07.2013 um 13:29 Uhr
Ja ist er, wie gesagt haben wir aber in letzter Zeit da nie was umgestellt und an der Leistung des Servers liegt es sicher nicht. Die Netzwerkauslastung ist auch okay.
Bitte warten ..
Mitglied: michaelfek
24.07.2013 um 13:34 Uhr
Hi felix78,

ja ich habe auch die Vermutung dass es am Switch liegen könnte, irgendwie ist das trotz dem dass ich keine Fehler bekomme oder erkennen kann die plausibelste Erklärung. Leider ist es nur sehr schwer möglich das so zu testen, muss ich wohl mal an einem Wochenende machen.

lg
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Problem mit Webdav und Webserver IIS (3)

Frage von JUJUS31 zum Thema Windows Server ...

Netzwerkgrundlagen
Multi NAT Problem (9)

Frage von Gr33n93 zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Windows Server
gelöst Update BackupExec 2015 auf 2016 führt zu SQL-Server Problem (17)

Frage von montylein1981 zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Batch & Shell

Batch als Dienst bei Systemstart ohne Anmeldung ausführen

Tipp von tralveller zum Thema Batch & Shell ...

Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(9)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
Exchange 2016 Standard Server 2012 R2 Hetzner Mail (36)

Frage von Datsspeed zum Thema Exchange Server ...

Verschlüsselung & Zertifikate
Mit Veracrypt eine zweite interne (non-system) Festplatte verschlüsseln (10)

Frage von Bernulf zum Thema Verschlüsselung & Zertifikate ...

Internet Domänen
Nameserver ein Geist? (7)

Frage von zelamedia zum Thema Internet Domänen ...

Microsoft Office
Übertrag in eine andere Tabelle (6)

Frage von charmeur zum Thema Microsoft Office ...