Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Seltsames Verhalten von PC und Drucker im Netzwerk

Frage Netzwerke Netzwerkgrundlagen

Mitglied: heute-neu

heute-neu (Level 1) - Jetzt verbinden

13.07.2013 um 12:29 Uhr, 3666 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo liebe Gemeinschaft,

ich habe ein überaus seltsames Problem, bei welchem ich derzeit nicht weiter komme.

Evtl. können einige Admins helfen.

Hard- und Software:

Server: Windows Server 2003 - als Datei-, DNS,- DHCP-Server
Workst.: Windows XP Prof SP3
Drucker: HP Officejet Pro 8600

Alles per Kabel über Switches verbunden und manuelle IP-Adressen vergeben.
Keine Domäne. Nur Arbeitsplatzrechner mit normalem Freigabezugriff am Server.


Nun das Problem.

Vor dem Auftreten des Probelem hing ein HP Officejet Pro 8500 im Netzwerk - mit welchem es nie probleme gab.

Wegen Altersschwäche und Einzugsproblem ist dieser gewichen und das Nachfolgemodell hat den Platz eingenommen.

Also Drucker im Netzwerk integriert, auf allen Workstations alte Software deinstalliert und neue Software installiert.

Nun das kuriose:

Jeden Tag ist nach der Mittagszeit der Drucker von einigen Rechnern nicht errichbar.
Ereignisanzeigen der Workstation und des Servers habe ich durchgeschaut, jedoch keinen passenden Eintrag,
welcher das Problem erklären würde, gefunden.

Nach einem Neustart der Workstations ist der Drucker dann wieder erreichbar.

Könnte mir evtl. jemand anhaltspunkte für die Fehlersuche geben?
Wo / wie kann ich anfangen. Serverarbeiten sind bei mir leider schon ein paar Jahre her - daher nicht mehr so geläufig.

Danke schon mal im voraus.

Mitglied: jsysde
13.07.2013 um 12:48 Uhr
Mahlzeit.

Du hast die aktuellsten Treiber/Software von der HP-Website verwendet?
Auf CD/DVD sind meist nur veraltete Versionen enthalten.

Starte mal statt des kompletten Rechners nur den Spooler-Service auf der jeweiligen Maschine neu - ist der Drucker dann wieder erreichbar?

Cheers,
jsysde
Bitte warten ..
Mitglied: templier
13.07.2013, aktualisiert um 13:31 Uhr
Zitat von heute-neu:
Jeden Tag ist nach der Mittagszeit der Drucker von einigen Rechnern nicht errichbar.
Vielleicht ist da der Drucker einfach nur in die Mittagspause gegangen?

War Spass - Hast Du mal auf den betroffenen Stationen geschaut ob der Spoolerdienst zu diesem Zeitpunkt läuft, usw.? Weil bei einen Neustart wird dieser ja neu gezogen - Was zu Deiner Beschreibung passen würde.... Mit den Treibern dürfte das nichts zu tun haben, weil es bei den Maschinen ja offenbar grundsätzlich funktioniert - Ich tippe auf den Spoolerdienst, der sich (aus welchen Gründen auch immer) selbst beendet hat.

Wenn der Spoolerdienst nicht läuft, dann stelle den Dienst einfach so ein das er sich selbst neu startet. Und das Problem sollte nicht mehr existent sein.

Tante Edith: Schau auch bitte nach ob HP mal wieder irgendwelche zusätzliche (unötige) Dienste installiert hat die zu diesem Zeitpunkt im "Stop" sind - Und verfahre dort ggf. einfach analog zum Spoolerdienst.

Liebe Grüsse
Ralph

P.S.: Nicht vergessen das Ergebnis zu posten - Die Gemeinde wird es Dir danken.
Bitte warten ..
Mitglied: heute-neu
13.07.2013 um 14:40 Uhr
Hallo und danke für die anregungen.
Habe vergessen zu erwähnen, das nicht nur der Drucker den Dienst verweigert. Auch da scannen ist nicht mehr möglich.
Die Workstation verliert direkt die Verbindung zum Drucker.
Auch komme ich per Browser nicht mehr auf die Weboberfläche des Browsers.

Es sind aktuelle Treiber installiert.
Vom Spooler würde ich absehen da ich weiterhin auf andere Drucker welche an Workstations hängen und freigegeben sind, drucken kann....

Jetzt bin ich auf Ideen noch mehr gespannt.
Bitte warten ..
Mitglied: templier
13.07.2013, aktualisiert um 17:01 Uhr
Dann ist es m.E. doch höchstwahrscheinlich ein Dienst der von der HP Software installiert wurde und sich selbst beendet - Schau dort einfach mal nach, ich denke da wirst Du bestimmt fündig werden. Siehe meinen ersten Beitrag zu Deinem Thema

Wie der/die Dienst(e) von HP dann orientiert werden müssen, kannst Du ja bei einem Vergleich mit einem Client sehen, bei dem es optimal läuft. Und dann bei dem/den Dienst(en) einfach das selbst starten einstellen, wo es Probleme gibt.

Mein privater Samsung (mit integriertem Scanner) hat auch einen Dienst installiert. Und wenn der nicht läuft - Klar: Schicht im Schacht sozusagen.


Viele Grüsse
Ralph
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
13.07.2013 um 16:33 Uhr
Wenn du nicht mehr auf den Drucker zugreifen kannst, ist der Drucker wenigstens noch pingbar ? Bzw. pingbar von anderen PCs ?
Kann von dort auf die Webseite des Druckers zugegriffen werden ?
Nur um sicherzustellen das du keine Verbindungsprobleme in der Infrastruktur selber hast durch doppelte IP Vergabe usw. ! Und...das es nicht am Drucker liegt sondern dem PC selber.
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
13.07.2013 um 17:52 Uhr
Hallo,

Zitat von heute-neu:
Habe vergessen zu erwähnen
Wie immer wird wichtiges vergessen

das nicht nur der Drucker den Dienst verweigert. Auch da scannen ist nicht mehr möglich.
Das ist zu erwarten.

Die Workstation verliert direkt die Verbindung zum Drucker.
Auch das ist zu erwarten.

Auch komme ich per Browser nicht mehr auf die Weboberfläche des Browsers.
Das macht aber keinen Sinn. Dein Browser kommt nicht auf die Oberfläche des Browsers? Oder meinst du dein Rechner bzw. dein Browser kommt nicht auf den Webserver des Druckers? Wenn ja, das macht dann wenn das Drucken nicht mehr geht keinen sinn. Weil HTTP ungleich Druckdienste und Protokolle. Kommt dann noch eine Antwort von deinen Drucker wenn du den Drucker dann anpingst mit diesem Rechner oder einen anderen? Ist deine N IC oder dein LAN dann noch anderweitig nutzbar z.B. Zugriff auf Freigaben im Netz, andere Webseiten per HTTP (z.B. aldi.de), Mail (POP oder SMTP) oder was immer?

Jetzt bin ich auf Ideen noch mehr gespannt.
Nutzt du den Windows Standard TCP/IP (bei Port hinzufügen) oder einen TCP/IP deines Drucker Herstellers? Ist da irgendwo ein SNMP häckchen gesetzt aber dein Drucker hat eben SNMP ausgeschaltet?

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: templier
13.07.2013, aktualisiert um 18:22 Uhr
Zitat von Pjordorf:
Hallo,

> Zitat von heute-neu:
> Habe vergessen zu erwähnen
Wie immer wird wichtiges vergessen
Ist normal - Ich habe hier noch keinen Post gesehen wo sich jemand direkt, klar und deutlich ausgedrückt hat, wo der Schuh drückt.

> Auch komme ich per Browser nicht mehr auf die Weboberfläche des Browsers.
Das macht aber keinen Sinn. Dein Browser kommt nicht auf die Oberfläche des Browsers? Oder meinst du dein Rechner bzw.
dein Browser kommt nicht auf den Webserver des Druckers? Wenn ja, das macht dann wenn das Drucken nicht mehr geht keinen sinn.
Weil HTTP ungleich Druckdienste und Protokolle. Kommt dann noch eine Antwort von deinen Drucker wenn du den Drucker dann anpingst
mit diesem Rechner oder einen anderen? Ist deine N IC oder dein LAN dann noch anderweitig nutzbar z.B. Zugriff auf Freigaben im
Netz, andere Webseiten per HTTP (z.B. aldi.de), Mail (POP oder SMTP) oder was immer?
Verstehe ich auch nicht - Wurde wohl direkt aus dem Biergarten heraus geschrieben

> Jetzt bin ich auf Ideen noch mehr gespannt.
Nutzt du den Windows Standard TCP/IP (bei Port hinzufügen) oder einen TCP/IP deines Drucker Herstellers? Ist da irgendwo ein
SNMP häckchen gesetzt aber dein Drucker hat eben SNMP ausgeschaltet?
Wird wahrscheinlich nicht das Problem sein, da es ja grundsätzlich funktioniert, bis der Drucker zum Mittagessen geht. Der Drucker ist doch an einem PC oder Server angeschlossen und wird nicht direkt angesteuert (sofern das noch der "aktuelle" Stand ist und wieder nichts vergessen wurde, natürlich). Und andere Workstations können ja auch zu der Zeit (während andere es nicht können) ganz normal mit dem Drucker drucken. Er sollte auf den betreffenden Clients suchen - Es sei denn, es kommt wieder der Spruch "Habe vergessen zu erwähnen....."

Viele Grüsse
Ralph
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Switche und Hubs
gelöst Seltsames Verhalten der NIC bzw. des Switches seit W10 1607 Update (11)

Frage von Augenadler zum Thema Switche und Hubs ...

Viren und Trojaner
gelöst Seltsames Verhalten! Virus? Plinker! (14)

Frage von achim222 zum Thema Viren und Trojaner ...

Batch & Shell
gelöst Seltsames Verhalten bei Errorlevel abfrage in FOR DO Schleife (1)

Frage von Kalma73 zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (11)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...