Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Semi-Administrator windows server 2008 R2 Standard

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Golube

Golube (Level 1) - Jetzt verbinden

28.03.2013, aktualisiert 16:24 Uhr, 1511 Aufrufe, 9 Kommentare

Die Aufgabe besteht darin, einen Benutzer mit Rechten eines Administrators zu erstellen, außer der Möglichkeit einen Administrator selbst zu erstellen und ohne Einfluß auf bestehende Konten.

Vielen Dank!

P.S.

Gruß an alle und vielen Dank für eure schnelle Rückmeldungen!!

Das Betriebssystem heisst: Windows Server 2008 R2 Standard
Das Problem besteht darin, dass auf dem Server noch ein (Video-)Server installiert ist.
Die Verwaltung vom Videoserver soll von der Verwaltung vom Windows-Server getrennt werden.
So wie es jetzt aussieht, kann der Windows-Administrator automatisch (ohne Möglichkeit es zu ändern),
den Videoserver als Administrator auch verwalten. Das soll eben nicht möglich sein.

Die Idee es zu lösen, war einen Semi-Administrator zu erstellen.
Mitglied: XenClient
28.03.2013 um 15:10 Uhr
Hey,

wie stellst du dir das denn vor? Du willst einen Administrator erstellen ohne einen Administrator zu erstellen?

Gruß XenClient
Bitte warten ..
Mitglied: Ravers
28.03.2013 um 15:17 Uhr
Hey (Mensch hier grüßt ja doch noch einer),

sich dieser Frage zu widmen ist denk ich schon über. Kein Gruß, keine Systembeschreibung, nahezu nix!
Spricht er/sie vom lokalen Admin oder Domäne.

Verstehe es so: als Administrator will er ein neuen "beschnittenen" Administrator erstellen.

Ich denke ohne ein wenig Hintergrundwissen werden wir dir nicht weiterhelfen können. Also, was ist Sinn und Zweck des ganzen usw.

greetz
Ravers
Bitte warten ..
Mitglied: XenClient
28.03.2013 um 15:19 Uhr
Hey,

ich muss Ravers zustimmen, ohne Infos, was genau du vor hast gibt das keine.
Meld dich einfach mal, was für Betriebssysteme du einsetzt, ob du Admin bist, was für Rechte der neue Benutzer bekommen soll, ....

Gruß XenClient
Bitte warten ..
Mitglied: psannz
28.03.2013 um 15:19 Uhr
Sers,

ein Administrator ist ein Administrator ist ein Administrator.

Was du suchst ist die Delegierung von Aufgaben. Damit kannst du zum Beispiel einem stinknormalen Domänenbenutzer erlauben Clients in die Domäne aufzunehmen, eine Funktion die per Default nur von Domänenadministratoren genutzt werden kann.

Wenn du uns verraten würdest was die Person dürfen soll können wir dir wohl eher weiterhelfen.

Grüße,
Philip
Bitte warten ..
Mitglied: Golube
28.03.2013 um 16:21 Uhr
Gruß an alle und vielen Dank für eure schnelle Rückmeldungen!!

Das Betriebssystem heisst: windows server 2008 R2 Standard
Das Problem besteht darin, dass auf dem Server noch ein (Video-)Server installiert ist.
Die Verwaltung vom Videoserver soll von der Verwaltung vom Windows-Server getrennt werden.
So wie es jetzt aussieht, kann der Windows-Administrator automatisch (ohne Möglichkeit es zu ändern),
den Videoserver als Administrator auch verwalten. Das soll eben nicht möglich sein.

Die Idee es zu lösen, war einen Semi-Administrator zu erstellen.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
29.03.2013, aktualisiert 02.04.2013
Zitat von Golube:
Das Problem besteht darin, dass auf dem Server noch ein (Video-)Server installiert ist.

Braucht der Benutzer, der den Vidoserver verwaltet auch administive Rechte für diesen Server, oder kann das ein normaler Benutzer sein? Wenn ja, dann würde ich einen normalen Benutzer anlegen und dem das Rechrt zur lokalen Anmeldung auf dem W2K8-Server geben. Das sollte es abfackeln.

Aber daß der Windows-Adminsitrator davon abgehaten werden kann, den Videoserver zu verwalten ist illusorisch. dann dafür ist er ja "Administrator". Du kannst zwar dem Administrator Rechte "entziehen", aber nicht dauerhaft, weil der sich alles wieder holen kann.

lks

edith: aufgehübscht.
Bitte warten ..
Mitglied: XenClient
02.04.2013 um 07:38 Uhr
Mach am besten einfach 2 Lokale Administratoren (Einer für den Haupt-Server & einer für den Video-Server).

Dazu hast du dann noch deinen Globalen Admin und gut ist, wenn einer nur auf den videoserver soll kannst du ihm ja den Admin davon geben, ...

Gruß XenClient
Bitte warten ..
Mitglied: Golube
02.04.2013 um 14:14 Uhr
Hallo XenClient,

leider interpretiert der Video-Server den lokalen Administrator auch als einen Administrator und folglich erlaubt er ihm eigene Administration.
Bitte warten ..
Mitglied: XenClient
02.04.2013 um 14:22 Uhr
Hey,

Wäre es denn eine Möglichkeit einen Lokalen Benutzer zu Erstellen, der Admin heißt und somit nicht alle Rechte bekommt (ich vermute, dass wenn der Benutzer "Administrator" heißt, dass er dann Automatisch die Vollen Rechte bekommt, ... Oder eben ein anderer Name.

Gruß XenClient
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Windows Server 2008 R2 Standard Systempartition erweitern (12)

Frage von BulliTH zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst NTP Server auf einem Windows Server 2008 R2 DC standardmäßig schon drauf? (11)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Windows Server 2008 R2 Aero-Design auf Remote Desktop geht nicht (3)

Frage von Motherboard33 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (32)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...