Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Seriennummer in der Regedit

Frage Entwicklung Lizenzierung

Mitglied: Michael-24

Michael-24 (Level 1) - Jetzt verbinden

07.05.2007, aktualisiert 06.11.2007, 11845 Aufrufe, 8 Kommentare

hallo leute,

ich habe in der regedit einen wert
reg_sz = " 23 18 31102 15120 3 96 23109 29120 5 3 13 12 29120 15 98 18 30 5120 4 1 99 22 18"

Das ist eine Seriennummer. Da ich leider von diesem Programm die Seriennummer nicht mehr habe, aber ich es ja installiert hatte, dachte ich mir, irgendwo kann ich diese bestimmt in der regedit finden. jetzt stellt sich die frage, welches format ist das, bzw. kann man überhaupt dieses format wieder in ascii umwandeln?

Wie gehen die meisten softwarehersteller vor um seriennummer nicht im klartext in der regedit zu speichern?

Gruß
Michael
Mitglied: Biber
07.05.2007 um 21:14 Uhr
Wie gehen die meisten softwarehersteller vor um seriennummer nicht im klartext in der regedit zu speichern?
Die meisten Softwarehersteller gehen relativ geschickt dabei vor, wenn sie beabsichtigen, eine ordnungsgemäß installierte von einer gemailten Seriennummer unterscheiden zu wollen.

Ist damit Deine Frage hinreichend beantwortet oder soll ich ausführlicher werden?

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: Michael-24
07.05.2007 um 21:21 Uhr
mmh, das versteh ich nicht wirklich. ich hab mir das programm vor einiger zeit mal gekauft. also hab ich dafür auch eine seriennummer. diese wird in der regedit abgespeichert, aber eben in diesem format. die frage ist, kann man das auch rückwärts rechnen.

wie soll man das unterscheiden, ob es eine gemailte oder eine originale seriennummer ist, selbst wenns eine gemailte ist, hab ich die ja auch mal im programm bei der installation eingegeben haben.

eigentlich wird mich schon interessieren, wie man von einem format wie es in der regedit ist, ein acsi format rechnet.

gruß
michael
Bitte warten ..
Mitglied: onegasee59
07.05.2007 um 21:25 Uhr
Hallo,
mmh, das versteh ich nicht wirklich. ich hab mir das programm vor einiger zeit mal
gekauft. also hab ich dafür auch eine seriennummer.
Dann bist Du sicher beim Hersteller auch registriert oder hast noch die Rechnung?
Was spricht dann dagegen beim Softwarehersteller um Zusendung einer neuen oder der alten SNR nachzufragen?
Bitte warten ..
Mitglied: Michael-24
07.05.2007 um 21:27 Uhr
nix, mir gehts ja ums prinzip bzw. ums verständnis
Bitte warten ..
Mitglied: onegasee59
07.05.2007 um 21:32 Uhr
nix, mir gehts ja ums prinzip bzw. ums verständnis
Biber hat es ja schon angedeutet - wenns der Hersteller richtig gemacht hat dann ist die SNR hardcoded, sprich verschlüsselt abgelegt.
Mit normalen Mitteln hast Du dann keine Chance da was auszulesen.
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
07.05.2007 um 21:45 Uhr
G' Abend,
Mit normalen Mitteln hast Du dann keine Chance da was auszulesen.
Das ist ja auch nicht der Sinn der Sache!! Deshalb steht die Seriennummer auch so in der Registry. Ich werde dir sicher nicht sagen, wie du ran kommen könntest! Und ich hoffe die anderen hier auch nicht!

prinzip bzw. ums verständnis
Was willst du da groß Verstehen. So wills sich der Hersteller gegen Kopien schützen.


Gruß
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: onegasee59
07.05.2007 um 22:45 Uhr
Hallo
Mit normalen Mitteln hast Du dann keine Chance da was auszulesen.
Das ist ja auch nicht der Sinn der Sache!!
Anders hab ich es auch nicht gemeint Dani!
Deshalb steht die Seriennummer auch so in der Registry. Ich werde dir sicher nicht sagen, wie du ran kommen könntest! Und ich hoffe die anderen hier auch nicht!
Ja klar - auch ich werde es ihm nicht sagen!
Bitte warten ..
Mitglied: 51903
06.11.2007 um 03:51 Uhr
nix, mir gehts ja ums prinzip bzw. ums
verständnis

Also wenn es Dir um das Verständnis geht, hier mal ein Paar Stichpunkte.

- MAC Adr. Verschlüssel und eine SN verschlüsselt zu einer in der Registry eingetragenen Seriennummer kann man so gut wie gar nicht knacken

- Seriennummern lassen besonders gute Firmen nur über den PC / Server anfordern, auf dem die Software auch später installiert wird bzw. nur noch der Freischaltcode eingegeben werden muß. Ich mache das genauso und fahre damit in der Entwicklung sehr gut ab.

Naklar kann man sher viele Seirennummern zurückverfolgen, aber dazu muß man entweder den Aufbau wissen, oder auslesen, was wo passiert usw. Möchte ich aus Sicherheitsgründen hier nicht weiter preis geben. Ich selber habe mir eine Registrierungssoftware entwickelt, die beides kann. Daten zu Seriennummer machen und aus einer Seriennummer wieder die Daten zurück lesen. Hier kann man z. B. die kompletten Bestelldaten eingeben und an ihnen die Seriennummer generieren lassen.

Also sollte Dir nun klar sein, das Du dich wohl odfer übel entweder mit dem Verkäufer der Software auseinander setzen mußt, oder aber mit chiffrieren und dechiffrieren. Letzteres dauert nur sehr sehr lange.

Gruß, der Condor.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Festplatten, SSD, Raid

12TB written pro SSD in 2 Jahren mit RAID5 auf Hyper-VServer

Erfahrungsbericht von Lochkartenstanzer zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst Seriennummer Mainboard mit PowerShell auslesen (4)

Frage von 112Timo zum Thema Batch & Shell ...

Netzwerkmanagement
Seriennummer als PC Name im Firmennetz? (26)

Frage von BlueShadow9 zum Thema Netzwerkmanagement ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...