Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Seriennummern auslesen im System. Windows XP und Windows 2000.

Frage Microsoft Windows XP

Mitglied: Cayman

Cayman (Level 1) - Jetzt verbinden

01.09.2006, aktualisiert 04.01.2007, 74368 Aufrufe, 19 Kommentare

Hi,

bin auf der Suche nach einer Möglichkeit im System (gestartetes Windows) die Seriennummern der PCs auszulesen.

Gibt es eine Möglichkeit die in der Registry oder in der System Information zu finden?

Bitte keine Verweis auf das BIOS oder auf den Namen des Computerkontos.

Die Namen werden geändert und BIOS ist problematisch da die User die Nummern selbst auslesen sollen/müssen.

Any ideas?

Besten Dank im vorraus

Marc
Mitglied: AndreasHoster
01.09.2006 um 13:17 Uhr
Mit WMI/VBS machbar:
(Instances liefert immer eine Auflistung, deswegen for each, auch wenn es nur einen Eintrag enthält):

Set wmiobj = GetObject("winmgmts://localhost/root/cimv2:Win32_BIOS")
For each ver in wmiobj.Instances_
MsgBox ver.SerialNumber
Next

Funktioniert natürlich nur, wenn im BIOS die Seriennummer hinterlegt ist, wir haben Dell und Fujitsu PCs, da tuts. Bei ein paar NoNames steht z.B. nur SYS-123456789 drin oder auch nichts.
Bitte warten ..
Mitglied: Shaby
01.09.2006 um 13:17 Uhr
Moin,

Ich glaube das dies nicht möglich* ist. Um was für PC's handelt es sich den? Persönlich habe ich noch nie gehört, dass die Serien Nummer eines PC's im System gespeichert sind.

Evtl. ist dies bei Komplet PC's der Fall, wenn du z.B. HP einer gewissen Reihe hast.

Grüsse Shaby

Ediit
*ausser oben gennante möglichkeit

Bitte warten ..
Mitglied: DerbyStyler
01.09.2006 um 13:19 Uhr
Hi,

also in der Registry gibt es einen Eintrag der Sereiennummer des PC.
Du findest ihn unter:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\

Dort gibt es einen Wert "RegisteredOwner", dort ist die Seriennummer des Rechners hinterlegt.

Mit freundlichen Grüßen
derby
Bitte warten ..
Mitglied: Cayman
01.09.2006 um 13:24 Uhr
Hi,

besten Dank für die Info.

Gruß,
Marc
Bitte warten ..
Mitglied: Shaby
01.09.2006 um 13:27 Uhr
Hi,

also in der Registry gibt es einen Eintrag
der Sereiennummer des PC.
Du findest ihn unter:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows
NT\CurrentVersion\

Dort gibt es einen Wert
"RegisteredOwner", dort ist die
Seriennummer des Rechners hinterlegt.

Also bei mir steht hier der Benutzer drin und nicht eine Serien Nummer
Bitte warten ..
Mitglied: Cayman
01.09.2006 um 13:28 Uhr
Hi,

wir haben Dell Latitude (D600, D400, C610) und
HP NC6220 und HP NC4200 Notebooks im Einsatz.

Gruß,
Marc
Bitte warten ..
Mitglied: Cayman
01.09.2006 um 13:29 Uhr
Hallo,

leider steht bei mir mein Name.

Keine SN.

Bitte warten ..
Mitglied: DerbyStyler
01.09.2006 um 13:33 Uhr
Ou tatsächlich....

Hm, ich hab gerade nochmal nachgeschaut, der Rechner hier ist auch für die Seriennummer Registriert und nicht für irgendeinen Benutzer, deswegen wird das dann höchstwahrscheinlich drinne stehen.

Sorry für den fälschlicherweiße abgegebenen Kommentar.

derby
Bitte warten ..
Mitglied: Cayman
01.09.2006 um 13:42 Uhr
Anders gefragt.... gibt es kostenloses Tool das einem die Seriennummer der PCs anzeigt?

Mein Problem ist folgendes. ich bin für die Hotline verantwortlich, wenn wir Kunden am Telefon haben müssen wir die Seriennummer des PCs überprüfen.

Aber wie?

Ich will dem User nicht sagen müssen, schalte deinen PC aus, suche die Seriennummer und lese mir die vor. Eleganter wäre einfach eine exe die der User auf seinem Desktop anklickt und bekommt die Serienummer angezeigt.

Gruß,
Marc
Bitte warten ..
Mitglied: Cayman
01.09.2006 um 13:42 Uhr
Anders gefragt.... gibt es kostenloses Tool das einem die Seriennummer der PCs anzeigt?

Mein Problem ist folgendes. ich bin für die Hotline verantwortlich, wenn wir Kunden am Telefon haben müssen wir die Seriennummer des PCs überprüfen.

Aber wie?

Ich will dem User nicht sagen müssen, schalte deinen PC aus, suche die Seriennummer und lese mir die vor. Eleganter wäre einfach eine exe die der User auf seinem Desktop anklickt und bekommt die Serienummer angezeigt.

Gruß,
Marc
Bitte warten ..
Mitglied: Cayman
01.09.2006 um 16:16 Uhr
Hi,

damit kann die SN auslesen vom Windows Key nicht aber vom PC.

Gruß,
Marc
Bitte warten ..
Mitglied: drop-ch
01.09.2006 um 16:25 Uhr
Hi Cayman

Du sprichst wohl von dem Service Tag bei Dell Geräten.
Grundsätzlich wird die S/N eines Gerätes nicht mit Windows auszulesen sein, da diese meistens auf dem PC klebt oder im BIOS eingetragen ist.

Ich war aber der Meinung, dass ich es auch schon geschafft habe, mit Windows-Board-Mitteln den Service Tag von Dell Geräten auszulesen...finde aber das entsprechende Tool nicht mehr.
Mit diesem Windows-Tool wäre das aber nicht so einfach wie du das möchtest. Daher wäre eine andere Lösung eleganter.
Tipp: Rufe mal bei deiner Dell-Verkaufsstelle an...die können dir bestimmt Helfen.

gretz drop
Bitte warten ..
Mitglied: AndreasHoster
01.09.2006 um 16:34 Uhr
Liest eigentlich jemand die anderen Postings, bevor man was schreibt?

Set wmiobj = GetObject("winmgmts://localhost/root/cimv2:Win32_BIOS")
For each ver in wmiobj.Instances_
MsgBox ver.SerialNumber
Next

Das liest die Hardware-Seriennummern aus, wenn im BIOS hinterlegt. Bei DELL also den Servicetag.
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
01.09.2006 um 16:43 Uhr
Ich versteh es nicht (oder steh auf der Leitung)....
Findet ihr die Rechner nicht über den %ComputerName%n oder über eine (selbst vergebene) Inventarnummer wieder?

Das kann doch nicht sein, dass die Rechner bei Euch angeliefert werden und nur wiederzufinden sind, weil mal ein User bei der Hotline anruft.

Hast Du nur eine Liste mit allen Rechner-Seriennummern laut Lieferschein vor Dir liegen?
Habt ihr schon mal die Einführung von elektronischer Datenverarbeitung erwogen?
Wenn ja, weshalb wurde es abgelehnt?

Schönes Wochenende
Biber
P.S. @AndreasHoster
Dieser Beitrag ist unabhängig von allen anderen geposteten Lösungen, die ich ohnehin nicht gelesen habe.
Bitte warten ..
Mitglied: pulse
01.09.2006 um 17:11 Uhr
Ich hab das was gefunden:
http://www.magicaljellybean.com/
Bitte warten ..
Mitglied: sammer75
04.01.2007 um 09:16 Uhr
Hallo,

falls es noch jemand interessiert, hatte das gleiche Problem. Mit Advanced Remote info kann man den Dell Service Tag von einem laufenden PC auslesen.

Neue Features in Version 0.6.4.2
BIOS Seriennummer (Dell Service-Tag) wird ausgelesen und exportiert
Bitte warten ..
Mitglied: sammer75
04.01.2007 um 09:17 Uhr
Hallo,

falls es noch jemand interessiert, hatte das gleiche Problem. Mit Advanced Remote info kann man den Dell Service Tag von einem laufenden PC auslesen.

Neue Features in Version 0.6.4.2
BIOS Seriennummer (Dell Service-Tag) wird ausgelesen und exportiert
Bitte warten ..
Mitglied: sammer75
04.01.2007 um 09:18 Uhr
Hallo,

falls es noch jemand interessiert, hatte das gleiche Problem. Mit Advanced Remote info kann man den Dell Service Tag von einem laufenden PC auslesen.

Neue Features in Version 0.6.4.2
BIOS Seriennummer (Dell Service-Tag) wird ausgelesen und exportiert
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Windows XP
gelöst Windows XP SP 3 System Clonen (19)

Frage von zeroblue2005 zum Thema Windows XP ...

Windows XP
gelöst WPA2 unter Windows XP SP1 nutzen? (10)

Frage von bestelitt zum Thema Windows XP ...

Windows XP
Kann man noch neue Notebooks für Windows XP kaufen ? (9)

Frage von DieterJansen zum Thema Windows XP ...

Windows Netzwerk
SMBv2 in Windows 7 - Windows XP - Windows Server 2003 Domäne deaktivieren (4)

Frage von Mario.Steinberg zum Thema Windows Netzwerk ...

Heiß diskutierte Inhalte
Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (12)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (8)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (8)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...