Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Server 2003 AD Benutzerrechte

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: eisenkarl

eisenkarl (Level 1) - Jetzt verbinden

09.06.2009, aktualisiert 10:24 Uhr, 4887 Aufrufe, 21 Kommentare

Referenzuser?

Hallo, ist es möglich einen "Referenzuser" an zu legen, dessen Rechte und Einstellungen auf schon vorhandene Benutzer übertragen werden können?
Mitglied: 25510
09.06.2009 um 11:01 Uhr
Zitat von eisenkarl:
Hallo, ist es möglich einen "Referenzuser" an zu legen,
dessen Rechte und Einstellungen auf schon vorhandene Benutzer
übertragen werden können?

Nein

tz

Edit: Fragestellung wurde falsch verstanden, daher falsche Antwort (s.u.).
Bitte warten ..
Mitglied: eisenkarl
09.06.2009 um 11:04 Uhr
oh danke, sehr hilfreich!
Bitte warten ..
Mitglied: 25510
09.06.2009 um 11:04 Uhr
Zitat von eisenkarl:
oh danke, sehr hilfreich!

Freut mich, dass ich helfen konnte.

Tz
Bitte warten ..
Mitglied: eisenkarl
09.06.2009 um 11:10 Uhr
Unglaublich! Solche User braucht so ein Forum...

Würde mich über eine hilfreiche Antwort von brauchbaren und hilfsbereiten Usern doch mehr freuen
Bitte warten ..
Mitglied: 25510
09.06.2009 um 11:13 Uhr
Zitat von eisenkarl:
Unglaublich! Solche User braucht so ein Forum...

Würde mich über eine hilfreiche Antwort von brauchbaren und
hilfsbereiten Usern doch mehr freuen

Deine Frage wurde m.E. voll und ganz beantwortet.
Da du aber scheinbar unbewusst nach mehr Informationen verlangst: http://tinyurl.com/ngs8my

Tz
Bitte warten ..
Mitglied: eisenkarl
09.06.2009 um 11:24 Uhr
Ich möchte nichts an den Einstellungen des default users verändern, die sind schon i.O. so wie sie sind.

meine angelegten User können nach einem Datevupdate nicht mehr auf die Stellvertretung des Exchange im Outlook zugreifen (Kein Zugriff auf Outlook-Ordner). User die ich neu anlege allerdings schon.

Also war meine Idee einen neuen User an zu legen und dann dessen Rechte und Einstellungen auf die "vorhandenen" User zu übertragen...
Bitte warten ..
Mitglied: Flo985
09.06.2009 um 11:34 Uhr
Du kannst einfach auf den User, den du kopieren willst rechte Maustaste "kopieren" sagen.
Fertig ist. Dadurch legst du einen neuen user an, der die Rechte von dem, übernimmt.
Ist es das was du wolltest?
Bitte warten ..
Mitglied: eisenkarl
09.06.2009 um 11:46 Uhr
Nein, nicht ganz.

Ich möchte nur einen einzigen Benutzer anlegen und dessen Rechte und Einstellungen dann auf alle vorhandenen einer bestimmten Gruppe übertragen.
Bitte warten ..
Mitglied: SlainteMhath
09.06.2009 um 12:28 Uhr
Hi,

die Antwort lautet: NEIN

Rechte auf Verzeichnisse und Postfächer lassen sich nicht "übertragen". Lediglich die Gruppenmitgliedschaften kann man beim Anlagen von Usern kopieren.

lg,
Slainte
Bitte warten ..
Mitglied: SlainteMhath
09.06.2009 um 12:35 Uhr
Zitat von 25510:
ja.

Frech sein ist ja Ok, aber Frage nicht verstehen und das falsch verstandene auch noch falsch beantworten is der knaller!

Nix für ungut,
Slainte
Bitte warten ..
Mitglied: xm-bit
09.06.2009 um 12:54 Uhr
Hi,

Das sollte nicht funktionieren, da sich diese Einstellungen nicht übertragen lassen.

mfg
Sascha
Bitte warten ..
Mitglied: jadefalke
09.06.2009 um 12:55 Uhr
Hallo

also das mit dem User anlegen und Rechte übertragen ist ja schon beantwortet.

Aber wieso erstellst du nicht einfach eine Globale Gruppe, packst alle User die von dem Problem betroffen sind da rein, gibts dieser Gruppe die Berechtigung die du brauchst und schon ist erstmal dein Problem gelöst.
Sauber ist es nicht.
Da solltest du danach dem Ganzen auf den Grund gehen, aber zumindest können deine User wieder auf Outlook Ordner zu greifen.
Bitte warten ..
Mitglied: eisenkarl
09.06.2009 um 13:09 Uhr
Ja wenn ich nur wüsste um welche Rechte es geht... Noch nicht einmal der Domainenadmin kann das Feature nutzen.

Zum jetzigen Zeitpunkt kann ich kaum überblicken was da überhaupt passiert ist, ich weiss nur dass neue User die angelegt werden funktionieren.

Wenn alles nichts hilft müssen alle Benutzer nach der Sicherung in eine pst komplett neu angelegt werden. Doch das würde ich mir gerne ersparen.
Bitte warten ..
Mitglied: jadefalke
09.06.2009 um 13:23 Uhr
irgendwie versteh ich dein Problem nicht ganz.

kann der DomänenAdmin auf die Active Directory Benutzer und Computer zugreifen ?

Vergleiche doch die Gruppenzugehörigkeit und die Berechtigung eines neu angelegten Users mit der Gruppenzugehörigkeit und Berechtigung eines alten Users der nicht funktioniert.

Eine Gegenüberstellung sollte dir doch Aufschluss geben was los ist.
Das hilft sogar wenn globale Gruppen so inder Art sadövouzfgnerupeghsgher benannt werden.
Bitte warten ..
Mitglied: eisenkarl
09.06.2009 um 13:51 Uhr
Also mal ganz von vorne:

Das Hauptproblem besteht in folgender Fehlermeldung beim zugriff auf die Stellvertretung im exchange

dde4435e94c40704ba097778f690fda2-exch - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Jetzt habe ich aber festgestellt, dass Benutzer die ich neu anlege auf die Stellvertretung zugreifen und auch einrichten können und dachte es liegt an den Rechten. Selbst der Admin kann die Stellvertretung nicht nutzen.

Der DomänenAdmin kann auf die Active Directory Benutzer und Computer zugreifen

Auch ein vergleich der Benutzer bringt mich nicht weiter, da die Rechte usw alle (augensch.) identisch sind
Bitte warten ..
Mitglied: jadefalke
09.06.2009 um 14:11 Uhr
na das is ja schonmal was.

Ich wurde als erstes mal behaupten dass keine Verbindung zum Exchange Server besteht und das Outlook im OfflineModus lauft.

OK Scherz beiseite, ich gehe mal davon aus dass du die Meldung überprüft hast und es besteht eine Verbindung zum Exchange (du kannst Mails senden und empfangen und kannst auf Öffentliche Ordner zugreifen?)

Rechner neustarten. (*gg das ist immer gut, da werden die Karten immerwieder neu gemischt )
Outlookprofil neu anlegen. Funktioniert es dann ?
Was ist das überhaupt für eine Outlook Version ?
Exchange Dienste nochmal überprüft und neu gestartet (Macht eher kein Sinn, da neu angelegte User wohl darauf zugreifen können, aber da du sowas nicht erwähnt hast, kann man ja die Standard Tätigkeiten nochmal erwähnen)
Bitte warten ..
Mitglied: 25110
09.06.2009 um 15:12 Uhr
im Outlook-Client unter Info "Deaktivierte Elemente" prüfen wäre noch so eine Standard-Tätigkeit

mfg
Bitte warten ..
Mitglied: eisenkarl
09.06.2009 um 15:59 Uhr
Danke für euer Mitdenken, aber alles schon überprüft.

Ich bin jetzt schon mal so weit: ich weiss dass es nur an den Exchangepostfächern liegt!
Postfach eines ausgesperrten users per pst gesichert, Postfach gelöscht und neu angelegt, pst zurück gespielt und alles funktioniert...aber wieso???
Bitte warten ..
Mitglied: 25110
09.06.2009 um 19:20 Uhr
Es gibt da noch einen etwas älteren Artikel von Microsoft:
http://support.microsoft.com/kb/199964/en-us

mfg
Bitte warten ..
Mitglied: eisenkarl
16.07.2009 um 11:20 Uhr
Also sollte es noch jemanden Interessieren, das Problem liess sich eigentlich ganz leicht lösen:

Ich habe in der Exchange Verwaltungskonsole alle Postfächer zum löschen markiert und vor dem endgültigen löschen wieder den Benutzern zu geordnet. Somit war das Problem behoben...
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
17.07.2009 um 14:56 Uhr
Hi !

[ot/]

Zitat von SlainteMhath:
Frech sein ist ja Ok, aber Frage nicht verstehen und das falsch
verstandene auch noch falsch beantworten is der knaller!

Wenn der Beitragsverfasser in drei Sekunden ne Frage hinwirft, muss er sich nicht darüber wundern, wenn die dann falsch verstanden wird. Habe ich richtig gezählt, dann hat er vier (!) Anläufe gebraucht um den Sachverhalt darzulegen. Da brauchst Du der Tischzecke keine auf den Deckel geben, nur weil der seinen unglücklich gewählten Begriff "Referenzuser" in der 1 Satz Frage nicht verstanden hat, die Du ja ebenfalls mit "NEIN" beantwortet hast.

Die Qualität einer Antwort könnte auch unmittelbar von der Qualität der Frage abhängig sein, darüber solltest Du mal in dich gehen bevor Du Antworten bewertest.

[/ot]

mrtux
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Monitoring
gelöst Zugewiesene Benutzerrechte auf Server anzeigen lassen (1)

Frage von Fitzel69 zum Thema Monitoring ...

Windows Server
gelöst Server 2016 - AD - Kennwortrichtlinie (3)

Frage von chb1982 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst WSUS: "verlorengegangene AD-Server" wiederfinden (7)

Frage von bensonhedges zum Thema Windows Server ...

Microsoft
gelöst SQL Server 2012: Benutzerrechte ändern (2)

Frage von honeybee zum Thema Microsoft ...

Neue Wissensbeiträge
Ubuntu

Ubuntu 17.10 steht zum Download bereit

Information von Frank zum Thema Ubuntu ...

Datenschutz

Autofahrer-Pranger - Bewertungsportal illegal

(8)

Information von BassFishFox zum Thema Datenschutz ...

Windows 10

Neues Win10 Funktionsupdate verbuggt RemoteApp

(6)

Information von thomasreischer zum Thema Windows 10 ...

Microsoft

Die neuen RSAT-Tools für Win10 1709 sind da

(2)

Information von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
Allnet - VDSL2 Modem - SFP (mini-GBIC) (20)

Frage von Dobby zum Thema Router & Routing ...

Voice over IP
DeutschlandLAN IP Voice Data M Premium, Erfahrung mit Faxgeräte? (17)

Frage von liquidbase zum Thema Voice over IP ...

Windows 10
Windows 10 Ordnerfreigabe (14)

Frage von Xaero1982 zum Thema Windows 10 ...

Windows Server
gelöst Kopiervorgang schlägt fehl, weil Datei- und Ordnername zu lang sind (14)

Frage von Schroedi zum Thema Windows Server ...