Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Server 2003 Anmeldeinformationen loggen

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Teddy74

Teddy74 (Level 1) - Jetzt verbinden

29.12.2010 um 15:01 Uhr, 3796 Aufrufe, 2 Kommentare

Kann man per logon-script anmelde informationen wie Benutzername(sowoeso nur eine), Clientname, IP(nicht unbeding) irgendwo speichern?

Hallo,

wir haben hier einen MS Server 2003 als Web-/ Applicationsserver stehen.

Server hat einen Benutzer als Administrator. Benutzt wird von 3 leuten mit dem selben Benutzername.
Kommt nicht so oft aber manchmal schon, dass einer von uns per Remotedesktop auf die maschine kommen und etwas bearbeiten muss.

Nun ist die Frage:

Können wir per logon-script anmelde informationen wie Benutzername(sowoeso nur eine), Clientname, IP(nicht unbeding) irgendwo speichern, damit wir wissen, wer wann auf dem Server war?

Ich habe schon gegoogled finde nur einträge von vor 5-6 Jahren, die bei uns gar nicht funktionieren.

Gibt es schon ein Tool dafür?
Kann man das per script machen lassen?
Oder ist es schon drinn?

ich habe securityevents geschaut, da werden nur benutzername angezeigt aber kein Rechnername.
vielen Dank im voraus

MfG,
Teddy74
Mitglied: HubertN
29.12.2010 um 15:21 Uhr
Hallo auch

Natürlkich kannst du in einem Script diverse Parameter eingeben, um den Anmeldevorgang in einer Textdatei zu protokollieren. Du kannst mir doch nicht erzählen, dass du ein
echo %date% %time% %username% %clientname% >> logdatei.log
nicht bei Google finden kannst ! (das lässt sich dann sicher noch in der Ausgabe optisch verfeinern...)

Aber: Wieso benutzen mehrere Leute den gleichen Account um den Server zu administrieren ?! Da wäre doch sicher der erste Punkt, an dem man mal was ändern sollte.
Gerade bei Anmeldung per RDP lässt sich so in keinster Weise nachvollziehen, wer wann was am Server gemacht hat. Wenn jemand vergisst die Sitzung durch Abmelden zu beenden, meldet sich ein Kollege an und die Sitzung wird fortgesetzt. Also keine Chance, da irgendetwas zu protokollieren.


Gruß

Hubert
Bitte warten ..
Mitglied: Teddy74
29.12.2010 um 15:39 Uhr
Hallo Hubert,

vielen Dank... Es hat fuktioniert.

genau die Zeile hatte ich auch gefunden aber immet mit LAST LOGON am anfang.
Deshalb hatte ich auch immer "Befehl gibt's nicht o.ä Fehlermeldung bekommen. Habe auch Ereignisanzeige gefiltert aber hatte nicht viel gebracht.

Also wie gesagt, das kommt nicht so oft vor. Aber auch wenn wir 3 verschieden Anmeldename haben, wissen wir nicht was er gemacht hat oder?

Was wir da immer machen ist, falls irgendetwas nicht geht, SQL-Server, Virtuelle Verzeichnisse und IIS kontrollieren.

Wir gedacht, je weniger Benutzer desto weniger Probleme

Deshalb nur ein Benutzer

Gruß,

Teddy74
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Neue Wissensbeiträge
Batch & Shell

Batch als Dienst bei Systemstart ohne Anmeldung ausführen

(1)

Tipp von tralveller zum Thema Batch & Shell ...

Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(9)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
Exchange 2016 Standard Server 2012 R2 Hetzner Mail (36)

Frage von Datsspeed zum Thema Exchange Server ...

Verschlüsselung & Zertifikate
Mit Veracrypt eine zweite interne (non-system) Festplatte verschlüsseln (10)

Frage von Bernulf zum Thema Verschlüsselung & Zertifikate ...

Windows 7
Lokales Adminprofil defekt (9)

Frage von Yannosch zum Thema Windows 7 ...

Internet Domänen
Nameserver ein Geist? (8)

Frage von zelamedia zum Thema Internet Domänen ...